Autor Thema: Reserator selfmade  (Gelesen 13403 mal)

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Reserator selfmade
« am: 09. August 2007, 13:41:42 »
moin,

hab da so ne idee. :D neben meinem HTPC soll ein reserator-ähnlicher tower stehen. ich würde den quasi zum pseudo-lautsprecher umbauen. siehe pic im anhang.

was meint ihr, haut das so hin? optimierungen? ich könnte auch son riesen AB (plexisäule) hinter den radi packen udn beleuchten.... oder aus der seite schauen lassen.. oder..  :nixweiss:


ps: im bild kann drinn rumgemalt werden. :)

würde ich im stil meiner lautsprecher bauen... und eben direkt daneben stellen. da steht auch dann der rechner.




[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 09. August 2007, 13:51:11 von Master Luke »

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Reserator selfmade
« Antwort #1 am: 09. August 2007, 14:11:28 »
Quasi ein PC mit Lautsprecher drin? Dürften die Magneten da net die Festplatte crashen?

Edit: Oder doch nur ne externe Wakü?  :clown:
« Letzte Änderung: 09. August 2007, 14:12:35 von BigBear »

Veni, Vehi, Vici!

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Reserator selfmade
« Antwort #2 am: 09. August 2007, 14:17:38 »
ein externer radi im speaker-style ;)

dem radi wirds wohl egal sein, welche hülle er bekommt, solange der luftstrom passt

willst du das radi-ding selber bauen oder was fertiges nehmen?
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Reserator selfmade
« Antwort #3 am: 09. August 2007, 14:51:39 »
dem radi wirds wohl egal sein, welche hülle er bekommt, solange der luftstrom passt

willst du das radi-ding selber bauen oder was fertiges nehmen?

deswegen soll ja der korpus hinten offen sein. da kann er luft anziehen.... vorne ist er quasi auch offen, nur eben mit akustikstoff überzogen.

selbstbau! MDF rulez!  :pok1:


als feature würde ich noch die pumpe+AB mit in den fuss packen.

Offline nemon

  • Administrator
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beiträge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Reserator selfmade
« Antwort #4 am: 09. August 2007, 15:33:39 »
du könntest auch den ab in die front integrieren als hohe plexiglasröhre, in der du dann auch immer den wasserstand sehen kannst.

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Reserator selfmade
« Antwort #5 am: 09. August 2007, 16:42:36 »
du könntest auch den ab in die front integrieren als hohe plexiglasröhre, in der du dann auch immer den wasserstand sehen kannst.

wäre ne möglichkeit. mhh... würde aber die gesamtoptik zerstören...  :kratz:

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Reserator selfmade
« Antwort #6 am: 09. August 2007, 19:22:35 »
kannst ja den wasserstand in einem "guckloch" in membran-design machen ;)
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beiträge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Reserator selfmade
« Antwort #7 am: 09. August 2007, 19:37:48 »
Wie wäre es, wenn du nen Tripple oder sowas nimmt und an der Posi, an der bei dir die Lautsprecher sind, 120er oder ähnliche passende Lüfter nimmst und sie dann nach hinten blasen lässt?
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Reserator selfmade
« Antwort #8 am: 09. August 2007, 19:55:27 »
den Ab als Wassersäule in der Ecke der Box integrieren..  müsste schon ins Design einpassbar sein ;)
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Reserator selfmade
« Antwort #9 am: 09. August 2007, 20:20:14 »
den Ab als Wassersäule in der Ecke der Box integrieren..  müsste schon ins Design einpassbar sein ;)

mal mal. :D versteh ich net.

claas.
wäre mir zu unruhig. es ist übrigens ein tripple

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Reserator selfmade
« Antwort #10 am: 09. August 2007, 20:41:14 »
Guggst Du    hab zwar vllt net hundert pro deinen Boxen stil getroffen  :clown:   aber zum veranschaulichen reicht es :))

blau ist wasser im AB
rund mit blau ist AB
Schwarz grau ecking ist gehäuse
schwarz beige grau rund sind "Lautsprecher" also zum Semmelbrösel Lüffis hinter Boxenstoff

Und ja.. ich nutze Paint :engel:     wär cool wenn man es ohne luftblasen in den Kreislauf einzuspeisen hinbekommen würde, aus dem AB so ne "sprudelsäule mit Beleuchtung" zu basteln.. evtl durch zwei AB ineinander.. einer für die Wakü(innen) einer für sprudelndes buntes/beleuchtetes Wasser(aussenrum)   :)

