Autor Thema: CNC Fräse Eigenbau  (Gelesen 70523 mal)

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #40 am: 26. Dezember 2007, 20:38:27 »
jo, ich war auf km schon von dem projekt geflasht, auch weil ich von dingen wie maschinenbau halt mal garkeinen plan hab ;)
was mir so imponiert bei diesem projekt ist vorallem aber die sehr professionelle verarbeitung und die extrem saubere arbeit - auch im detail - die dieses projekt meiner meinung nach deutlich von anderen eigenbauten .. (incl dem meines vaters - unvollendet) abhebt..

Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #41 am: 26. Dezember 2007, 23:43:04 »
Ehrlich gesagt hab ich KP wie lange du da dran schon bastelst. Aber mir fällt auch positiv auf, dass du - sofern ich das beurteilen kann - sehr sauber und ordentlich arbeitest. Finde ich jedenfalls bei den Kettendingern...
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #42 am: 31. Dezember 2007, 12:32:40 »
naja, das was auf den Bildern noch am Tisch steht ist nur ein Profisorum zum Testen. Das zeug kommt alles noch in einen Schaltschrank.
« Letzte nderung: 31. Dezember 2007, 14:17:28 von Iceberg »

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #43 am: 05. April 2008, 11:41:56 »
Mal ein kurzes Update:
Die Schrittmotore kommen jetzt raus und alle drei Achsen werden jetzt mit Servos angetrieben. Material dafür ist schon da. Jetzt müssen noch die Servos montiert werden, der Schaltschrank zusammen gebaut und der Spindelservo verbaut werden. Dann kommt noch einiges an Kleinzeug und da maschine währe theoretisch fertig  :crazy:
Das mit dem Spindelservo ist allerdings so eine Sache. Der Motor + Regler + Kabel kostet mich 1500 Euro. Würde ich als Normalkunde bestellen bin ich weit über 2200 Euro.
Fürs Umrüsten der drei Positionierungsanchsen auf DC Servos zahle ich 800 bis 1000 Euro.

Gesamtkosten der Maschine mit Fehlkäufen usw. bis jetzt zwischen 6000 und 7000 Euro

Gesamte aufgewante Zeit mit Lesen, Informieren, Planen, Teile bestellen, Zusammenbauen, Testen, Parametrieren usw ca 1500 Stunden (+-500, weiss leider nicht wie lange ich wirklich gebraucht hab)

evtl poste ich bei Lust und Laune später noch Bilder. Mal sehen

edit:
Paar Technische Daten werden sich wohl in naher Zukunft durch die ganzen Umbauten noch ändern:
Eilgang der Maschine wird sich bei ca 5 Meter pro Minute ansiedeln. Bei Nenndrehzahl der Servomotore währen es was um 10 Meter/min, habe ich aber noch nicht erreicht. Evtl gehts aber doch wenn ich die Spannung erhöre. Maximale Vorschubkraft währe Theoretisch 4kN. Das hält die Maschine natürlich nicht Stand und wird auch nicht gebraucht. Kleinstmöglicher Schritt währe 1,56µm, was natürlich aufgrund der instabilen bzw ungenauen Mechanik (bspsw. Kugelumlaufspindel usw) nicht ausgenutzt werden kann.
Maximaldrehzahl der Frässpindel wird 10.000 RPM betragen. Antriebsleistung der Spindel 1kW

Ein neuer Computer zur Steuerung findet auch den Weg in den Schaltschrank. Wird also noch viel updates geben wenn ich endlich wieder Zeit für die Maschine hab.
« Letzte nderung: 05. April 2008, 17:12:15 von Iceberg »

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline nemon

  • Administrator
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beitrge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #44 am: 05. April 2008, 14:17:35 »
hui, krasser finanzieller aufwand!
bei mir rechne ich pro ausgegebenen euro eine arbeitsstunde, aber du scheinst das geld ja noch schneller ausgeben zu müssen ;)

aber du scheinst ja auch recht weit zu sein also auf gehts, in die hände spucken und im hobbykeller verschanzen ^^

Offline Fragchicken

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.344
  • Nikon-User
    • durchdensucher
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #45 am: 05. April 2008, 15:52:27 »
Wieviel hat das gesamte Projekt jetzt schon gekostet?

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #46 am: 05. April 2008, 15:59:06 »

Gesamtkosten mit Fehlkäufen usw bis jetzt zwischen 6000 und 7000 Euro

Gesamte aufgewante Zeit mit Lesen, Informieren, Planen, Teile bestellen, Zusammenbauen, Testen, Parametrieren usw ca 1500 Stunden (+-500, weiss leider nicht wie lange ich wirklich gebraucht hab)

Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #47 am: 05. April 2008, 16:03:11 »
hui, krasser finanzieller aufwand!
bei mir rechne ich pro ausgegebenen euro eine arbeitsstunde, aber du scheinst das geld ja noch schneller ausgeben zu müssen ;)

Jup das mit dem Geld ist so ne Sache. Ich hab allerdings Fehlkäufe auch mit eingerechnet. Ohne diese bin ich wohl auf 5000 Euro oder so.

aber du scheinst ja auch recht weit zu sein also auf gehts, in die hände spucken und im hobbykeller verschanzen ^^

Momentan fehlt mir leider die Zeit dazu. Ich hab bald Abschlussprüfung. Danach hoffe ich mehr Zeit dafür zu finden. Hab aber dann nen Job der ziemlich Überstundenlastig ist...

