Autor Thema: suche dslr.  (Gelesen 10723 mal)

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
suche dslr.
« am: 23. Juli 2009, 16:39:38 »
hi,

naja, ich check da echt gar nichts. wenn man in nen laden geht ist das mit der beratung auch so ne sache. die wollen halt auch verkaufen. hab halt außerdem noch alte objektive von ner nikon fe, die teilweise ne lichstärke von 1.8 haben und anscheinentt kompatibel sind zur der nikon d300, aber nicht zur d90. (ok, auf autofokus müsst man halt verzichten). wenn ich photographiere, dann eigentlich eher in schlechten lichtverhältnissen (liegt daran, das ich tagsüber kaum aus dem haus komme). nachdem ich mich nen bissel schlau gemacht hab im i-net, wollte ich eigentlich etwas in richtung nikon d90 oder pentax k20d kaufen. nur eherlich gesagt bin ich mitlerweile total irretiert was ich mir hohlen sollte, da bei der pentax lichtstarke objektive teilweise deutlich teuer sind als bei der nikon und ob es sich vieleicht lohnt, die d300 zu kaufen, damit ich die alten objetvie weiterverwenden kann, da autofokus ist zwar schon toll ist, aber scharfstellen kann ich auch so noch. (kann ja die fe bedienen, und eherlichgesagt, wenn ich dafür nur 150e bekomme, dann behalt ich die lieber).

mfg

amduser

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: suche dslr.
« Antwort #1 am: 23. Juli 2009, 16:57:42 »
was hast du den Budget und was brauchst du dafĂĽr alles? Dann grenzt sich das ganze ja schon etwas ein.

Die Sache mit dem nachts fotografieren ist auch ein guter Punkt. Gerade in dem Bereich sind weniger MP oft besser, weil weniger Rauschen. Daher evtl eher versuchen eine gebrauchte gute als ne neue billige zu bekommen.
Wenn du die neuen Funktionen aus der letzten Zeit nicht brauchst - und sogar ohne Auto-Fokus leben könntest (ist bei nächtlichen Langzeitbelichtungen eh kein Muss) gibts da sicher ganz ordentliches Equipment
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
Re: suche dslr.
« Antwort #2 am: 23. Juli 2009, 17:05:34 »
joa wie gesagt, brauch autofokus eigentlich nicht. mach eigentlich viele nachtaufnahmen von so sachen wie gebäude, infrasturktur und halt nen paar bilder von autos, familie, freunde etc. (extremfall wäre rennsport glaube aber kaum das es kameras gibt bei dennen der autofokus da klapt). außerdem mag es gar nicht mit blitz zu photographieren. naja, und mein budget, sagen wir mal so, die oberste schmerzgrenze ist 1500e. darüber gehts echt nicht. wollt eigentlich so in der region von 1000e bleiben. würde halt trotzdem eher was mehr ausgeben, als das ich dann in 2-3jahren nochmal lossrenne und mir was neues kaufe, weil ich zuviel gespart hab.

ps. koffer fĂĽr die kamere hab ich schon bzw ssehe keinen grund den alten nicht weiterzuverwenden. ist wasserdicht und aus alumnium. also ziemlich unkaputbar.

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: suche dslr.
« Antwort #3 am: 23. Juli 2009, 17:36:01 »
(extremfall wäre rennsport glaube aber kaum das es kameras gibt bei dennen der autofokus da klapt)

du glaubst garnicht wie schnell der autofokus sein kann ;)

von den canon 1d weiĂź ich dass die ne "fokusfalle" haben, dh du fokusierst ins nichts und sobald etwas in den fokus kommt wird geschossen - so sind wohl die kameras hintere den toren beim fuĂźball eingestellt

naja, und mein budget, sagen wir mal so, die oberste schmerzgrenze ist 1500e. darĂĽber gehts echt nicht. wollt eigentlich so in der region von 1000e bleiben.

fĂĽr kamera + objektive + ?
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
Re: suche dslr.
« Antwort #4 am: 23. Juli 2009, 17:40:30 »
joa für kamera + objektiv zusammen. sollte halt schon passen. wie gesagt, im schlimmsten fall 1500e, muss zwar nicht sein, aber würde gehen. sd-karte wäre zu beforzugen, da ich da schon recht große schnelle karten hab, aber muss nicht sein. die 50e für ne speicherkarte sind dann auch egal. nen zweiten aku oder nen batteriegrief oder ähnliches will ich später hohlen, wenn ich weis, wie lange so nen aku bei mir hält etc. also erstmal halt nur kamera + objektiv.

