Autor Thema: Fernauslöser: IR oder Kabel?  (Gelesen 1277 mal)

Offline aSSaD

  • Redakteur
  • kühlt mit Öl
  • ****
  • Beitrge: 921
  • (Accelerati incredibilus)
Fernauslöser: IR oder Kabel?
« am: 30. Mai 2010, 17:01:39 »
möchte für meine Canon 550d einen fernauslöser kaufen. Schwanke zwischen dem

http://geizhals.at/deutschland/a79413.html mit kabel

und dem

http://geizhals.at/deutschland/a516501.html ohne kabel

ist ir zuverlässig? kabellose freiheit wäre schon ne schöne sache...

danke

jan
Systeme:
Uralt Asus Notebook mit Centrino
Projekte:
BluChrome
SlateOne
Operation Markert Garden: failed

www.ibm.com/takebackcontrol

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Fernauslöser: IR oder Kabel?
« Antwort #1 am: 30. Mai 2010, 17:05:38 »
infrarot ist bei tageslicht nicht sonderlich zuverlässig. ich merks bei meiner Power functions fernsteuerung von Lego. mehr als drei meter reichweite kannste da bei tageslicht vergessen. wenn kabellos dann mit funke

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.062
  • wohnt hier
Re: Fernauslöser: IR oder Kabel?
« Antwort #2 am: 30. Mai 2010, 17:17:11 »
kleiner tip:
lese dich mal in sachen Yongnuo RF-602 ein,
weil mit selbigen kannst du sowohl blitze fern auslösen als auch die Kamera (weiß nur nicht ob es bei deiner geht).
in Sachen Reichweite sind berichte bis 100m (zuverlässig) keine Seltenheit.

achso EDIT:
funken tun die teile über 2,4Ghz
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!