Autor Thema: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?  (Gelesen 15709 mal)

Offline WaKü-Freezer

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 805
  • as cold as ice
    • Home-Server
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #40 am: 01. Juni 2007, 21:59:26 »
WOW was für ein geiles Teil!!!
i7 920 @ 3,24 // Asus P6T Deluxe // Mushkin 3x 2GB @ DDR3-1550 8-8-8-20 // 8800GT 512MB // UltraDrive ME 128GB // 2x 1500GB RAID 1 // 4x 750GB RAID 10

Offline FrozenFrost

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #41 am: 01. Juni 2007, 22:03:55 »
Ist das nicht nen Hexapod? da wollte sich doch mal jemand hier oder bei KM(was schon ewig her wäre) eine fräse mit baun oder?

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #42 am: 01. Juni 2007, 22:04:49 »
ach ihr... ist doch nix dolles?!  :nixweiss:

na ok, ihr seid ja noch jung.  :tomato:

Offline nemon

  • Administrator
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beiträge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #43 am: 01. Juni 2007, 22:05:34 »
oc2k1 wollte sowas bauen, ich denke aber mal (abgesehen von diversen anderen gründen), dass die konstruktion keine so großen schnittkräfte aufnehmen kann, bzw. dann extrem massiv wird.

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #45 am: 05. Juni 2007, 20:58:08 »
Guter, interessanter bericht. Aber der Letzte Absatz is ja direkt psycho  :nut: :laughing:

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #46 am: 05. Juni 2007, 21:13:42 »
nö.. das ist genau mein Lebensstiel :clown:

und meiner theorie nach ist auch das universum eh "nur" ein Lebenwesen, und entwickelt sich damit fort, was schwankungen in naturgesetzen nach sich zieht.. es hat verschiedene "träume" was wir als unterschiedliche Realitäten/Paralelluniversen betiteln und  es hat ein imun system .. wenn wir zur "krankheit mutieren" kommen die "weissen Blutkörperchen"  (nein nicht die weissen kittel :)))
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beiträge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #47 am: 05. Juni 2007, 21:17:28 »
Jungs aber ihr wisst, dass ihr massiv in's OT abdriftet, oder?

Anfangsfrage war ja, ob Roboter genauer sind als Menschen. Antworten, die beide Möglichkeiten liefern sind ja mehrfach gegeben worden. Ob wir nun das Produkt eines Supercomputer àla Matrix sind sind meines Erachtens fehl am Platz.
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline WaKü-Freezer

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 805
  • as cold as ice
    • Home-Server
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #48 am: 05. Juni 2007, 21:20:02 »
nichts desto trotz, ist das wohl der interessanteste Thread der momentan am laufen ist :D
i7 920 @ 3,24 // Asus P6T Deluxe // Mushkin 3x 2GB @ DDR3-1550 8-8-8-20 // 8800GT 512MB // UltraDrive ME 128GB // 2x 1500GB RAID 1 // 4x 750GB RAID 10

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #49 am: 05. Juni 2007, 21:22:30 »
ob Roboter genauer sind als Menschen. Antworten,

ob maschinen genauer sind als menschen - und wenn alles ja nur ne simulation ist, ist unsere genauigkeit ja auch nur eine variable ;)
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beiträge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #50 am: 05. Juni 2007, 21:25:32 »
Das ist doch wieder Gaga maxi.

Dann sage ich es halt so: dass der 'Roboter' Mensch teilweise dem 'Roboter' Roboter überlegen ist. Genauso verhält es sich auch in anderen Bereichen anders herum.
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #51 am: 05. Juni 2007, 21:28:55 »
und jetzt btt:

das "lebewesen universum" hat halt nunmal die Naturgesetze inn.. während wir kleinen Biomechatrone halt diese nur nutzen können.. bspw indem wir "aus ihnen eine digitale welt schaffen" in der wiederum die maschinen heimisch sind...

Heisst:

Wir bauen den Maschinen die Welt.. wir bauen die maschinen. Eine Maschine kann nur das was wir auch können.. und selbst das nur abgespeckt (bis jetzt- weil wir selbst noch nicht mehr können) aber das dafür viel feiner und perfektionierter..

ich mein.. welcher mensch kommt perfektion nahe.. doch nur einer der mit anderen zusammen an "seiner eigenen perfektion" arbeitet. Maschinen werden ebenfalls in den meisten fällen von ganzen teams entwickelt.. heisst: im gegensatz zu Menschen die sich alleine durchbeissen müssen haben die einen großen vorteil, wobei ja auch beim menschen immer mehr die tendenz dazu da ist sich weitreichend auszutauschen und kollektiv ziele zu erreichen.

