Autor Thema: CarHifi - The Beginning.  (Gelesen 66941 mal)

Offline waterburn

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 230
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #260 am: 20. Januar 2008, 12:36:14 »
Ich würde auf jeden Fall einmessen lassen, ist echt nen wahnsinns Unterschied.
Mit deinen Komponenten rumzufahren ohne einzumessen, halte ich persönlich für Geldverschwendung.
Eigentlich müsste dein Händler der dir den ganzen Kram eingebaut hat, doch nen guten Preis machen.
cu
waterburn

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #261 am: 20. Januar 2008, 21:21:53 »
waterburn:

würde aber heissen, dass ich den EQ anschalte... weis net so recht... sehr gute komponenten und dann EQ...  :hm:

na mal gucken...



nochmal mein rest-zeug detailierter - siehe bild.

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 21. Januar 2008, 20:29:44 von Master Luke »

Offline waterburn

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 230
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #262 am: 21. Januar 2008, 15:37:56 »
Gute Komponenten bedeuten nicht automatisch , dass man auf den EQ verzichten muss/soll/kann. Grundsätzlich bin ich zwar auch kein Befürworter von EQs, aber im Auto lassen sich Reflexionen und andere Raumklangeffekte oft nicht verhindern. Man muss ja auch nicht zwangsläufig alles "glattbügeln", aber gröbere Fehler im Frequenzgang würde ich schon korrigieren. Bei der Auslegung der Frequenzweichen macht man ja eigentlich auch nix anderes. Ist letztlich wohl auch eine Geschmacksfrage.
cu
waterburn

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #263 am: 21. Januar 2008, 15:40:56 »
Gute Komponenten bedeuten nicht automatisch , dass man auf den EQ verzichten muss/soll/kann. Grundsätzlich bin ich zwar auch kein Befürworter von EQs, aber im Auto lassen sich Reflexionen und andere Raumklangeffekte oft nicht verhindern. Man muss ja auch nicht zwangsläufig alles "glattbügeln", aber gröbere Fehler im Frequenzgang würde ich schon korrigieren. Bei der Auslegung der Frequenzweichen macht man ja eigentlich auch nix anderes. Ist letztlich wohl auch eine Geschmacksfrage.

ich weis aber, dass ich schon von haus aus nen guten frequenzgang ohne derbe schnitzer habe.  :ninja:

Offline Hendrik

  • sucht die Erfrischung
  • *
  • Beiträge: 6
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #264 am: 25. Januar 2008, 13:10:40 »
Hallo Steffen,

du hattest ja mal den KC420 fürs Alpine - kannst du abschließend noch was dazu sagen ? Rauschen, Klnagqualität etc. ?

Danke

Viele Grüße

Hendrik
When I too perfect,
lieber Gott böse.

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #265 am: 25. Januar 2008, 14:04:33 »
du hattest ja mal den KC420 fürs Alpine - kannst du abschließend noch was dazu sagen ? Rauschen, Klnagqualität etc. ?

hi Hendrik,

den adapter habe ich noch. steht seit ca. 1-2wochen zum verkauf. WENN ich ein rauschen hatte, dann war das das gleiche rauschen wie mit CD oder wechsler oder.
ergo rauscht es nicht mehr mit adapter und ipod als ohne.
ich persönlich fand die qualität vom ipod sehr gut, da die DA-wandlung die HU übernimmt.

das gleiche jetzt am HX-D2. 320kbit/s sind auf jeden fall anhörbar.


wie gesagt, den adapter hätte ich noch da...


grüße,
steffen

Offline Hendrik

  • sucht die Erfrischung
  • *
  • Beiträge: 6
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #266 am: 29. Januar 2008, 15:03:07 »
Hallo Steffen,

das weiß ich (mit dem Verkauf) - deshalb ja die Frage.

Das 9855R konnte auch nur die Playlists abspielen oder ?

Mal zum Geschäftlichen: Ich bin am Überlegen, mir einen Ipod zu holen - was würde denn der KC420 kosten ? Spielt der mit allen Ipods (also auch neuste Generation) zusammen ?

Vielen Dank und viele Grüße

Hendrik
When I too perfect,
lieber Gott böse.

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #267 am: 29. Januar 2008, 15:22:49 »
Das 9855R konnte auch nur die Playlists abspielen oder ?

Mal zum Geschäftlichen: Ich bin am Überlegen, mir einen Ipod zu holen - was würde denn der KC420 kosten ? Spielt der mit allen Ipods (also auch neuste Generation) zusammen ?

moin hendrik,

ich konnte mit dem 9855R durch die titel, durch die playlisten usw. scrollen und beliebig wieder geben. würde sagen, komfortabler als mit meinem ipod nano Gen. II.
der KC420 kostet i.d.R. 75€ inkl. - komplett anschlussfertig. ich habe ihn atm für 70€ inkl. im angebot.

welche ipods damit laufen, weis ich nicht. ABER auf jeden fall die "normalen" ipods udn die nano bis mind. generation II. was die Gen.III angeht (ist der rittersportformatige in der wrbung), müsstest du dich mal erkundigen, gehe aber davon aus, dass das kein problem darstellt.

gruß,
steffen

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #268 am: 15. April 2008, 23:45:37 »
http://www.carsound-messe.de/de/36735

hab die car+sound verpasst.  :clown:

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beiträge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #269 am: 18. April 2008, 13:51:13 »
Tchjanu...shit happens :clown:
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.460
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #270 am: 18. April 2008, 17:07:24 »
warum eigentlich *the beginning*?
the never ending story würd besser passen :D
oder biste fertig?

