Autor Thema: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?  (Gelesen 15710 mal)

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #20 am: 27. Mai 2007, 17:56:43 »
Es ist möglich, das Roboter sich bewegenden Teilen folgen.
Ich hab hier einen Video auf der Festplatte in dem ein Roboter ein Teil greift, welches sich gerade bewegt. Hab das damals auf ner Messe aufgenommen.
Ich kanns mal hochladen, wenn jemand webspace frei gitbt.

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline blackraider

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Jage nur was du auch töten kannst!
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #21 am: 28. Mai 2007, 00:06:19 »
nun gut ja mit optischen sensorben, besser gesagt kameras, wäre das sicher auch möglich, bei uns wirds jedoch nirgendwo gemacht zumindest nicht das ich wüsste, ist sicher sauteuer...

wie genau geht das icet?
DFI Lan Party nF4 Ultra-D @ SLI | AMD Opteron 170 (DC) Toledo @ 3000mhz bei 1,5V |
2GB CellShock PC4000 @ 250mhz 3-4-4-8 | Watercooled by 1A & EK Waterblocks |
XFX 8800GTX @ default Watercooled by EK Waterblocks |
DELL 24" TFT & ViewSonic VP181b 18,1" TFT @ DualView | YY Cube |

Gegen Dummheit kämpfen sogar die Götter vergebens!

Offline nemon

  • Administrator
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beiträge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #22 am: 28. Mai 2007, 13:17:21 »
auf ich glaube n24, oder konsorten gab es (mal wieder) eine doku über wursthersteller, wo auf einem laufenden förderband ein roboter würste gegriffen hat und immer 5 stück zum verpacken nebeneinander gelegt hat, und das bei etwa 1-2 würsten/sekunde

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #23 am: 28. Mai 2007, 15:03:39 »
 :lolpeng:


Wurst/sek ... das ist geil!
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #24 am: 28. Mai 2007, 15:23:23 »
lol ...


ich sag nur pommes aussortieren.

die pommes gehen über ein laufband und werden dort von einer kamera erfasst, am ende des laufbandes fallen sie in einen sammelbehälter - soweit nix besonderes
an der endkante des laufbandes werden durch einen geziehlten luftstrahl auf einzelne pommes die "schlechten" aussortiert (zur seite weggeblasen)

jetz macht das mal per hand mit 100ten von pommes, die jede sekunde gecheckt werden müssen.


solche spassige sachen wie schweißrobotter (kleiner tip -> bmw-werksführung ist geil, da sieht man sowas mal in action) die 1000mal am tag perfekte schweißnähte exakt an die dafür vorgesehene stelle setzen habt ihr ja auch schon erwähnt.

was die roboter sachen angeht: einer einfachen linie oder einem anderen objekt zu folgen ist da wohl schon kinderkram - das kann sich jeder hobbybastler inzwischen auch bauen.
interessanter wirds bei schwierigeren sachen - bestes beispiel wäre ein einparkhilfe für autos, die automatisch die parklücke vermessen und das auto selbständig einparken (das wirklich selbständig scheitert aktuell nur an der gesetzgebung, weil so kein fahrer mehr in "kontrolle" ist)

das einzige was den maschinen noch fehlt um den menschen zu übertreffen ist die inteligenz - und das ist auch gut so... sie sind ja schon stärker, schneller, präziser, etc.. alles was man ihnen halt beibringt.
nur denken können sie nicht über die grenzen hinaus, die ihr programmierer vorgesehen hat.
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline WaKü-Freezer

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 805
  • as cold as ice
    • Home-Server
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #25 am: 28. Mai 2007, 15:32:41 »
interessanter wirds bei schwierigeren sachen - bestes beispiel wäre ein einparkhilfe für autos, die automatisch die parklücke vermessen und das auto selbständig einparken (das wirklich selbständig scheitert aktuell nur an der gesetzgebung, weil so kein fahrer mehr in "kontrolle" ist)