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: suche dslr.
« Antwort #5 am: 23. Juli 2009, 19:43:50 »
nen zweiten aku oder nen batteriegrief oder ähnliches will ich später hohlen, wenn ich weis, wie lange so nen aku bei mir hält etc.

ohne blitzen und exzessives display benutzen (gut bei den neuen dslrs mit live view macht man das ja wieder) komme ich an der 30d mit einem akku locker durch ein paar tausend bilder - gut bei langzeitbelichtungen geht die zahl schnell runter aber die halten in der regel doch extrem lange

1000-1500E fĂĽr den body plus objektiv(e) dĂĽrftes du schon was ganz ordentliches bekommen.

dann schauen wir mal in welche richtung die objektive gehen mĂĽssen:

gebäude, infrasturktur => weit- bis ultraweit-winkel (<50mm KB)
autos, familie, freunde => normalbrennweite (50mm KB)
rennsport => richtung tele, je nachdem wie weit die ziele sind (in richtung 200mm KB kommst du da aber schnell, wenn wir nicht von rally reden)

für blitzloses knipsen braucht man lichtstärke, an hellen tagen weniger aber in richtung dämmerung wirds dann schon interessant ne 1/2.8er brennweiter oder besser zu haben wenn man bewegte sachen (vor allem menschen) knipsen will.
für gebäude und ähnliches dann lieber ein paar euro mehr ins stativ stecken (schwere kamera braucht gutes stativ!)

ps: knipsen mit blitz an ner dslr ist ein ganz anderes thema als an den kompakten, mit blitz muss kein nachteil sein, solange man nicht frontal tot-blitzt (wie die typischen kompakten). immerhin macht das licht ja das bild ;)

so jetzt kommts drauf an welche prioritäten du hast. für das budget bekommst du entweder maximal 2 der drei oben genannten bereiche ordentlich oder alle drei gut bis mäßig.

der weit- bis ultraweit-winkel bereicht braucht mindestens ein eigenes objektiv, außer du verzichtest auf den ultra-ww bereich (ist für gebäude aber schon sehr praktisch) dann kommst du mit einem objektiv bis in die normalbrennweite rein als zoom.

alternativ normal bis tele wiederum mit einem zoom abdecken und dafĂĽr ein ordentliches ultra-ww.

oder, wenn du viel menschen fotografierst nimm eine festbrennweite im 50mm bereich und deck die anderen beiden mit eigenen objektiven ab.
ww/u-ww bereich gibts auch oft festbrennweiten, da ists aber schwieriger auf den zoom zu verzichten, weil man da mehr als ein paar schritte zurück gehen muss um das ziel in das bild zu kriegen. im tele bereich spielen sie zwar extrem ihre stärken aus, sind aber oft extrem umpraktisch solange du keinen festen zielabstand hast.
an die qualität einer festbrennweite kommt man mit zoom-objektiven erst bei ein paar faktoren höheren preisen ;)

mindestens die hälfte des budgets wird wohl in objektiven landen (nimm blos keine billigen kits, da bringt dir die gute kamera dann nix), aufgeteile je nach priorität.

davon nur ein allround-objektiv zu nehmen wĂĽrd ich abraten, die sind zwar am anfang ganz praktisch, aber alleine fĂĽr gebäude  ist das schon ĂĽber seine grenze raus...
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: suche dslr.
« Antwort #6 am: 23. Juli 2009, 20:10:12 »
Zitat
total irretiert was ich mir hohlen sollte,

ich bin mal so frech und verlinke dich aus nen podcast den ich regelmäßig höre, da genau das thema gerade aktuell war.

