Autor Thema: [Diskussion]OCZ mit ersten 2,5  (Gelesen 13716 mal)

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: [Diskussion]OCZ mit ersten 2,5
« Antwort #60 am: 11. September 2008, 22:52:08 »
jetzt stell dir mal vor, was die SLCs leisten werden.  :crazy:


selbst mit meinen neuen samsung F1 320 GB ist das schon verwirrend: rechner an.... und ca. 30s später ist win da. früher warens ca. 60s (zugemülltes win mit seagate 7200.10)

Offline CptHirni

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 240
  • Schläfer
Re: [Diskussion]OCZ mit ersten 2,5
« Antwort #61 am: 11. September 2008, 23:02:32 »
Jetzt stell dir mal vor was die SLCs kosten werden  :(

Aber es wird wohl die nächste Anschaffung...ich hoffe mal die 80GB fallen noch etwas im Preis wenn die 160GB Versionen kommen.

Edit: Da nochn Test http://www.anandtech.com/cpuchipsets/intel/showdoc.aspx?i=3403
Zitat
"I think Intel just Conroe’d the HDD market."

Hat jemand hier eine der OCZ SSDs und kann die Probleme die da genannt werden bestätigen? Hatte schon mit der 32GB Version fürn Schleppi geliebäugelt..
« Letzte Änderung: 11. September 2008, 23:05:32 von CptHirni »
<@[A|K]Leviathan> hirni, deine eine schulter ist voll mit schwarzen gestalten, auf der anderen befindet sich nur ein schild mit der aufschrift "auf unbestimmte zeit im urlaub"

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beiträge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: [Diskussion]OCZ mit ersten 2,5
« Antwort #62 am: 12. September 2008, 08:10:07 »
Sorry aber ich kann nicht verstehen, warum die Intel-Platten so teuer sind. Ist SSD nicht SSD? Sorry aber das Thema ist für mich noch ein böhmischer Wald. Bitte kommt nicht an mit 'steht doch da'. Was da an technischen Spezifikationen genannt wird sagt mir alles nichts außer je schneller desto besser ;)
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: [Diskussion]OCZ mit ersten 2,5
« Antwort #63 am: 12. September 2008, 17:39:14 »
Hat jemand hier eine der OCZ SSDs und kann die Probleme die da genannt werden bestätigen? Hatte schon mit der 32GB Version fürn Schleppi geliebäugelt..

machs nicht!
selbst die intel-SSD mit MLC ist noch nicht ganz ausgereift, siehe schreibraten. artikel, die die technik durchleuchten zeigen auf, dass MLC aktuell noch sehr anfällig ist. bei intel kannste das "sehr" streichen.

prognosen sagen (ich sag das net, habsch gelesen), dass im neuen frühjahr die nächsten revisionen kommen, ausserdem müssen die restlichen wettbewerber intel gleichziehen - oder übertrupfen. wenn dann die daten auf MLC-SSDs sicher sind, kannst du dir für deinen lappi eine holen. sollte auch nochn stück günstiger werden.

aktuell sind nur SLCs wirklich sicher. von MTron z.B.
« Letzte Änderung: 12. September 2008, 17:39:51 von Master Luke »

Offline CptHirni

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 240
  • Schläfer
Re: [Diskussion]OCZ mit ersten 2,5
« Antwort #64 am: 12. September 2008, 23:19:33 »
Jau, hab mich mal quer durch die Foren gelesen und die Idee gleich mal wieder seingelassen :D
Hätte nicht gedacht, dass die teilweise sogar arg langsamer als ne 2.5" HDD sind..

So teuer find ich die Intel SSD nichtmal..klar teuer, aber nicht zu teuer ;) Soweit ich das nu gerallt hab, sind die "günstigen" MLCs größtenteils identisch..d.h. Entwicklungskosten können aufgeteilt werden und jeder klatscht nur seinen Sticker drauf (übertriebene Darstellung ;) ). Die 80GB Intel MLC SSD liegt auf dem Preisniveau der 64GB SLC SSDs, mit teilweise besserer Leistung..also man kriegt was für sein Geld.
<@[A|K]Leviathan> hirni, deine eine schulter ist voll mit schwarzen gestalten, auf der anderen befindet sich nur ein schild mit der aufschrift "auf unbestimmte zeit im urlaub"

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: [Diskussion]OCZ mit ersten 2,5
« Antwort #65 am: 14. September 2008, 09:03:24 »
Entwicklungskosten können aufgeteilt werden und jeder klatscht nur seinen Sticker drauf (übertriebene Darstellung ;) ).

So übertrieben ist das garned, das ist gängige Fertigungspraxis - nicht nur in dieser Branche (inzwischen gibt es ja sogar schon baugleiche Autos von verschiedenen Herstellern).

Und innerhalb einer Produktreihe läufts genauso ab: Prozessoren einer Serie kommen alle aus der selben Fertigung und erst im Test danach bekommen sie die Aufkleber für verschiendene Takte/Cores/Lanes, was auch immer sich halt fertigungsbeding qualitativ unterscheidet.
Der Grund warum sich einige dann sogut übertakten lassen ist eben, dass die Nachfrage größer ist als die "Produktion" (dh. zb dass eigentlich mehr der Prozessoren für höhere Takte eingestuft werden würden) also werden sie unter ihrem potential verkauft - was wir natürlich schamlos ausnutzen :P
Mit den Multicores werden halt einzelne Cores deaktiviert, oder bei Grafikkarten Shader/Lanes, bei anderen Produkten werde einfach ein paar bauteile weniger Verbaut (oft auch nur die Anschlüsse weggelassen, sodass die Funktion eigentlich voll da wäre) - Sieht man so bei Mainboards recht gut, wenn irgendwo freie Lötpads sind, die in höheren Versionen voll sind ;)



PS: man bin ich froh dass ich die woche endlich meine neue hdd im laptop bekommen hab - ne 320gb 7200rpm seagate .. man ist die schnell :D und verbraucht auch noch einiges weniger strom. die brücke bis zu den ssds hab ich damit
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: [Diskussion]OCZ mit ersten 2,5
« Antwort #66 am: 21. September 2008, 22:25:26 »
bench einer Intel X25-M 80GB, MLC


Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 754
  • so fucking what?
Re: [Diskussion]OCZ mit ersten 2,5
« Antwort #67 am: 28. September 2008, 20:23:35 »
PS: man bin ich froh dass ich die woche endlich meine neue hdd im laptop bekommen hab - ne 320gb 7200rpm seagate .. man ist die schnell :D und verbraucht auch noch einiges weniger strom. die brücke bis zu den ssds hab ich damit


ich hab vorhin zwischen 16 und 18uhr mal mein mbp komplettski zerlegt und die 160'er fsc durch ne 400'er sams ersetzt. ssd waere ja schoen gewesen, aber unbezahlbar im vergleich - und in der groessenordnung erst recht .. aber naja.. watt mutt dat mutt..

mein plan.. die ssd's druecken den preis der regulaeren 2.5"er hdd's, und ich bau dann mit 4 von denen auf dem platz einer einzelnen 3.5"er hdd nen raid 10 oder so :)
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen überfüllung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: [Diskussion]OCZ mit ersten 2,5
« Antwort #68 am: 26. November 2008, 18:59:04 »