Gibt es schon, von BMW (wenn ich mich nicht täusche), man muss nur noch manuell Gas geben. Bremsen und lenken tut das Auto automatisch xD

btw. das erste "Selbstfahrende" Auto gabs schon 1994 (oder so) im Amiland, das war noch ein Lieferwagen vollgstopfft mit Computern, heute bastelt man ja schon an UNIs aus "Spass" nen Smart, der selber zum gewünschten Zielort fährt (und natürlich anhält wenn jemand über die Strasse will oder Hindernisen die auftauchen ausweicht). Gabs vor kurzem hier bei uns, (n Kumpel musste das Vid-Dokumentieren)...
« Letzte Änderung: 28. Mai 2007, 15:38:16 von WaKü-Freezer »
i7 920 @ 3,24 // Asus P6T Deluxe // Mushkin 3x 2GB @ DDR3-1550 8-8-8-20 // 8800GT 512MB // UltraDrive ME 128GB // 2x 1500GB RAID 1 // 4x 750GB RAID 10

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #26 am: 28. Mai 2007, 15:45:03 »
Gibt es schon, von BMW (wenn ich mich nicht täusche), man muss nur noch manuell Gas geben. Bremsen und lenken tut das Auto automatisch xD

eben der fahrer MUSS noch was machen - aber das ist gesetz nicht technische beschränkung :P

in ner komplizierten variante gibts das ganze auch - man braucht sich nur die aktuellen spielzeuge von airforce und co ansehen - der pilot fliegt die dinger schon lange nicht mehr selber
zb
http://de.wikipedia.org/wiki/F35 und http://de.wikipedia.org/wiki/F22
« Letzte Änderung: 28. Mai 2007, 15:56:46 von maxigs »
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline ali86

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 243
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #27 am: 30. Mai 2007, 00:55:58 »
also das was uns von den Robotern unterscheidt ist meiner Meinung nach die Fähigkeit zu lernen, allein wenn man sich das menschliche Gehirn angucke solch ein neuronales Netz künstlich aufzubauen ist nahezu (zurzeit) unmöglich. Hab das oft in Philo und Informatik besprochen..
Der Mensch ist meiner Ansicht nach genial, z.B. werden aus alten Techniken (z.B. Autobau) neue entwickelt -> die aber auf alten basieren...man greift also auf entwickeltes also Erfahrungwerte zurück und kombiniert sie mit neuem Wissen allein diese Fähigkeit mal ganz objektiv betrachtet scheint mir extrem "genial".

Das Stammhirn des Menschen, soweit ich weis, oder eine andere Region, ist für ihre (genaue) Funtkion unbekannt, es soll klar sein das dort heraus Gefühle Emotionen gesteuert werden...und meiner Ansicht nach ist dies besonders wichtig das zeigt einfach das wir menschlisch sind...nicht immer rational denken können ! sozusagen die unbekannte in den ganzen Algorithmen und das macht uns meiner Ansicht nach so genial...soviel intelligenter (in einigen Fällen auch dümmer  :biggrin: ) als die Maschienen welche meiner Ansicht nach wie genannt wurde reine Werkzeuge sind.

mfg
ali
« Letzte Änderung: 30. Mai 2007, 00:56:56 von ali86 »
X2 3800 Toledo @ 2,4 ghz @ default, CnQ on
Dfi Ultra D,
2 x 512 A-Data Vitesta
x800 @ 452 / 500
Samsung Sata II 160 GB
Enermax Liberty 400 Watt

Offline dennisstrehl

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 235
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #28 am: 30. Mai 2007, 04:08:25 »
Zitat
in ner komplizierten variante gibts das ganze auch - man braucht sich nur die aktuellen spielzeuge von airforce und co ansehen - der pilot fliegt die dinger schon lange nicht mehr selber
zb
http://de.wikipedia.org/wiki/F35 und http://de.wikipedia.org/wiki/F22

Naja, die fliegen ja nicht selber sondern unterstützen den Piloten da die Dinger völlig instabil in der Luft liegen. Gibt's btw. in fast allen modernen Kampfflugzeugen.

