Autor Thema: Kühlung der alten Grafikkarte  (Gelesen 1589 mal)

Offline MDS

  • hat nen Ventilator
  • **
  • Beitrge: 34
Kühlung der alten Grafikkarte
« am: 23. September 2011, 22:58:44 »
Hi forum,
nachdem ich mehrmals daran gescheitert bin eine neue Grafikkarte zu kaufen möchte ich jetzt wieder meine alte XFX HD 4890 einbauen. Dummerweise ist sie recht laut was ich garnich leiden kann. Da die Garantie jetzt seit ca 1woche abgelaufen ist dachte ich mir dass man da was machen könnte. Hab schonmal im Internet geschaut was es denn so an kühlern gibt. Gefallen hat mir MK-13, der jedoch recht teuer ist. Kann man nicht selber irgendwie auf die bereits vorhandenen Kühlrippen/Lamellen einen schön leisen 120er Lüfter montieren und diesen dann natürlich an der Grafikkarte anschließen damit diese den Lüfter dann reguliert?
Freu mich schon auf die Antworten. Wieimmer ein dickes THX im vorraus.
Mit freundlichen Grüßen

MDS

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Kühlung der alten Grafikkarte
« Antwort #1 am: 24. September 2011, 11:59:18 »
hi
meistens brauchen die originalkühlkörper den durchsatz der original lüffis.  ich würde den accelero xtreme plus draufschnallen, sofern es das gehäuse zulässt. hören wirste deine grafikkarte dann nimmer, und frieren wird se auch noch :D

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Kühlung der alten Grafikkarte
« Antwort #2 am: 24. September 2011, 12:35:27 »
Den Scyhe Kühler hatte ich auch noch als sehr effektiv und leise im Kopf, allerdings recht lang..  Prob beim Lüfter auf den Stannikühler zu klemmen ist auch der Anschluss, da wirste um ne Frickelei mit dem Grafiklüfterstecker anstatt des normalen 3pin nich drum rum kommen
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline MDS

  • hat nen Ventilator
  • **
  • Beitrge: 34
Re: Kühlung der alten Grafikkarte
« Antwort #3 am: 29. September 2011, 00:15:32 »
Hab grad auf ebay den MK-13 entdeckt, für aktuell 10€. Leider handelt es sich scheinbar nur um die Befestigungen und der Hauptkühler. Ram kühler und sowas fehlt. Kann man solche sachen wie z.B. die Ramkühler nich für wenig gelt nachkaufen? wenn ja würde ich mir den unter den Nagel reißen.

Offline aSSaD

  • Redakteur
  • kühlt mit Öl
  • ****
  • Beitrge: 921
  • (Accelerati incredibilus)
Re: Kühlung der alten Grafikkarte
« Antwort #4 am: 29. September 2011, 00:27:14 »
ob man das bei prolimatech bekommt kein plan.

arctic cooling hat einen onlineschop, wo du solche kühlerchen für kleines geld erwerben kannst
Systeme:
Uralt Asus Notebook mit Centrino
Projekte:
BluChrome
SlateOne
Operation Markert Garden: failed

www.ibm.com/takebackcontrol