Autor Thema: Basteleien aus Lego  (Gelesen 69649 mal)

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Basteleien aus Lego
« am: 08. Januar 2009, 12:07:59 »
Hier wirds glaub ich mal zeit für einen thread in dem wir unsere Lego Basteleien vorstellen.
zum einstieg mal etwas das heute fertig geworden is


auf Brickshelf findet ihr mein älteres herumgebaue

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #1 am: 08. Januar 2009, 14:08:51 »
eigenbau oder kit? ;)
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #2 am: 08. Januar 2009, 14:10:00 »
eigenbau  :D

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #3 am: 08. Januar 2009, 16:48:18 »
nice  :thumbup:

mal sehen wann ich wieder zeit hab was zu machen
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Fragchicken

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.344
  • Nikon-User
    • durchdensucher
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #4 am: 08. Januar 2009, 17:50:55 »
Eigenbau? Respekt!

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #5 am: 08. Januar 2009, 21:26:25 »
hier ein paar bewegte Bilder

Offline Fragchicken

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.344
  • Nikon-User
    • durchdensucher
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #6 am: 08. Januar 2009, 21:31:24 »
Bissl ruckartig das Ganze, aber dennoch cool! :)
ich hätte auch mal Bock mit dem Mindstorms rumzubasteln, aber die Gebrauchtpreise sind wahnsinnig hoch! Früher - als wir noch Urlaub in Dänemark gemacht haben - gabs das Mindstorms-Einsteigerset für sagenhafte 650DM! :D Ich habe mir damals "nur" nen großen Technics-Bagger rausgesucht für schlappe 400DM :D Und jetzt kostet das Mindstorms gebraucht zwischen 300-400€...

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #7 am: 08. Januar 2009, 21:47:15 »
Und jetzt kostet das Mindstorms gebraucht zwischen 300-400€...

dafür gibts ja schon ein neues .. oder ist das irgen ein spezielles?
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #8 am: 08. Januar 2009, 21:48:20 »
dann kannst es auch gleich neu kaufen
Das Ruckeln kommt wohl durch die dicke untersetzung, das spiel in den zahnrädern und die fehlenden Differentiale zustande. ich bin aber Positiv überrascht, das es so gut funktioniert.
« Letzte Änderung: 08. Januar 2009, 21:58:38 von efferman »

Offline Fragchicken

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.344
  • Nikon-User
    • durchdensucher
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #9 am: 08. Januar 2009, 21:55:11 »
Und jetzt kostet das Mindstorms gebraucht zwischen 300-400€...

dafür gibts ja schon ein neues .. oder ist das irgen ein spezielles?

Ja, das Einsteigerset wo man sich so kleine fahrende Wesen bauen kann :) Aber generell gesehen ist das Mindstorms seiner Zeit vorraus. Mit PC-Software und "ProgrammierunG" - das hatte schon was. :)

Offline Gargamel

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 395
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #10 am: 08. Januar 2009, 22:13:53 »
hier ein paar bewegte Bilder
Suuper!  :thumbup:

Jetzt rüstest du nur noch ein Differential nach und sorgst irgendwie dafür, dass die Karosserie nicht mehr so wackelt. ;)

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #11 am: 08. Januar 2009, 22:14:49 »
effe braucht testsamples. :D


aber gute arbeit!  :thumbup:

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #12 am: 08. Januar 2009, 22:15:37 »
ich glaub das beste am lego hab ich verpasst :(

ist das ferngesteuert? ich fand damals die piraten cool :redface:
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Gargamel

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 395
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #13 am: 08. Januar 2009, 22:21:42 »
ich glaub das beste am lego hab ich verpasst :(
Ich glaub, ich auch. ;) Ich hatte zwar auch ein bisschen Lego Technik, aber für die pneumatischen Sachen oder für ferngesteuerte Motoren hats nie gereicht. Spass gemacht hats trotzdem...

Gibts von dem Auto eigentlich auch Bilder von der Ober- und Unterseite, so dass man mehr von der Mechanik sehen kann?

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #14 am: 08. Januar 2009, 22:24:17 »
ich hatte vor hmm fast 10jahren das letzte mal ge-legot, pneumatic und motoren gabs auch schon, aber in dem alter war natürlich das budget knapp.

hab vor 2 monaten wieder angefangen und holla hat sich da was getan .. die motoren haben jetzt genug power um ein fahrzeug auch zu bewegen.
und die konstruktion des ganzen ist jetzt auch sehr stark verändert. mehr lego-technik weniger vom alten lego geblieben (also kaum noch die normalen lego-steckverbindungen)
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #15 am: 08. Januar 2009, 22:26:19 »
Die detail bilder werden von brickshelf gerade moderiert/kontrolliert. hier alle hochladen wär a bisserl heftig
damit funktioniert die fernsteuerung
Empfänger Sender
muss maxi zustimmen, die neuen motoren haben dampf und lassen sich noch dazu prächtig montieren

@ gargamel
das nix wackelt is die nächste stufe. im augenblick is der Radlastausgleich noch ne Billiglösung. mir fehlen dazu aber noch genügend stangen für die Kugelköpfe
« Letzte Änderung: 08. Januar 2009, 22:31:31 von efferman »

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #16 am: 08. Januar 2009, 22:29:44 »
damals, vor 15 jahren oder so, hatte ich nur nen motor mit 4,5V anschluss. der hat mal rein gar nichts bewegen können. pneumatik war da gerade am kommen. hatte nen ski-center. mein bruder ist dann mit weltraumzügen und normalen zügen und sowas aufgewachsen. war cool. hatt aber zu dem zeitpunkt bereits meinen C64. :D

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #17 am: 08. Januar 2009, 22:50:13 »
pneumatik hatte ich auch was.. bei mir kam grad die neue eisenbahn - meine oma kam billig an einen kompletten zug, zu weihnachten - dumm nur das es das ausstellungsstück war, und diese gerne vom ladenaussteller geklebt wurden :aua:  naja aber hatte ja noch anderes zeug - aber meist wurde das lego mit anderem, kram kombiniert :P
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline nemon

  • Administrator
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beiträge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #18 am: 08. Januar 2009, 22:59:35 »
oh, ja, ich erinnere mich echt gerne an meine lego zeit... hängebrücken diagonal durchs zimmer, ein kran, der bis unter die zimmerdecke ging, ein aderer, der 7kg bei über einem meter ausladung heben konnte, rennwagen mit 2 12zylindermotoren und und und

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Basteleien aus Lego
« Antwort #19 am: 08. Januar 2009, 23:00:55 »
Wie haben dich deine Eltern gerufen? Daniel Düsentrieb?   :clown:

wir haben (Waldorfschüler) gerne "Krachtürme" gebaut: Nen riesenstabel holzklötze.. und dann kurz vorm umkippen den untersten stein rausgezogen :D:
« Letzte Änderung: 08. Januar 2009, 23:02:03 von Fantometer »
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!