Autor Thema: 2x Conroe auf einem Board?  (Gelesen 2076 mal)

Offline Mugga

  • hat ne Kompressork√ľhlung
  • *
  • Beitršge: 525
2x Conroe auf einem Board?
« am: 16. September 2006, 10:13:27 »
Hy Leute,

ich wollte mir ja auch demn√§chst einen neuen PC zulegen, und wollte mir da nat√ľrlich nen Core holen. Da ich sehr viel mit Grafik mache und am Rendern bin, brauche ich nat√ľrlich ordentlich CPU Dampf. Jetzt wo die ersten Benchmarks f√ľr den QuadCore raus sind, w√§re bei mir die √úberlegung, ob ich mir nicht 2x 6600 Conroe's hole und die auf nen Mainboard mit 2 Sockeln rauf haue. Jedoch habe ich auf die schnelle keins gefunden, da ja meistens nur Servermobos so was drauf haben, und man im Desktopbereich nich so richtig f√ľndig wird. Auf der anderen Seite k√∂nnte ich mir aber vorstellen das es vielleicht gar nicht rechnet, da so ein Board ja auch ordentlich kostet, und man sich dann ja gleich den Quadcore holen kann, und ich wei√ü aber auch nicht ob es mir 600‚ā¨ Wert ist, 100% mehr Leistung beim Rendern zu haben als bei nem "normalen" Conroe.

Hoffe ihr habt mich verstanden^^ und könnt mir helfen.
CPU: Intel Q6600@3Ghz@1,33 Mobo: Gigabyte P35 DS3P Ram: G.Skill 4096MB Netzeil: BeQuiet DarkPower 500W Graka: BFG 8800GTX@648mhz/1000mhz HDD: 1xRaptor74GB@D√§mmbox 2xSamsung HD501LJ 500GB@D√§mmbox Sound: Creative X-Fi Platinium@Teufel Concept G THX 7.1 K√ľhlung: Modded TT Symphony+SingleRadi+Laing Pro+ZernPQ+AquagraFX 8800GTX "silber exoliert"

Offline DualMP

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitršge: 269
Re: 2x Conroe auf einem Board?
« Antwort #1 am: 16. September 2006, 10:18:27 »
also so viel ich gesehen/gelesen habe, gibt so was nicht..

ausser du kaufst dir ein QuadCore, ist aber nich 2xConroe, sondern 1 CPU.

ich glaube ich habe mich nicht getäuscht.. :))

MFG DualMP
-- Intel Core2Duo E8200 @ 3,6GHz 1,34v -- Gigabyte EP35-DS3 -- 2x1024MB Mushkin HP2 8500 -- Wak√ľ @ Swiftec 360 + Zern PQ --

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitršge: 1.460
Re: 2x Conroe auf einem Board?
« Antwort #2 am: 16. September 2006, 12:08:00 »
Ich glaube ich hab mich geirrt  :cry:
« Letzte ńnderung: 16. September 2006, 12:49:16 von M0rre »

Offline Desert_Eagle

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beitršge: 403
  • Der letzte Cowboy
Re: 2x Conroe auf einem Board?
« Antwort #3 am: 16. September 2006, 15:28:11 »
Bei Desktop Prozesoren ist es zur Zeit nicht möglich zwei auf einem Mainboard zu verwenden. Das war schon beim P4 so und beim C2D nicht anders. Die einzige Lösung wäre ein Dual Xeon auf Woodcrest Basis, welche ja den gleichen Kern wie der C2D haben, sich allerdings darin unterscheiden, dass man zwei auf einem Mainboard verwenden kann und sie standardmäßig einen höheren FSB haben.
Allerdings kosten hier die Mainboards ab 300‚ā¨ aufw√§rts und du brauchst FB-Dimm als Ram, wo 512MB locker 100‚ā¨ und 1GB 170‚ā¨ kosten.


Kein Ding ohne ING!

Offline Mugga

  • hat ne Kompressork√ľhlung
  • *
  • Beitršge: 525
Re: 2x Conroe auf einem Board?
« Antwort #4 am: 16. September 2006, 21:36:50 »
Das mit nem Xeon w√§re auch ne M√∂glichkeit, hatte eigentlich auch immer davon getr√§umt :D. Nur w√ľrde es sich denn lohnen nen Serverboard und 2x nen Xeon mit 1,8Ghz zu holen? Also ich w√ľrde mit dem PC nicht nur Grafik und Rendern machen, sondern auch Multimedia, und nat√ľrlich Games. Wird deshalb auch extra ne GeForce der n√§chsten Gen eingebaut :)).