[gelöscht durch Administrator]
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Reserator selfmade
« Antwort #11 am: 10. August 2007, 10:16:09 »
gute idee... nur leuchten, blubbern usw.... stört doch nur beim TV/DVD glotzen. das ding steht ja schliesslich ein paar cm neben der hifianlage und dem bildschirm. ;)

den AB evtl. blubbernd und leuchtend hinten drann baumeln. weil hinten hatte ich das gehäuse offen geplant, sodass der radi luft bekommt. da hab ich dann auch ein diffuses licht nach hinten.
 :kratz:


aber schicke zeichnung.  :crazy:

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Reserator selfmade
« Antwort #12 am: 10. August 2007, 19:09:09 »
:))
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beiträge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Reserator selfmade
« Antwort #13 am: 10. August 2007, 19:23:16 »
Hm...auch wenns ein tripple ist kann du ihn bei nahezu gleicher leistung mit 2 Lüffis betrieben und ihn so optisch deiner Musikanlage anpassen.

In irgendeiner HWLUXXprinted war meine ich ein Test, wie sich die Kühlleistung eines Trippleradis verhält, wenn kein, ein, zwei oder drei Lüfter montiert sind. Ergebnis Der Sprung von 0->1 Lüfter exorbitent. Die Schritte 1->2/2->3 waren nicht ganz so extrem. Zwar noch messbar aber eher vernachlässigbar.
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline Ænimous

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 560
  • fest-fester-ab ;)
    • MySpace...
Re: Reserator selfmade
« Antwort #14 am: 26. August 2007, 12:18:49 »
wobei es dann ja sicher auch auf die zu kühlende hardware ankommt. wenn das wasser schon 25 °C bei allen komponenten hat und mit 2 lüftern gekühlt werden kann, dann ist es ja okee. wenn allerdings son amd 6000 dings mit 2 crossfire 2900 karten zusammen mit wasser gekühlt werden muss, sieht das mit den 2 lüftern sicher anders aus^^...da hat das wasser dann meinetwegen 30°C oder so. mal von der raumtemp "22°C" ausgegangen...

...
aber genug ot.

was vielleicht noch cool aussähe, wäre ein selbstgebastelter agb, viereckig aber innen eingebaut und dann an der ecke der box, wohinter der agb ist, einen plexistreifen hin. das reflektiert dann das gefärbte wasser, meinetwegen rot, blau oder grün.....was auch immer auf den streifen... sollte eben über die ganze, schon von fanto angesprochene kante gehen...

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 26. August 2007, 13:17:42 von Toreador »

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Reserator selfmade
« Antwort #15 am: 26. August 2007, 15:18:13 »
Yeah... nen 500l AGB  :lol1:

nee im ernst, schöne Zeichnung Toreador ;)
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Ænimous

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 560
  • fest-fester-ab ;)
    • MySpace...
Re: Reserator selfmade
« Antwort #16 am: 26. August 2007, 19:10:49 »
naja...so toll is die nich^^


und das sind vllt 2-3 liter im agb

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beiträge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Reserator selfmade
« Antwort #17 am: 29. August 2007, 20:11:11 »
Ich find den toll...schwarz rot ist schon was schickes...
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Reserator selfmade
« Antwort #18 am: 29. August 2007, 20:13:54 »
yo, sehr guter vorschlag!  :thumbup:

zeitl. bin ich momentan etwas am arsch, sonst hätte ich schon intensiver mitgetippselt bzw. schon was zusammen geschraubt.

Offline Ænimous

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 560
  • fest-fester-ab ;)
    • MySpace...
Re: Reserator selfmade
« Antwort #19 am: 30. August 2007, 16:23:18 »
Ich find den toll...schwarz rot ist schon was schickes...

anspielung? :tomato:
nee sorry. weißt ja, dass ich da bei dir ein wenig empfindlich bin...

yo, sehr guter vorschlag!  :thumbup:

zeitl. bin ich momentan etwas am arsch, sonst hätte ich schon intensiver mitgetippselt bzw. schon was zusammen geschraubt.

thx^^

naja du wirst dir da schon was weiterdenken^^