Autor Thema: Fragen zu Trockeneis (DICE)  (Gelesen 9298 mal)

Offline SeLecT

  • k├╝hlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beitrńge: 2.780
Fragen zu Trockeneis (DICE)
« am: 16. Februar 2007, 09:03:46 »
Ich habe die M├Âglichkeit in der n├Ąchsten Zeit g├╝nstig mit Trockeneis rum zuspielen und w├╝rde mal gerne wissen wer Erfahrungen damit hat? Ich habe es selber noch nie gemacht, aber kann f├╝r kleines Geld einen K├╝hler und passendes Material bekommen, so, das ich denke, das ich es in den n├Ąchsten Monaten mal testen werde. Jedoch habe ich ja leider meinen Intel nicht mehr, sondern nur noch den AMD X2.
Doch leider sind die AMDs ja mit Coldbug gespickt, was leider ja bei DICE ein wenig hinderlich ist. Aber es ist ja dennoch m├Âglich die mit DICE zu k├╝hlen. So werde ich Gianni von O.C. Team Switzerland nochmal um Rat fragen, weil er aufjedenfall schon mal seine kleinen Sannys unter DICE hatte und meinte, das es trotz Coldbug kein Problem ist, da man die Temp ganz gut varieren kann.

Auf XS habe ich auch schon einen Thread gefunden, indem eine DICE-K├╝hlung auf meinen Board gemacht wurde.

Nun noch zu konkreten Fragen:

- Wer hat schon Erfahrung mit DICE (allgemein)?
- Mit AMD-CPUs?
- Es wird ja Vaseline um den Sockel gemacht, bekommt man es gut wieder ab?
- Wie risikoreich sch├Ątzt ihr das ganze ein?

Es k├Ânnen sich nat├╝rlich auch die Leute, die mit Chiller, Kok├╝ oder anderen extremen Methoden Erfahrung haben melden, besonders Zwecks Isolierung.


Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • k├╝hlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrńge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #1 am: 16. Februar 2007, 09:15:43 »
Vaseline ist nichts anderes als Glycerin und somit h├Âchst hydrophil. Von daher kannst du die einfach mit Wasser abwaschen.
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline SeLecT

  • k├╝hlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beitrńge: 2.780
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #2 am: 16. Februar 2007, 09:26:30 »
Hmm, "Mit Wasser abwaschen" - Es ist aber ja um den CPU-Sockel und so, da ist ja nicht einfach so mit Wasser abwaschen ;)

Ich habe gerade schon mal den maximalen HTT (FSB) meines Board getestet, denke, das ist ganz ok ;)




Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • k├╝hlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrńge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #3 am: 16. Februar 2007, 09:38:35 »
Naja ich habe meine Graka mal unter Wasser gesetzt und dann mit Isopropanol abgewaschen und danach lief sie tadellos. Manche stecken ihre Boards sogar in den Geschirrsp├╝ler.
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline BlueWulv

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrńge: 259
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #4 am: 16. Februar 2007, 11:16:48 »
Deionisiertes Wasser ^^

Geh in nen Baummarkt und kauf dir dort destilliertes Wasser, sollte ausreichend sein

Offline SeLecT

  • k├╝hlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beitrńge: 2.780
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #5 am: 16. Februar 2007, 11:41:03 »
k, dann w├Ąre das schon mal gekl├Ąrt ;)

Offline muracha

  • Userredakteur
  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrńge: 266
  • S.754 pro
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #6 am: 16. Februar 2007, 13:30:28 »
das mit dem ent-ionisiertem wasser ist falsch ;) da staub und sontiges auf deinem mobo sind, nimmt es wieder ionen auf und schon hast du wieder leitendes wasser, was unter bestimmten voraussetzungen einen kurzschluss hervorruft!