http://www.nsonic.de/blog/2009/07/nsonic-198-foto-womit-einsteigen/

http://www.nsonic.de/blog/2009/07/nsonic-199-foto-womit-einsteigen-teil-2/

wobei ich zwei Tipps als besonders wichtig erachte:
- gehe in dem nächsten Elektronikmarkt und fasse die cam´s an, weil was nütz dir ne cam wenn du sie nicht gerne benutzt.
da sie schlecht in deinen händen liegt und du sie deshalb nur meist im rucksack trägst anstatt sie griff bereit zu haben...
- des weiteren ist ein blick auf den gebraucht markt auch noch lohnend da man dabei so mach gutes objektiv zum schmallen taller bekommen kann
« Letzte Änderung: 23. Juli 2009, 20:11:34 von mad1120 »
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
Re: suche dslr.
« Antwort #7 am: 23. Juli 2009, 20:30:32 »
wobei ich zwei Tipps als besonders wichtig erachte:
- gehe in dem nächsten Elektronikmarkt und fasse die cam´s an, weil was nütz dir ne cam wenn du sie nicht gerne benutzt.
da sie schlecht in deinen händen liegt und du sie deshalb nur meist im rucksack trägst anstatt sie griff bereit zu haben...
- des weiteren ist ein blick auf den gebraucht markt auch noch lohnend da man dabei so mach gutes objektiv zum schmallen taller bekommen kann

joa naja, war schon in diversen fachgeschäften. eigentlich war ich gefühlmässig von den pentax k20d bzw der nikon d90 ziemlich angetahen. die olypus waren mir alle zu überladen und. um canon hab ich aus prinzip nen bogen gemacht. die bringen irgentiwe alle halbe jahr ne neue kamera raus. sowas will ich nicht unterstützen.

ps. http://www.dpreview.com/ <-- hab da nen paar tests gelesen. aber irgentwie wird man da vom angebot her erschlagen.

auĂźerdem ist halt das ding wenn ich mit ne nikon d200/300 oder noch besser (wobei das dann echt nen paar nummern zu teuer wird) kaufe, kann ich meine alten objektive weiterverwenden. die haben halt kein autofokus, sind aber sonst eigentlich ziemlich hochwertig (metalgehäuse, glasslinse und halt lichstärken in bereich von 1:1,8 (50mm) bzw 1:2,8 (28mm) bis 1:3,5 beim tele (70-210)). wobei man die brennweiten ja mal den faktor 1.5 multiplzierien soll, und dann ist irgentwie alles tele bis auf das 28er, was dann quasi nen normales wäre  :nut: .

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: suche dslr.
« Antwort #8 am: 23. Juli 2009, 20:49:04 »
also an ner crop kamera (faktor 1,5-1,6) ist das 50mm noch super zu gebrauchen zum menschen fotografieren (in innenräumen wirds etwas eng), dafür macht das 28er dann die lücke nach unten dicht.

zum thema canon: die bringen zwar alle paar monate was neues aber das heißt ja nicht dass man gleich wechseln muss. ich hab seit jetzt wohl fast 5jahren ne canon 30d und die macht immer noch super fotos. wenn du nicht die billigste kamera nimmst macht der verschluss das auch locker mit, dass du nicht alle paar jahre ne neue brauchst - die qualität ist auch selten ein kriterium da noch weiter aufzusteigen (außer es soll wirklich professionell werden - aber dann ein höheres modell kein neueres).
und objektive kann man, wenn man einigermaĂźen drauf aufpasst, auch ewig benutzen.
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: suche dslr.
« Antwort #9 am: 23. Juli 2009, 20:53:22 »
Zitat
joa naja, war schon in diversen fachgeschäften. eigentlich war ich gefühlmässig von den pentax k20d bzw der nikon d90 ziemlich angetahen. die olypus waren mir alle zu überladen und. um canon hab ich aus prinzip nen bogen gemacht. die bringen irgentiwe alle halbe jahr ne neue kamera raus. sowas will ich nicht unterstützen.

das ist ja dann schon mal nen guter ansatz wenn de nen paar cam´s gefunden hast die für dich interessant sind.

Zitat
ps. http://www.dpreview.com/ <-- hab da nen paar tests gelesen. aber irgendwie wird man da vom angebot her erschlagen.
ehrlich gesagt von solchen testseiten halte ich nicht viel..... (ist anderes thema)

Zitat
auĂźerdem ist halt das ding wenn ich mit ne nikon d200/300 oder noch besser
wenn de mit ner D200/300 lieb äugelst, was hat die was du unbedingt brauchst und die D90 nicht hat?
(die alten objektive lasse ich mal auĂźen vor, da nicht weiĂź wie gut die wirklich sind.
und ob sich das dann auch wirklich lohnt da es zb. das af-s 35mm 1.8 auch schon fĂĽr ~200 neu gibt
und wirklich gute zoom objektive kosten gebraucht auch nicht die welt.)

achso: die letzte frage stelle ich deswegen, weil nicht das bei dir (wie bei mir manchmal) nur der haben Gedanke nach der größeren strebt....
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline pillepups

  • hat ne DualRadiWakĂĽ
  • ***
  • Beiträge: 133
Re: suche dslr.
« Antwort #10 am: 23. Juli 2009, 21:00:44 »
Da hier ja ein paar Fotofreaks rumschwirren mal ne Zwischenfrage.