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #271 am: 18. April 2008, 17:12:09 »
oder biste fertig?

"the beginning" bezog sich auf EKM - guck mal, wie alt der thread ist. :D

aktuell mache ich gerade nix...werde die kiste zeitnah einmessen... die ankopplung von woofer ans front-sys gefällt mir net so wirklich.

geräte austauschen kommt erstmal nicht in frage. wüsste auch nicht, was ich austauschen sollte.
« Letzte Änderung: 18. April 2008, 17:12:30 von Master Luke »

Offline Marlboro Man

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Madness since 1986
    • KFZ-Service-Prühl
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #272 am: 19. April 2008, 20:44:31 »
Scheibenhonig! An Sinse hab ich überhaupt nicht gedacht, eigentlich wollte ich ja dieses Jahr wieder hin.  :wow:

Kacke, naja, dann eben 09! Gelle Steffen?  :D

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #273 am: 19. April 2008, 20:51:21 »
Scheibenhonig! An Sinse hab ich überhaupt nicht gedacht, eigentlich wollte ich ja dieses Jahr wieder hin.  :wow:

Kacke, naja, dann eben 09! Gelle Steffen?  :D

yo man! wenn ichs net wieder verpenne. :D

Offline waterburn

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 230
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #274 am: 23. April 2008, 23:10:30 »
So, nochmal ne kleine Car-Hifi Frage. Suche für meinen Vater ein günstiges Autoradio. Mein Wunschkandidat wäre ein Pioneer DEH-3630MP, weil ich das früher selber mal hatte, und damit sehr zufrieden war. Alternativ wurde mir ein JVC KD-LH70R angeboten. Kennt das jemand? Wie ist das so im Vergleich zum Pioneer. Außerdem bin ich bei ebay aud dieses Radio gestoßen. Steht leider keine Typenbezeichnung drauf.
cu
waterburn

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #275 am: 21. Juli 2008, 21:45:34 »
hallihallo. :D

hab die tage was nettes in die karre gebaut:
http://www.racediagnostics.com/cms/


das gute stück sitzt in der linken, mittleren lüftungsdüse und zeigt mir in echtzeit so sachen an wie:

öltemp
kühlwassertemp
ladedruck
lambda
abgastemp
ansauglufttemp
luftmasse
PS
Nm
usw. usf.

und natürlich dekodiert den fehlerspeicher... inkl. löschmöglichkeiten.


interessant ist bspw. die öltemp. wenn ich danach fahre, so muss ich gegenüber meinem FIS (fahrerinfo-sys/kombiinstrument) noch gute 2-3min länger die mühle warm fahren... genauso das kaltfahren: gute 1-2min länger als gedacht.


interessant, wenn die kiste mucken macht... einfach fehlerspeicher abfragen und den in frage kommenden sensor online überwachen und gezielt reparieren.

:pok1:

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 21. Juli 2008, 21:46:35 von Master Luke »

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.460
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #276 am: 21. Juli 2008, 22:19:52 »
heh echt  :nut:

aber ich hätte gedacht das es wesendlich mehr kostet.

dann zeig uns mal deinen 0-60 run  :evilsmoke:


Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beiträge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #277 am: 21. Juli 2008, 22:32:09 »
Ich hätte keine Lust einen - so wie es aussieht - Lüftungsschlitz für sowas zu vergeuden. Zumal es auf den Produktfotos sehr klein aussieht.
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #278 am: 21. Juli 2008, 23:07:01 »
Ich hätte keine Lust einen - so wie es aussieht - Lüftungsschlitz für sowas zu vergeuden. Zumal es auf den Produktfotos sehr klein aussieht.

kauf dir so einen wagen, baue ihn für einige tausend um, beschäftige dich mit der materie (turbolader) und dann reden wir nochmal über die sinnhaftigkeit solch eines tools.
nachwievor alles hobby, leidenschaft usw.



hab für die kleinste variante 230€ inkl. bezahlt und musste alles selber einbauen. halb so wild.
wenn ich mir VAG-Com holen würde mit dem gleichen funktionsumfang, bin ich genauso 200€-300€ los. nachteil ist hier, dass ich nen laptop benötige und die messwertblöcke kodiert sind.
« Letzte Änderung: 21. Juli 2008, 23:07:32 von Master Luke »

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: CarHifi - The Beginning.
« Antwort #279 am: 22. Juli 2008, 00:59:32 »
ja so "spielzeug" am can bus is was feines^^ ein must have in einem auto neueren models^^
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________