Neueste Beitršge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Komplettsysteme und Laptops / Re: Bildbearbeitungs-PC
« Letzter Beitrag von Master Luke am 07. Juni 2018, 20:06:02 »
w?hl dich mal durchs BIOS

oder du stornierst noch mal: AMD hat 32 Kerne, 64 Threads, f?r den Normalsterblichen angek?ndigt.  :crazy:
2
Die Eisdiele / Re: Numero idonotknow
« Letzter Beitrag von Master Luke am 07. Juni 2018, 20:05:36 »
jaja, die Umlaute...
3
Die Eisdiele / Re: Numero idonotknow
« Letzter Beitrag von Master Luke am 25. Mai 2018, 21:15:40 »
Hopala ?ml?ute gehen noch nicht... was ist da jetzt schon wieder hin


h??  :confused:
4
Die Eisdiele / Re: Numero idonotknow
« Letzter Beitrag von maxigs am 25. Mai 2018, 08:35:18 »
Hopala ?ml?ute gehen noch nicht... was ist da jetzt schon wieder hin
5
Komplettsysteme und Laptops / Re: Bildbearbeitungs-PC
« Letzter Beitrag von maxigs am 24. Mai 2018, 11:01:25 »
Fast eine Woche sp?ter und das ganze System l?uft schon ganz ordentlich.
Hier und da noch ein paar kleine ?nderungen.

Allerdings habe ich bei gestern neu eingebauten L?ftern ein komisches Verhalten:

Ein paar identischer L?fter Corsair SP140, angesteckt an den beiden Case-Fan Anschl?ssen am Mainboard, verhalten sich komplett unterschiedlich.
Mit der Asus QFan L?ftersteuerung "kalibrieren" lassen, ist einer auf mind 24%, der andere aber auf 60% und l?sst sich auch nicht tiefer einstellen. Im Leerlauf ist das nat?rlich komplett ?bertrieben :/
6
Die Eisdiele / Re: Numero idonotknow
« Letzter Beitrag von maxigs am 23. Mai 2018, 20:49:38 »
und wieder online :)
7
Komplettsysteme und Laptops / Re: Bildbearbeitungs-PC
« Letzter Beitrag von maxigs am 18. Mai 2018, 17:37:35 »
Alles neu macht der Mai, bin jetzt wieder zur√ľck zu deiner ersten Empfehlung was die CPU anging :D

Nachdem ich ein bisschen viel √ľber Hackintosh gelesen habe, ist der Plan jetzt nochmal umgedreht worden.

Hab kurzerhand doch ein Intel System genommen, und auch sonst Komponenten die explizit in OSX funktionieren m√ľssten (Radeon statt Nvidia), bzw. an einem bestehenden Beispielen orientiert. Hier finden sich ein paar dazu: https://hackintosher.com/builds/

Ergebnis war jetzt:

- Intel 8700k
- Asus Rog z370 Strix mATX
- 32GB G.Skill RipJaws
- Samsung PRO 960 500GB
- Saphire RADEON RX 570 8GB

Die Ersparnis bei der Grafikkarte (keine Quadro), ging in das Mainboard und die SSD, in Summe nicht viel teurer.
Abgesehen von den 2 Cores weniger, wo es relevant ist, d√ľrfte es sogar etwas mehr Power sein.

Netzteil muss ich morgen nochmal tauschen. Ich war so schlau ein SFX statt ATX zu bestellen :ugly:
War irritierend klein, aber hätte sogar im Gehäuse gepasst, wenn auch etwas komisch befestigt - aber die Kabel waren so kurz, dass mir die Verlegung nicht gefällt.

Gehäuse ist das Fractal geblieben und hat sich als mega praktisch herausgestellt, wenn auch etwas eng an einigen Stellen.
Das ist aber auch dem BeQuiet Dark Rock zu verdanken, der ziemlich viel Platz braucht.

Irgendwie hat mich jetzt auch das Bastelfieber gepackt, mal sehen was noch draus wird

https://pcpartpicker.com/b/Rp3bt6 :engel:



Nachtrag: Und Lightroom ist damit kaum schneller als vorher am Macbook - jedenfalls die Funktion, die dort vorher auch nervig langsam war, alles andere ist rasend schnell  :aua:

Daf√ľr ist der rest schon mal ganz angenehm. OSX ist installiert und l√§uft soweit einwandfrei und super schnell.
Der PC ist - mit dem noch komplett offenen Gehäuse - bisher praktisch lautlos, jedenfalls höre ich weniger davon als vom Macbook auf dem Schreibtisch.






8
Komplettsysteme und Laptops / Re: Bildbearbeitungs-PC
« Letzter Beitrag von Master Luke am 14. Mai 2018, 17:48:39 »
willst du spielen oder nur ein Bild auf dem TFT haben?
Dann w√ľrde eine 1050Ti auch reichen.

Als NT sollte das 400er aber reichen, sogar f√ľr die 1060. Guck mal bei tomshardware, was die als Verbrauchsmessung zum 2700X und zur 1060 schreiben.
9
Komplettsysteme und Laptops / Re: Bildbearbeitungs-PC
« Letzter Beitrag von maxigs am 14. Mai 2018, 09:09:07 »
Angefangen hat das ganze mit "ich brauche eine Quadro f√ľr 10 bit", jetzt merke ich leider, dass offenbar die Software, die ich 95% der Zeit benutze, das gar nicht kann...

Lightroom arbeitet zwar intern mit großen Farbräumen (AdobeRGB und Profoto RGB), kann am Ende aber nur 8 Bit an die Grafikkarte geben.

Gut jetzt kann ich mir wahrscheinlich einen +1200E Monitor sparen und eigentlich auch die Quadro.

Dann wohl eine normale solide Karte, aktuell tendiere ich in Richtung GTX 1060. 100 E g√ľnstiger als die Quadro, aber ein gutes St√ľck mehr Leistung. Leider auch mehr Stromverbrauch, dh. Netzteil und vielleicht Geh√§use (Platz?) sich nochmal √§ndern.

Naja, wenigstens hat Mindfactory die Bestellung noch nicht bearbeitet, weil die SSD noch im Zulauf ist, ich glaub ich storiere das ganze und fang nochmal von vorne an :/
10
Komplettsysteme und Laptops / Re: Bildbearbeitungs-PC
« Letzter Beitrag von maxigs am 11. Mai 2018, 18:06:30 »
Von ASUS oder MSI hätte es auch noch ein paar gegeben, aber nachdem ich irgendwann zu viel gelesen habe, wollte ich einen neueren Chip als die 320/350 die sonst alle boards hatten. Die ganz neuen gibt's leider noch nirgends als Mikro-ATX :/
Seiten: [1] 2 3 ... 10