Autor Thema: Stereoanlage aus Autoradio und 5.1 System!?  (Gelesen 6116 mal)

Offline Skyscraper

  • Userredakteur
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitršge: 589
  • M√∂P
Stereoanlage aus Autoradio und 5.1 System!?
« am: 23. Juni 2008, 19:09:25 »
Huhu.
Nach langer Foren Pause meld ich mich mal wieder zur√ľck =)

Also ich habe auf der Arbeit heute ein funktionst√ľchtiges Autoradio geschenkt bekommen. Da ich noch kein Auto habe und dei n√§chste zeit auch keins haben werde x), hab ich mir √ľberlegt, eine Sch√∂ne kleine Musikanlage aus dem Autorradio (Tevion MD5949) und meiner Surroundanlage 5.1 ebenfalls von Tevion zu basteln.....Die 5.1 Anlage wird sowieso bald durch einen Teufel ersetzt :]
Also erstmal wollte ich fragen, ob das √ľberhaupt m√∂glich w√§re....
Also ein 12V PC Netzteil, eine alte Autoantenne^^, ein 5.1 System sowie zu guter letzt ein selbstgebautes Gehäuse, das den ganzen Kram im Regal hinter einer Holzwand verschwinden lässt....oder ich muster mein altes PC gehäuse aus.^^ mal gucken....
Also wäre es grundsätzlich möglich?

Das schwerste wird denke ich mal die Kontakte richtig zu verbauen und anzuschließen....
Bilder wenn gew√ľnscht folgen.

Mfg
Sky :)
Gruß Skyscraper


________________________________________________________________________________________________________________

Wie Albert Einstein einmal sagte:
Fantasie ist immer wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitršge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Stereoanlage aus Autoradio und 5.1 System!?
« Antwort #1 am: 23. Juni 2008, 20:04:54 »
moin,

wie willst du nen 5.1 an nem stereo-radio anschliessen?  :hm:

Offline Skyscraper

  • Userredakteur
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitršge: 589
  • M√∂P
Re: Stereoanlage aus Autoradio und 5.1 System!?
« Antwort #2 am: 23. Juni 2008, 20:32:39 »
4 Boxen dran bauen....und Sub soll an den Verstärker anschluss oder ganz weggelassen werden^^

edit: das radio hat rear und front ausgänge
« Letzte ńnderung: 23. Juni 2008, 22:05:48 von Skyscraper »
Gruß Skyscraper


________________________________________________________________________________________________________________

Wie Albert Einstein einmal sagte:
Fantasie ist immer wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitršge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Stereoanlage aus Autoradio und 5.1 System!?
« Antwort #3 am: 23. Juni 2008, 23:01:11 »
4 Boxen dran bauen....und Sub soll an den Verstärker anschluss oder ganz weggelassen werden^^

edit: das radio hat rear und front ausgänge

das ist mir schon klar, was das radio so alles hat.... nur ist die klar, wie ein radio beschaltet wird?

das ist korrekt, dass du 4 lautsprecher an die 4 kanäle klemmen kannst. dies hat aber nichts mit 5.1 oä. zu tun. eher was mit quadrophonie.

den sub kannst du nur an remote hängen, wenn der sub nen verstärker mitbringt, den du mit 12V schalten kannst. wenn das klappt, hast du eine stereo-lösung + woofer.

Offline Skyscraper

  • Userredakteur
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitršge: 589
  • M√∂P
Re: Stereoanlage aus Autoradio und 5.1 System!?
« Antwort #4 am: 23. Juni 2008, 23:27:16 »
ich hab keine ahnung von dem kram, deswegen frag ich hier nach :)
was meinst du mit remote wenn ich fragen darf?

edit: 5.1 war nie mein ziel, wollte es nur mit dem teil koppeln....kann ja nich von stereo liedern, surround liedern machen^^

Hier (einfach Typenbezeichnung 5949 eingeben^^) ne anleitung zu dem teil mit steckerbelegung usw...
da werfen sich kurzfristig einige fragen auf....was ist memory 12V^^
Wieviel Volt bekommt die Antenne, also gelb....da wären die ersten fragen die mir so auf anhieb einfallen....
wie gesagt die idee war sehr kurzfristig und ist noch keines wegs durchdacht!
« Letzte ńnderung: 24. Juni 2008, 13:22:12 von Skyscraper »
Gruß Skyscraper


________________________________________________________________________________________________________________

Wie Albert Einstein einmal sagte:
Fantasie ist immer wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Offline waterburn

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitršge: 230
Re: Stereoanlage aus Autoradio und 5.1 System!?
« Antwort #5 am: 24. Juni 2008, 22:35:28 »
Netzteil f√ľrs Autoradio d√ľrfte recht leicht zu bewerkstelligen sein, das Radio im Auto auch niocht unbedingt saubere Spannungen bekommt. Nen Rinkerntrafo, ne Sicherung, Gleichrichterdioden, und nen paar pufferkondensatoren sollten imho ausreichen. Bekommt man alles recht g√ľnstig bei pollin, oder wohl auch bei reichelt. Hatte auch schonmal in Erw√§gung gezogen f√ľr das Arbeitszimmer von meinem Vater eine Kompaktanlage mittels Autoradio zu realisieren. Memory 12V ist der Anschluss, der auch im Ausgeschalteten Zustand mit 12V versorgt werden sollte. Das ist n√∂tig, damit die Einstellungen erhalten bleiben etc. √úber die Qualit√§t des 5.1 Systems brauchen wir nicht reden, wenn es dir reicht is doch alles bestens, wenn nicht, kannst du dir sp√§ter immernoch andere Boxen anschlie√üen, und mit dem netzteil k√∂nntest du im Zweifel auch jedes andere autoradio betreiben, von daher kannst du eigentlich nicht viel falsch machen.
cu
waterburn

Offline nemon

  • Administrator
  • k√ľhlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beitršge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Stereoanlage aus Autoradio und 5.1 System!?
« Antwort #6 am: 24. Juni 2008, 22:59:45 »
zumindest ein l√§ngsregler sollte aber noch nachgeschaltet werden, da die leerlaufspannung eines trafos verglichen mit der spannung bei nennlast, deutlich h√∂her ist und eine √ľberspannung im radio verursachen k√∂nnte, zumal im leerlauf ja auch immer nur der spitzenwert durchkommt