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beiträge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #29 am: 30. Mai 2007, 09:07:58 »
also das was uns von den Robotern unterscheidt ist meiner Meinung nach die Fähigkeit zu lernen, [...]

Stimmt nicht. Es gibt einen Roboter, der das Laufen lernt (quasi wie ein Baby) Wenn man ihm ein Beim Aputiert lernt er das Laufen mit den restlichen Beinen.
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #30 am: 30. Mai 2007, 11:19:58 »
Naja, die fliegen ja nicht selber sondern unterstützen den Piloten da die Dinger völlig instabil in der Luft liegen. Gibt's btw. in fast allen modernen Kampfflugzeugen.

Naja ist nur die Frage, wierum man es dreht, aber ich würde mal behaupten der Computer fliegt die dinger, der Pilot sagt dem Computer mehr oder weniger nur wohin er will - das zugegeben etwas Kurzfristiger als bei einem Navi-System ;)

Und lernen können Roboter/Computer definitiv, allerdings nach wie vor nur innerhalb der grenzen für die es auch vorgesehen war - also doofes try and error und sich das resultat merken, keine inteligenz
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #31 am: 30. Mai 2007, 15:23:47 »
wie genau geht das icet?

hmm, verdammt. ich hätt nachfragen sollen  :haue:
auf dem Video erkennt man zuminest keine abweichungen, aber ich denke ein bis zwei mm sind realistisch und afaik in den meisten fällen auch ausreichend.

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline WaKü-Freezer

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 805
  • as cold as ice
    • Home-Server
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #32 am: 30. Mai 2007, 18:19:52 »
das Ganze könnte man natürlich auch globaler und philosofischer betrachten, was ist wenn es so etwas wie "die Zeit" wirklick gibt, was ist wenn durch das wissen der Richtung und Geschwindigkeit jedes Atoms tatsächlich der lauf der Dinge festgelegt ist, wie es laut irrgend einer Theorie ist... man könnte das auch Schicksal nennen, in dem Fall wären wir auch nur dumme Maschinen die das tun, wozu Sie bestimmt sind...
i7 920 @ 3,24 // Asus P6T Deluxe // Mushkin 3x 2GB @ DDR3-1550 8-8-8-20 // 8800GT 512MB // UltraDrive ME 128GB // 2x 1500GB RAID 1 // 4x 750GB RAID 10

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #33 am: 30. Mai 2007, 23:44:31 »
die frag ist dann halt, ob wir uns nicht letzten endes selbst programmieren..
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #34 am: 31. Mai 2007, 00:03:48 »
naja, also das is meiner meinung nach dann wirklich schon heftig weit hergegriffen  :nut:
Im Bezug auf Genauigkeit passt das einfach ihwie garned sonderlich zusammen  :hm: könntma ja gleich Philosophie studieren

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #35 am: 31. Mai 2007, 19:26:00 »
die frag ist dann halt, ob wir uns nicht letzten endes selbst programmieren..

das ist auf lange sicht gesehen ja wohl das "ziel" - ob gut oder schlecht lass ich aber mal dahingestellt ;)
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #36 am: 31. Mai 2007, 19:33:25 »
du meinst dass wir uns durch Programme selbst verbessern, oder?
naja, bis die Maschinen uns überkommen wirds aber noch bisschen dauern! Die geschwindigkeit, genauigkeit usw die aktuelle maschinen erreichen sind mit sehr viel aufwand sowie abstrichen z.B. in der Mobilität und Flexibilität verbunden.

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #37 am: 01. Juni 2007, 10:09:49 »
:lolpeng:


Wurst/sek ... das ist geil!

http://www.ulixes.de/media/vid/lw-hi.mpg

so viel zum Thema Wurst/sek  :D

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #38 am: 01. Juni 2007, 17:08:35 »
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
YIPIIH es gibt einen Gott... UND ER MAG MICH!!!

was für eine geile maschine  :wow:
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: Wer ist genauer, Mensch oder Maschine?
« Antwort #39 am: 01. Juni 2007, 21:41:04 »
YIPIIH es gibt einen Gott... UND ER MAG MICH!!!

 :kratz:

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...