Autor Thema: Dimmer für Kreuzschaltung?  (Gelesen 3431 mal)

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.217
    • maxigs.com
Dimmer für Kreuzschaltung?
« am: 17. Mai 2010, 22:37:49 »
Würd hier gerne einen dimmbaren Dekenleuchter anbringen. Das ganze geht aber leider durch Zwei Lichtschalter, via Kreuzschaltung. Mir fällt leider auf anhieb keine sinnvolle Möglichkeit ein, wie das ganze mit erträglichem Aufwand zu machen wäre.
habe keine Lust groß etwas an den Leitungen zu machen, bzw. auch nicht wirklich die Möglichkeit. Kosten sollten sich auch möglichst in Grenzen halten.

Auf Anhieb bin ich nur auf folgendes gekommen:

Aktuelle Schalter Überbrücken ("licht immer an") und diese dann gegen Funk-Schalter mit entsprechendem Vorschaltgerät an der Lampe zu tauschen. Wäre erträglicher Aufwand, aber Preislich macht das wohl keinen Spass.
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.460
Re: Dimmer für Kreuzschaltung?
« Antwort #1 am: 18. Mai 2010, 09:08:48 »
kreuzschaltung bei zwei schaltern? will mir gerade nicht ganz inn kopp.

naja es gibt auf jedenfall entsprechende dimmer als kreuz und wechselnschalter . wäre wohl der kleinste aufwand.
nur da kannste nur an einer stelle dimmen.

ich habe schonmal dimmrelais verbaut welche hinter die ganz normalen schalter/taster in die dose gesetzt wurden. nur 1 weiß ich nicht wie die dinger heißen und 2 glaube ich das sie in verbindung mit einem eltako verbaut wurden.

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Dimmer für Kreuzschaltung?
« Antwort #2 am: 18. Mai 2010, 10:26:10 »
ok echte kreuzschaltung ist erst wenn da noch ein schalter dazwischen ist, aber vom prinzip ists ja das selbe.

ich werd mal sehen wegen den dimmern als wechselschalter, wenn es immerhin von einer stelle dimmbar ist wär das schon mal ein großes plus
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.460
Re: Dimmer für Kreuzschaltung?
« Antwort #3 am: 18. Mai 2010, 18:30:02 »
ich glaub ich habs:
eltako EUD61NPN

einfachste und sehr sehr komfortable lösung! tastdimmen von allen schaltern egal wie viele. tastdimmen ist eh viel stylischer als "analog" :D

genug kabel sollten ja liegen und ob das nun ne wechsel-kreuz oder sonstwas schaltung war ist wurscht.

kost halt ein wenig aber viel mehr als nen einfacher dimmer isses nun auch nicht.

edit: ok im Katalog steht er mit 55€ drin. im inet gehts bei 32€ los..... also alles halt so wild.