Und dass vaseline hydrophil ist wusst ich nicht. falls ich mal vaseline auf der hand habe und es versuche mit wasser abzusp├╝len,  dann bilden sich wasserperlen die dann abperlen  :kratz:

die temperatur des pot's l├Ąsst sich ganz leicht variieren indem man einfach die anzahl der DICE st├╝cke im alkohol ver├Ąndert. (wenige st├╝cke trockeneis + viel alkohol = "h├Âhere temp"; viele st├╝ckchen DICE + relativ wenig alk. = tiefe temperatur) als alkohol kannst du handels├╝blichen Brennspiritus benutzen.
www.eiskaltmacher.de => einfach frostig

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • k├╝hlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrńge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #7 am: 16. Februar 2007, 14:29:24 »
Wenn man es genau nimmt kann man aufgrund der Autoprotolyse des Wassern niemals Ionenfreies Wasser erhalten.
Ich ging immer davon aus dass Vaseline wasserl├Âslich ist, ansonsten mache ich hier gleich mal einen Selbstversuch :D

Ansonsten habe ich geh├Ârt, dass einige ihr Board dann kopf├╝ber in den Backofen bei 60┬░C legen und dann die Vaseline einfach abtropft.
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline SeLecT

  • k├╝hlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beitrńge: 2.780
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #8 am: 16. Februar 2007, 14:38:17 »
Vaseline ist auch nicht zwingend. Naja, mit der Tempregelung ist schonmal gut zu wissen.

Hier noch mal nen paar Links:
http://awardfabrik.de/forum/showthread.php?t=24
http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=103808&page=6&highlight=foxconn

Offline BlueWulv

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrńge: 259
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #9 am: 16. Februar 2007, 15:19:45 »
Hm, gut, ka, wie es mit Wasser und Vaseline aussieht, verlie├č mich da auf Claas Aussage.

Aber das mit Backofen und abtropfen lassen habe ich auch schon gelesen....

Offline muracha

  • Userredakteur
  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrńge: 266
  • S.754 pro
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #10 am: 16. Februar 2007, 15:56:55 »
ich habe zwar keine direkten erfahrungen mit DICE und PC's, aber mit LN┬▓+wasser+zunge  :redface:

komm bloss nicht auf die idee, wasser in den kalten pot zu werfen und dann wie ein lutschbonbon in den mund nehmen, gibt sehr h├Ąssliche brandblasen auf der zunge(man war ich bl├Âd  :tomato: )
www.eiskaltmacher.de => einfach frostig

Offline SeLecT

  • k├╝hlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beitrńge: 2.780
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #11 am: 16. Februar 2007, 18:04:32 »
Nene, keine Angst, ich will da nix lutschen oder essen ;)

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrńge: 754
  • so fucking what?
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #12 am: 16. Februar 2007, 18:58:20 »
dran denken den raum gut zu bel├╝ften. trockeneis = co2, right? schwerer als luft..
also nicht auf den boden legen beim benchen.. sonst finden sie dich da irgendwann
vor dem rechner liegend.. erstickt, quasi :p w├Ąre doch schade... falls doch, um,
setz mich in dein testament f├╝r die radeon (hast du doch noch, oder?)  ;)
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen ├╝berf├╝llung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrńge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #13 am: 16. Februar 2007, 19:03:20 »
Du kannst auch ganz normales Leitungswasser nehmen, musst einfach nur danach lang genug trocknen lassen  ;)

Veni, Vehi, Vici!

Offline SeLecT

  • k├╝hlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beitrńge: 2.780
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #14 am: 16. Februar 2007, 19:04:46 »
ja, eigentlich wollte ich das ganz schon ├╝berleben. W├Ąre zumindest besser, weil wer w├╝rde dann hier die Ergebnisse posten. ;)
Aber wenn es nicht klappen sollte und Gott sich zu sich ruft :opa: , dann werde ich die meine ATI vererben. 

(Meinst du die X1950Pro?)