Jetzt wieder ihr ;)
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beiträge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #52 am: 05. Juni 2007, 21:39:10 »
Ich klinke mich aus, mir ist dieses philosophische Gerede zu doof. In diesem Topic jedenfalls...
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline Fragchicken

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.344
  • Nikon-User
    • durchdensucher
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #53 am: 05. Juli 2007, 17:28:56 »
Also ich finde den Einsatz von Robotern eigentlich klasse - klar es fallen auch ein paar Arbeitsplätze weg, aber z.B. Roboter die lackieren oder mit anderen giftigen Dämpfen/Mitteln usw. arbeiten erleichtern einem die Arbeit ungemein. Ich möchte nicht 8 Stunden am Tag in einer Lackierkabine stehen - das tut meiner Lunge und den Bronchien sicher nicht gut. :-)

Aber Roboter schaffen auch Arbeitsplätze, schließlich muss sie ja auch einer zusammenbauen/installieren/programmieren/kontrollieren/reparieren usw.... :D

Zum Thema Human vs. Machine: Ich finde das jede Seite Stärken und Schwächen hat. Maschinen können - wie schon auf Seite 1 gesagt - Serien in kürzester Zeit und immer mit der gleichen Präzision herstellen, der Mensch hingegen kann sich bei irgendwelchen Problemen Reperaturen/Ausbesserungen/Fusch ausdenken. :-) Halt individuell... und selbst denkend.  :drink:
« Letzte Änderung: 05. Juli 2007, 17:40:28 von Fragchicken »

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beiträge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #54 am: 05. Juli 2007, 20:25:33 »
@Frag: Wo du nun von Giften sprichst...

Mir tun immer die Straßenarbeiter leid, wie sie ihr Gehirn schön mit Teerdämpfen zunebeln.
Oder - was ich mal im TV gesehen habe - Leute, die die Glasfasermatten im Schiffbau mit Harz einrollen. Es gibt wohl keine Intelligenten Leute die sowas machen würden.

Soll jetzt nciht abwertend sein aber ich denke bei sowas immer:" Die arme Sau muss sowas machen, weil er [evtl] gar keinen anderen Job bekommt!" Irgendwie sünde :-/
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline Fragchicken

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.344
  • Nikon-User
    • durchdensucher
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #55 am: 05. Juli 2007, 20:30:57 »
Ich verbessere dich mal: Teerdämpfe = Bitumendämpfe. :-) Bitumen ist körnig, weniger zäh und wird nicht so schnell weich im Sommer. :D
Ja, hatte letztens erst darüber eine Diskussion über Roboter, da fiel uns das mit den Giften ein. Aber hey: haste mal Haare gefärbt? -kenne eine angehende Frisöse, wenn die das macht, dann mufft das sowas von pervers nach irgendwelcher bissiger Farbe. Total wiederlich... und sicherlich auch nicht gesund.

Zum Thema "Roboter können jetzt schon laufen": ihr müsst mal googln, da findet ihr Videos vom Honda-Roboter. :D Ich sags mal so: in der Öffentlichkeit klappts super, aber wie oft der noch umfällt oder von Treppen herunterfällt. :D Herrlich. ^^
« Letzte Änderung: 05. Juli 2007, 20:31:24 von Fragchicken »

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #56 am: 24. September 2007, 23:44:13 »
*Threadausschaufel*

http://youtube.com/watch?v=Usgnbb1qmsg
hat sich doch rentiert, oder?  :o

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline FrozenFrost

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #57 am: 24. September 2007, 23:55:47 »
Ich finde das ding irgendwie ziemlich kraß o.O
Wenns jetzt auch noch Moßfeds an litzen löten könnte würde sich der nemon wohl soeinen holen wa? :P

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #58 am: 25. September 2007, 00:01:19 »
ich sag nur die/wire-bonder .. konnte leider kein video finden, aber die dinger machen das selbe wie das ding im video, nur um den faktor 1000kleiner und deutlich schneller ;)

-> http://www.poc.com/lsd/default.asp?page=applications&sub=mvscm

das ding im bild ist EIN chip (die stifte außen rum um das "loch" sind die beinchen des späteren chips) und das kleine ding in der mitte ist was man hier als "core" bezeichnen würde - dazwischen drahtverbindungen die vom bonder jeweils "gezogen" (bzw "verkabelt") werden ;)
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #59 am: 25. September 2007, 00:11:31 »
hab nochmal was interesantes gefunden. Ließ mir die Mundwinkel ziemlich weit runter fallen  :prost:
http://www.youtube.com/watch?v=HNGesr-_8Ro&NR=1

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...