Was würdet ihr bei äußerst begrenztem Budget an Digicam nehmen, ( nicht SLR weil Preislich zu hoch ) wenn ihr von ner ollen 5mpix Medion Schweinekamera weg wollt ?
Also möglichst viel Bildqualität ( nicht Megapixel ) und auch Geschwindigkeit für möglichst wenig Geld ?

Habe da derzeit null Plan, die olle Cam geht mir derart gegen den Strich und Geld ist auch fast keines da. Ich weis schwierige Voraussetzungen. Meine Sony mit 2 MP war auf jeden Fall besser wie die Medion kagge ( solange sie gefunzt hatte )
Ich mache keine Poster o.ä. Ausdrucke werden niemals über A4 kommen eher 10x15. Hauptsächlich werden Bilder fürs Weg geschossen.

Bis denn vom Sven

P.S. wenn ich mit meiner Frage stäre verschwinde ich gern in nen neuen Fred
Die Zeit ist nicht mehr fern, in der bei einem Wasserrohrbruch genug qualifizierte Akademiker in ihrem Wohnzimmer den steigenden Wasserstand berechnen können, aber kaum jemand da ist, der imstande wäre, den Schaden zu beheben.

Wahre Worte
http://www.youtube.com/watch?v=F8UUFa9Lt4Q&feature=player_embedded

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
Re: suche dslr.
« Antwort #11 am: 23. Juli 2009, 21:11:05 »
wenn de mit ner D200/300 lieb äugelst, was hat die was du unbedingt brauchst und die D90 nicht hat?

naja, eben, genau das ist ja mein problem. weis halt nicht, ob ich nicht die d90 (die mir eherlichgesagt vollkommen reicht) bzw. die pentax k20d kaufen sollte und auf die alten objektive verzichte, oder aber die d300 kaufe (die mĂĽsst ich mir eherlichgesagt noch angucken). bei der wĂĽrde ich dann noch ein vernĂĽftiges gebrauchtes objektiv mit autofokus auftreiben mĂĽssen (Weil wenn die kamera das schon kann, dann wĂĽrd iches auch gerne nutzen, zumindest bei einem objektiv). weil glaube kaum, das es dann fĂĽr nen neues reicht, finaziel gesehen.

ps. naja, die testseite sei mal dahingestellt. kann mir auch nicht vorstellen das sowas richtig represenativ ist, weil man nur ein vernüftiges firmwareupdate braucht und schon ist alles über den haufen geworfen. bei pentax find ich z.b. ganz interant das man da richtig gute weitwinkelobjektive bekommt zu intersanten preisen und tele, die mehr als 200mm brennweite haben, intersieren mich eherlichgesagt nicht. da ist die objektivauswahl eigentlich ziemlich intersant für mich. bei nikon ist das so ne sache mit den weitwinkeln. die gibts zwar welche, aber wirklich preiswert sind die nicht. da müsst ich höchstwarscheinlich auf was gebrauchtes zurückgreifen. aber das stellt ja auch keinen weltuntergang da.

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: suche dslr.
« Antwort #12 am: 23. Juli 2009, 21:45:07 »
@pillepups
ehrlich gesagt von kompakten hab ich keinen schimmer...
einzig schau mal nach panasonic Lumix oder sony powershot die sollen wohl recht gut sein (hören sagen)

@amduser
ganz ehrlich?
ich sehe als user keinen vorteil bei der D300 im gegensatz zur D90 die ~500€ wert sind.
weil bei der kohle wĂĽrde ich vorher drei mal ĂĽber legen ob de wirklich nen so groĂźen vorteil daraus ziehst.
weil selbst mit ner "kleinen" d40 oder D60 kannst schon (wenn de die cam bedienen kannst) schon verdammt geile bilder machen.
aber wenn de ne cam nicht bedienen kannst bzw. kein blick fĂĽr bilder hast dann nĂĽtzt dir auch die teuerste Cams nix.

ich fĂĽr meinen teil wĂĽrde lieber ne  D90 kaufen
und das ersparte geld in nen paar gute linsen investieren weil die haben auf die bild quali nen wesentlich größere auswirkung.

achso was pentax angeht k.A.  :whistle:
« Letzte Änderung: 23. Juli 2009, 21:52:04 von mad1120 »
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
Re: suche dslr.
« Antwort #13 am: 23. Juli 2009, 22:04:14 »
joa naja, soweit war ich eigentlich auch schon. die sache ist halt nur das mit den alten objektiven ..., aber das scheint ja wohl nicht so das ding zu sein an dennen festzuhalten.