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrńge: 754
  • so fucking what?
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #15 am: 16. Februar 2007, 19:19:51 »
jup, die x1950 pro meinte ich

zum sockel mit vaseline isolieren. hab ich auch schon gemacht, allerdings f├╝r eine
kompressork├╝hlung. ist eine ordentliche sauerei, aber du kannst das gr├Âbste ja
mit t├╝chern abwischen und den rest dann mit isopropanol (nyl?) oder wie auch
immer das geschrieben wird wieder abwaschen. danach das board sch├Ân ordentlich
trocknen lassen und gut ist.
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen ├╝berf├╝llung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • k├╝hlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrńge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #16 am: 16. Februar 2007, 19:35:48 »
@Sky: Entweder Isopropanol oder Isopropylalkohol...ist das gleiche.
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline SeLecT

  • k├╝hlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beitrńge: 2.780
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #17 am: 19. Februar 2007, 23:33:41 »
Das meinen alle, das es eine richtige Sauerei ist. naja, aber damit kann ich leben, das einzige problem ist nun irgendwie mein X2, weil der geht selbst unter luk├╝ schon so schlecht, das ist unglaublich. Und der Coldbug ist auch so eine Sache, aber zur Not Dualprime anschmei├čen, damirt die temps h├Âher sind und man dann per Clockgen oder so die CPU hochziehen.

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrńge: 754
  • so fucking what?
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #18 am: 20. Februar 2007, 00:01:16 »
h├Ârt sich ja wie mein alter c2d an :p.. weltschlechtester c2d, ever!
zur not pack das trockeneisteil auf die graka. da bringts was... m├╝sstest dann dein
sys evtl. hochkant hinstellen, und die karte von unten abst├╝tzen. aber bei den gfx-
karten hatte ich bisher recht gute ergebnisse mit niedrigeren temps... 9800xt hat
rund 80mhz mehr gemacht.. obwohl die karte an sich suckte

zu deiner frage zu meinem / deinem ex e6600. bis irgendwo jenseits 3800, nicht
viel weiter, weil mein board dichtmacht bei ┬▒430.. und kompressor hatte ich noch
keinen bock drauf. der alte c2d lief 3100 bench, stable eher irgendwo um 3000... bei
1.5v (!) drecksding...
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen ├╝berf├╝llung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline SeLecT

  • k├╝hlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beitrńge: 2.780
Re: Fragen zu Trockeneis (DICE)
« Antwort #19 am: 20. Februar 2007, 00:50:16 »
Ja, das kann gut sein, das das mit der schlechteste AM2 X2 ist, den es gibt ;) Der l├Ąuft zwar mit 2300Mhz @ 1,15V, aber f├╝r die 2400Mhz will er dann schon 1,25V haben. :(  Ich mein, das kann es ja nicht sein. Blo├č irgendwie bin ich bei den auch noch zaghafter als bei meinen alten C2D oder den 3700+. Den habe ich ja ruhig mal nen bissl mehr VCore zu gemutet, zumindest den 3700+. Hier habe ich noch nen paar Bef├╝rchtungen.

Zur DICE-K├╝hlung:

Als K├╝hler k├Ânnte ich einen DICE K├╝hler f├╝r CPU mit Kupferboden und auch einen f├╝r eine X1900XT aus Vollalu oder mit Kupferboden mit 53,5mm Lochabstand. Also w├Ąre die Grakak├╝hlung auch drin, aber ich stehe nicht so auf 3D-Benches. Und die ist mir auch irgendwie zu schade f├╝r sowas.. Da habe ich dann ja doch nen bissl Respekt vor. Wenn jemand noch dabei w├Ąre, der genauso so OC-begeistert ist und nen bissl Ahnung hat, w├Ąre das kein Ding, aber alleine wei├č ich net. Also, wer aus der N├Ąhe von Bremen/Bremerhaven kommt kann sich ja mal melden ;)

Anbei noch nen Bild vom Grakak├╝hler.





[gel├Âscht durch Administrator]