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Fragchicken

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.344
  • Nikon-User
    • durchdensucher
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #48 am: 05. April 2008, 16:21:31 »

Gesamtkosten mit Fehlkäufen usw bis jetzt zwischen 6000 und 7000 Euro

Gesamte aufgewante Zeit mit Lesen, Informieren, Planen, Teile bestellen, Zusammenbauen, Testen, Parametrieren usw ca 1500 Stunden (+-500, weiss leider nicht wie lange ich wirklich gebraucht hab)


Achso - dachte das hat sich auf die Schrittmotoren etc. bezogen.

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #49 am: 14. Juli 2008, 01:14:42 »
Update:
Schaltschrank ist fast fertig, neuer Spindelservo ist montiert, Kabel fast alle verlegt. Aktuell warte ich auf die Aluplatten um die DC Servos montieren und parametrieren zu können. Ausserdem brauch ich noch Teile von Reichelt die Montag oder Dienstag ankommen dürften. Ende der Woche will ich den Schaltschrank soweit fertig haben. Wo ich den Montieren will sieht man auf dem Foto... Ist ja doch ein Riesen Teil geworden. Gewicht ist auch nicht ganz ohne. Konnte ihn gerade noch so heben.

[gelöscht durch Administrator]

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #50 am: 14. Juli 2008, 01:18:56 »
Noch paar Bilder vom Spindelservo und den Schleppketten:

[gelöscht durch Administrator]

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Bombenkrater

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beitrge: 89
  • Nur die Harten komm in Garten
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #51 am: 14. Juli 2008, 01:44:52 »
sieht gut aus. woher bezieht man die einzelteile für so eine eigenbau cnc eigentlich?

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #52 am: 14. Juli 2008, 02:49:42 »
sieht gut aus. woher bezieht man die einzelteile für so eine eigenbau cnc eigentlich?

Ebay, Hagemeier, Reichelt, Firmen bei denen man selbst arbeitet (wenn man Glück hat), beim Hersteller selbst (beispielsweise KTR Kupplungen, ESR Servo für die Spindel)
das dürften die Wichtigsten sein.

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #53 am: 14. Juli 2008, 10:29:53 »
Sieht sehr gut aus...
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline halllo_fireball

  • Redaktionsleiter
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beitrge: 1.563
  • Chefschlafnase
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #54 am: 14. Juli 2008, 10:42:51 »
Juhu, es geht voran - wurde ja auch langsam mal Zeit  :clown:

Jan :)

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #55 am: 14. Juli 2008, 14:44:10 »
Juhu, es geht voran - wurde ja auch langsam mal Zeit  :clown:

Jan :)

Naja, meine Lehre ist fast beendet, wird Zeit das auch die Maschine fertig ist...
edit:
 :bounce: :band: :sound:
« Letzte nderung: 14. Juli 2008, 14:46:57 von Iceberg »

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Fragchicken

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.344
  • Nikon-User
    • durchdensucher
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #56 am: 14. Juli 2008, 15:48:09 »
Ich finde die Schleppketten immer sehr geil. :) Respekt für den Schaltschrank, sieht super aufgeräumt aus! :)

Offline halllo_fireball

  • Redaktionsleiter
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beitrge: 1.563
  • Chefschlafnase
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #57 am: 14. Juli 2008, 15:56:13 »
Fertigstellung: When it's done! - oder gehts konkreter?  :D

Offline Poweruser

  • hat nen Ventilator
  • **
  • Beitrge: 29
    • Watercoolplanet
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #58 am: 14. Juli 2008, 16:28:48 »
Ich nehme mal an, das Knotenbleche (oder Platten) auch schon in Planung sind...? Damit würde die Maschine wesentlich steifer werden :)
>>> Wasserkühlung, Eigenbau, Kühlertests: Watercoolplanet <<<

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: CNC Fräse Eigenbau
« Antwort #59 am: 15. Juli 2008, 09:54:56 »
Ich finde die Schleppketten immer sehr geil. :) Respekt für den Schaltschrank, sieht super aufgeräumt aus! :)

Alleine bis die Planung stand, wo was hin kommt war ich Stunden beschäftigt.

Fertigstellung: When it's done! - oder gehts konkreter?  :D

Ne, eigentlich noch schlimmer. Ich denke das ding wird wohl nie 100% fertig sein. Gibt ja immer wieder was zu Huhn (rel. Unangenehmes Stichwort: Werkzeugwechsler)
Aber zumindest soweit dass ich was machen kann damit will ich die nächsten paar Wochen schaffen.

Ich nehme mal an, das Knotenbleche (oder Platten) auch schon in Planung sind...? Damit würde die Maschine wesentlich steifer werden :)

Nein, sind nicht in Planung. Ich habe vor den kompletten Portalrücken neu zu bauen. Entweder Mineralguss oder Grauguss (hab da schon jemanden an der Strippe der mir das zu erträglichen Preisen machen kann.)
Ansonsten werden evtl manche Aluplatten neu gefräst. Allerdings verstärkt und aus Stahl. (Bisher nur Gedanken, was und ob ich das mache ist noch unklar)

edit:
unten noch ein Bild von der Bauphase:

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte nderung: 15. Juli 2008, 10:08:37 von Iceberg »

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...