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: suche dslr.
« Antwort #14 am: 23. Juli 2009, 22:12:30 »
wie gesagt ich kenne die objektive nicht,
aber willst du wirklich 500€ draufzahlen um nen paar alte objektive die event. noch 100- 150€ wert sind weiter benutzen zu können?

ich würde an deiner stelle die alten objektive verticken und dann zusammen mit den gesparten 500€ schick shoppen gehen...
zb. ne runde objektive + zubehör kaufen ;-)
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
Re: suche dslr.
« Antwort #15 am: 23. Juli 2009, 23:00:15 »
prob ist, das bei den objektiven die ich will, das mit dem schick zubehör so ne sache ist. die kosten dann neu auch plötzlich 1000e das stück, und soviel geld will ich da eigentlich nicht ausgeben ... (oder ich müsste echt mal rausfinden wo man in berlin gebraucht so ne sachen preiswert kaufen kann).

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: suche dslr.
« Antwort #16 am: 23. Juli 2009, 23:12:54 »
du kannst in den preislisten auch weiter unten gucken (vor allem wenn du erst anfängst)
weil da gibt´s auch sehr viele gute objektive...

zb. nikkor af-s 18-70 sehr gutes objektiv und gibts teilweise in der bucht für ~150€ (in gutem zustand)
nikkor af-s 35mm 1.8 200€ wunderbare festbrennweite :love:
für makros mein 90mm sigma f2.8 hat mich ~160€ gekostet
und ist wie neu wenns edler sein soll: tamron 90mm f2.8 gibts derzeit in der bucht für 200€ (gebraucht)

ne durch gängige blende bei den zooms ist zwar was herrliches, aber zwingend notwendig ist´s auch nicht.
oder an was hast du gedacht?
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
Re: suche dslr.
« Antwort #17 am: 23. Juli 2009, 23:20:59 »
kann man mit dem hier schon was anfangen? ich sag mal die sachen, an die ich gedacht hab, die sollt ich einfach verwerfen. ist halt ne nummer zu groĂź/teuer fĂĽr mich.

ps. tokina baut ĂĽbrigens die objektive fĂĽr pentax bzw die orginal pentax objektive wenn ich das richtig rausgefunden hab.
« Letzte Änderung: 23. Juli 2009, 23:22:25 von amduser »

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: suche dslr.
« Antwort #18 am: 23. Juli 2009, 23:31:58 »
von den werten klingt es doch schon mal gut (durchgängige blende)
aber schau doch einfach was andere mit den objektiven geknipst haben.
http://de.pixel-peeper.com/lenses/?lens=7
weil dann kannst de dir selber nen bild von dem objektiv und dessen Abbildungsleistung machen machen

und noch was:
lasse dich bei deiner objektiv wahl nicht von irgent welchen spinner die test blätter und zeigelwände fotografieren beirren.
die feststellen das das objektiv X was 300€ teuer ist 0,5% besser ist als objektiv Y.
da man solche "unterschiede" auf dem ausdruck oder bei der im web verwendeten auflösungen eh nicht sieht. 
« Letzte Änderung: 23. Juli 2009, 23:33:53 von mad1120 »
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
Re: suche dslr.
« Antwort #19 am: 23. Juli 2009, 23:42:47 »
naja, wenn ich das hab, den wirds in 1980*1080 angeguckt. ausdrucken ist eh nicht wirklich drin, dann müsst ich mir erstmal wieder sowas wie nen drucker gönnen. ich weis schon, das es sich kommisch anhört. aber denke einfach, das es sonst wenig sinn macht.

ps. naja, dann wirds wohl erstmal fĂĽr den anfang die nikon d90 mit dem objektiv. weil das standert 18-105mm objektiv ist mir irgentwie total suspekt bzw. ich trau dem ganzen nicht ĂĽber den weg.