Autor Thema: Mac vs. PC Diskussion  (Gelesen 2424 mal)

Offline niKoN

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 602
  • The Transporter ;)
Mac vs. PC Diskussion
« am: 04. September 2006, 05:02:04 »
Hallo Leute,

ich dachte mir dieses Subforum ist so leer, das m├╝sse man mal f├╝llen :D

Vor einiger Zeit meinte mal Jemand auf KM, der Mac w├╝rde Alles pl├Ątten. Naja, Unwissenheit :prost: Ist nat├╝rlich klar, dass ein Risc-Prozessor was ganz Anderes ist als ein x86 und dass Programme, die f├╝r einen Mac geschrieben wurden dort auch besonders gut laufen.

Jetzt hatte ich vor Kurzem eine l├Ąngere Unterhaltung mit meinem Nachbarn, er ist eingefleischter Mac-User, aber er ist so begeistert von der Architektur, dass ich seine Aussagen f├╝r etwas subjektiv halte.

Es ging eben um jenes Thema, Vergleich zwischen PC und Mac, sowie Portierungen von diversen Applikationen. Es ist nat├╝rlich klar, wenn man eine PC-Anwendung nur mittels eines Emulators auf dem Mac ans Laufen bekommt, dass diese mehr schlecht als recht l├Ąuft, portiert man aber diese Anwendung, also schreibt sie f├╝r den Mac um, dann k├Ânnen dabei sicherlich sehr performante Ergebnisse entstehen.

Wir haben uns weiterhin auch ├╝ber Spiele-Portierungen unterhalten. Und hier kommt das, was ich nicht verstehe.
Es gibt ja bekanntlich nicht so viele Spiele f├╝r den Mac, zumindest nicht so viele wie f├╝r den PC. Mit diversen Emulatoren kann man Ergebnisse erwarten, wie ich es gerade schon bei den Anwendungsprogrammen angesprochen habe. Mein Nachbar hat sich beispielsweise sehr gefreut als Doom 3 f├╝r den Mac umgesetzt wurde und er meint es w├╝rde allgemein viel besser laufen als auf dem PC.
Das glaube ich pers├Ânlich nicht. Selbst wenn ein G5 Prozessor (ja ich gehe nicht von den Intel Macs aus!) mit seiner ganzen Leistung auftrumpfen kann, so wissen wir als PC-User und Spieler, dass CPU-Leistung nicht Alles ist. In diversen Spielen oder Benchmarks, z.B. 3DMark03 kann man mit einem auf 3 GHz getakteten Opteron und einer Grafikkarte von vor 5 Jahren auch nur ca. 10.000 abr├Ąumen. Mit einer aktuellen Graka w├Ąren da gut und gerne mehr als 40.000 drin. Ich sehe das ja gut an meinem Sys. Fast 3 GHz, 9700 Pro und rei├če bei Benchmarks und aktuellen Spielen nix, da kann ich genau so gut Standard-Takt fahren.
Und genau das ist der Grund warum ich diese Aussage anzweifle. F├╝r Macs gibt es eine sehr begrenzte Grafikkartenauswahl. Wir sind damals von einer 9800 Pro Mac Edition ausgegangen, welche heute noch als topaktuelle Graka in der Mac-Welt gilt. Als ich vor ein paar Wochen mal gesucht habe, habe ich auch nicht mehr gefunden. Heute Nacht habe ich gesehen, dass es sogar eine X800 XT und eine Geforce 6600 gibt, nat├╝rlich non-GT ;) Naja, und unter den Vorraussetzungen glaube ich kaum, dass ein G5, von mir aus der schnellste, den Apple zu bieten hat, ausgestattet mit einer 9800 Pro beispielsweise einen FX-55 @ Standard-Takt mit ner aktuellen Grafikkarte schlagen kann.

Mein Nachbar, nennen wir ihn mal Torsten, meinte dass diese 9800 Pro Mac Edition anders rechnen w├╝rde als die PC Version. Aber etwas was ich vor Kurzem gefunden habe, l├Ąsst mich das ebenfalls nicht glauben. Dass es seit langem AGP und PCI f├╝r den Mac gibt, ist ja klar, aber ich habe gelesen, dass diverse User versuchen PC-Grafikkarten auf dem Mac ans Laufen zu bekommen. Ein Mac-User z.B. hat seine Voodoo 3 3000 mit einem Mac-Mod-BIOS versehen und sich im Internet einen speziell f├╝r den Mac geschriebenen Treiber runtergeladen... und die Karte l├Ąuft. Das alleine sagt mir, dass es keine gro├čen Unterschiede zwischen den Karten geben kann.