Ich bin mir halt nur nich sicher ob es sich lohnt das ganze so zu machen.
CPU: Intel Q6600@3Ghz@1,33 Mobo: Gigabyte P35 DS3P Ram: G.Skill 4096MB Netzeil: BeQuiet DarkPower 500W Graka: BFG 8800GTX@648mhz/1000mhz HDD: 1xRaptor74GB@D√§mmbox 2xSamsung HD501LJ 500GB@D√§mmbox Sound: Creative X-Fi Platinium@Teufel Concept G THX 7.1 K√ľhlung: Modded TT Symphony+SingleRadi+Laing Pro+ZernPQ+AquagraFX 8800GTX "silber exoliert"

Offline Desert_Eagle

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beitršge: 403
  • Der letzte Cowboy
Re: 2x Conroe auf einem Board?
« Antwort #5 am: 16. September 2006, 21:49:46 »
Wenn du nur so kleine Xeons wie die 1,8er holst, w√§re es evtl. besser einen C2D E6600 oder so zu holen und den zu √ľbertakten. Hast du wahrscheinlich mehr von.


Kein Ding ohne ING!

Offline Mugga

  • hat ne Kompressork√ľhlung
  • *
  • Beitršge: 525
Re: 2x Conroe auf einem Board?
« Antwort #6 am: 17. September 2006, 09:21:02 »
Das mit nem 6600er war halt mein eigentlicher Plan. Und ich denke mal das ich so oder so ordentlich Renderzeit spare mit dem Core als mit meinem alten Pressi :D.
CPU: Intel Q6600@3Ghz@1,33 Mobo: Gigabyte P35 DS3P Ram: G.Skill 4096MB Netzeil: BeQuiet DarkPower 500W Graka: BFG 8800GTX@648mhz/1000mhz HDD: 1xRaptor74GB@D√§mmbox 2xSamsung HD501LJ 500GB@D√§mmbox Sound: Creative X-Fi Platinium@Teufel Concept G THX 7.1 K√ľhlung: Modded TT Symphony+SingleRadi+Laing Pro+ZernPQ+AquagraFX 8800GTX "silber exoliert"

Offline aSSaD

  • Redakteur
  • k√ľhlt mit √Ėl
  • ****
  • Beitršge: 921
  • (Accelerati incredibilus)
Re: 2x Conroe auf einem Board?
« Antwort #7 am: 17. September 2006, 10:29:08 »
kommt draif an wie die benutzte software ist

laut ct hat z. B. ein extreme edition p4 im rendern praktisch die power von vier realen kernen

da ja die leute zur Zeit auf dem conroe abfahren, wäre das vielleicht ne preiswerte möglichkeit, ordentlich mehr power (strom und power seitig) rauszuholen
Systeme:
Uralt Asus Notebook mit Centrino
Projekte:
BluChrome
SlateOne
Operation Markert Garden: failed

www.ibm.com/takebackcontrol

Offline Mugga

  • hat ne Kompressork√ľhlung
  • *
  • Beitršge: 525
Re: 2x Conroe auf einem Board?
« Antwort #8 am: 17. September 2006, 11:28:23 »
Kann ich mir aber irgendwie nicht so wirklich vorstellen das der schneller sein soll als nen Core2 im Rendern. Au√üerdem w√ľrde der PC ja auch nich nur zum Rendern gedacht.
CPU: Intel Q6600@3Ghz@1,33 Mobo: Gigabyte P35 DS3P Ram: G.Skill 4096MB Netzeil: BeQuiet DarkPower 500W Graka: BFG 8800GTX@648mhz/1000mhz HDD: 1xRaptor74GB@D√§mmbox 2xSamsung HD501LJ 500GB@D√§mmbox Sound: Creative X-Fi Platinium@Teufel Concept G THX 7.1 K√ľhlung: Modded TT Symphony+SingleRadi+Laing Pro+ZernPQ+AquagraFX 8800GTX "silber exoliert"