So, was haltet ihr nun von der Ganzen Sache?
« Letzte ─nderung: 05. September 2006, 16:07:56 von niKoN »
gr33tz niKoN

Board: Gigabyte X48-DS4 | CPU: Intel┬« Core2Duo┬« E7600@4000 MHz @ 1.325V | K├╝hler:  Alphacool NexXxos XP | Ram: 2x 2GB Corsair Dominator TWIN2X4096-8500C5DF @750 4-4-4-12 @ 1,8V | VGA: Powercolor HD4870 | HDD: 2x Samsung Spinpoint F1 HD642JJ 640 GB | Netzteil:  BeQuiet Dark Power Pro 750 Watt | OS: Windows Vista Business 64 Bit

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum S├╝dpol gezogen
  • ***
  • Beitrńge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Mac vs. PC Diskussion
« Antwort #1 am: 05. September 2006, 16:04:25 »
Hmm, noch nie dr├╝ber nachgedacht. Wenn das mit den Grafikkarten so einfach ist, muss man sich wundern, warum die Hersteller es nicht einfach genauso machen.

Offline niKoN

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 602
  • The Transporter ;)
Re: Mac vs. PC Diskussion
« Antwort #2 am: 05. September 2006, 16:10:02 »
Ist nat├╝rlich auch wieder ein interessanter Gesichtspunkt. Haben wir hier nicht eventuell einen Mac-User?
gr33tz niKoN

Board: Gigabyte X48-DS4 | CPU: Intel┬« Core2Duo┬« E7600@4000 MHz @ 1.325V | K├╝hler:  Alphacool NexXxos XP | Ram: 2x 2GB Corsair Dominator TWIN2X4096-8500C5DF @750 4-4-4-12 @ 1,8V | VGA: Powercolor HD4870 | HDD: 2x Samsung Spinpoint F1 HD642JJ 640 GB | Netzteil:  BeQuiet Dark Power Pro 750 Watt | OS: Windows Vista Business 64 Bit

Offline Dark Obsecraere

  • Der Philosoph
  • hat ne Kompressork├╝hlung
  • *
  • Beitrńge: 535
  • Stabilit├Ąts-Junkie
Re: Mac vs. PC Diskussion
« Antwort #3 am: 05. September 2006, 17:05:26 »

Einfach na ja klar kann es einfach sein nur steht da was von einen Modifizierten MB mit modifizierten Treiber. Klingt nicht unbedingt einfach.

Auf der anderen Seite blockiert nur eine Bios Einstellung die Kompatibilit├Ąt mit einem CPU von einem andern baugleichen CPU.

Wenn das so einfach w├Ąhre w├╝rden sich bestimmt einige Mac freunde Freuen.  :respekt: :thumbup:

Kannst du vielleicht dich kundig machen im welchen umfang man das MB moden musste?

Ich Pers├Ânlich hab nix gegen Mac Rechner.

Sehe blo├č keinen sinn mir einen zuzulegen. :prost:

Offline niKoN

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 602
  • The Transporter ;)
Re: Mac vs. PC Diskussion
« Antwort #4 am: 05. September 2006, 17:37:58 »
Gerade finde ich nicht die entsprechende Seite, aber ich hab gelesen, dass unter www.macuser.de einige HowTo's und Beitr├Ąge dazu sind.

Ich hab auch nicht gesagt, dass es einfach ist... wenn man sowas selber macht. Aber sowas wird wohl im I-net angeboten.
Wenn ich mich nicht verguckt habe, muss man sich auf www.macuser.de anmelden um zu suchen.
gr33tz niKoN

Board: Gigabyte X48-DS4 | CPU: Intel┬« Core2Duo┬« E7600@4000 MHz @ 1.325V | K├╝hler:  Alphacool NexXxos XP | Ram: 2x 2GB Corsair Dominator TWIN2X4096-8500C5DF @750 4-4-4-12 @ 1,8V | VGA: Powercolor HD4870 | HDD: 2x Samsung Spinpoint F1 HD642JJ 640 GB | Netzteil:  BeQuiet Dark Power Pro 750 Watt | OS: Windows Vista Business 64 Bit