Autor Thema: Reserator 2 erhältlich  (Gelesen 10937 mal)

Offline Hellshooter

  • Hat nen geilen Arsch
  • *
  • Beitrge: 995
  • Das konnt ich mal
Reserator 2 erhältlich
« am: 30. August 2006, 18:03:18 »
Zalman normalerweise ein auf Luftkühlung spezialisierter Hersteller, hat eine neue externe Wasserkühlung auf den Markt gebracht. Der vom Design sehr ausgefallene Zalman Reserator II ZM-RES2 verbindet Pumpe, Ausgleichsbehälter und Radiator in einem. Dieser Reserator arbeitet ohne Lüfter und somit Geräuschlos. Der eingebaute Flow Indikator gibt Auskunft über Fliesrichtung bzw. Fliesgeschwindigkeit.

Der Kühler für die CPU ist ein ZM-WB4 der aus Vollkupfer und einer Goldplatte besteht. Die Goldplatte soll eine besonders hohe Wärmeleitfähigkeit, und einen Schutz vor Korrosion, gewähren. Hierbei wird durch eine große Auswahl an Sockelhalterungen eine große Flexibilität gewährleistet. Sockelhalterungen sind für Pentium 4 (Sockel 478, 775), AMD Sempron / AMD64 (Socket 754/939/940) enthalten.

Als Erweiterung, und um vollkommene Ruhe zuschaffen, gibt es noch einen zusätzlichen Grafikkartenkühler der laut Hersteller für ALLE Nvidia und ATI Modelle einsetzbar sein soll. Der Kühler besteht zu nahezu 100% aus Aluminium und ist somit extrem leicht.

Der Inhalt des Kompletten Kühlsystems beträgt ca.1,25l Destilliertes Wasser, das mit Zalman ZM-G300 Anti-Korrosionsflüssigkeit versetzt wird.


Zu kaufen gibt es das Produkt bereits bei verschiedenen Online Shops.


Der Reserator                                            Komplett

CPU Kühler                                                 Grafikkartenkühler

Bildquelle:Zalman.us

« Letzte nderung: 30. August 2006, 18:41:26 von efferman »


Zitat: "Prime läuft, die CPU schwitzt, die Wakü kocht und ich bin Glücklich :P"


Intel Core2 Quad Q6600 GO, Nvidia Geforce 8800GT Leadtek, Cellshock DDR2 1150(Redline), Gigabyte X38 DQ6, Nexxos XP HighFlow, Laing DCC, Airplex 240,MagicCool Extrem Tripel 360

Offline RaMSeS

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beitrge: 127
  • König der Pharaonen
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #1 am: 30. August 2006, 20:27:07 »
Hm, weis jemand wie es innen drin aussieht?
Der Preis ist ja nicht gerade ein Pappenstil, um die ~350€

Hier, hab doch noch einen Test gefunden:
http://www.vr-zone.com/?i=3851&s=1

mfg

ramses
My Sys: Intel Conroe E6600 Boxed @ ??? :: Sapphire Radeon X1900XT @ ??? :: Asus P5W DH Deluxe :: G.Skill F2-6400PHU2-2GBZX @ ??? :: Hiper Type-R 580W :: Lian Li PC-201

in work: ~ complete watercooled ~

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 534
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #2 am: 30. August 2006, 21:11:15 »
Warum vergoldet? Silber hat den besten Wärmeleitwert, nur marginal besser als Kupfer.
Gold ist da wesentlich schlechter. Nur um Korrission vorzubeugen?
Ich bezweifle aber, dass Zalman bei diesem hohen Preis viele Abnehmer finden wird, die meisten werden sich dafür eher eine konventionelle High End-Wakü
kaufen.
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #3 am: 30. August 2006, 21:51:55 »
Warum vergoldet? Silber hat den besten Wärmeleitwert, nur marginal besser als Kupfer.
Gold ist da wesentlich schlechter. Nur um Korrission vorzubeugen?
Ich bezweifle aber, dass Zalman bei diesem hohen Preis viele Abnehmer finden wird, die meisten werden sich dafür eher eine konventionelle High End-Wakü
kaufen.

Gold verkauft sich einfach am Besten ;)
Abnehmer wirds schon ein paar geben, nicht jeder WEIß von "konventionellen High End-Waküs" und denkt vllt. bei so
einem Zalman-Komplettset mit "Ich-Bin-Blöd" Anleitung es sei ein akzeptables/gutes/normales Angebot.

MfG,
Mr.Malik
       

Offline BonZo0

  • hat ne SingleRadiWakü
  • **
  • Beitrge: 56
  • Die Axt im Walde...
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #4 am: 31. August 2006, 05:01:06 »
Hmm,

das der CPU Kühler vergoldet ist mag zwar schön aussehen nur so richtig Sinn macht das Ganze imo nicht: Gold steht in der elektrochemischen Spannungsreihe ganz weit oben. Packt man nun ein anderes Material in die Wakü, welches unedler ist so erhält man eine "Galvanische Zelle" ... Elektrolyt sollte in der Wakü ja auch vorhanden sein. Das Ganze führt dann in der Regel zu Korrosion  :/


Gruß,

BonZo0
"...and i know that arseholes grow on trees but i'm here to trim the leaves."

Offline elmex

  • hat ne SingleRadiWakü
  • **
  • Beitrge: 43
  • Movieholiker
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #5 am: 31. August 2006, 14:01:59 »
Ich denk mir immer das bei sowas das Bastelfeeling verloren geht.
Da ist alles dabei, da passt alles, man bekommt ne 1a Anleitung wo alles genau, mehr oder weniger, beschrieben ist. Trotzdem oder Deswegen wird das Ding wieder reißenden Absatz haben.

Mir wird sowas aber trotzdem nicht in die Tüte oder Case kommen .... allein schon wegen dem Preis
AMD 3800+@5000+
MSI K8N Neo2 Platinum
7800 GS 480/1450

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #6 am: 31. August 2006, 16:06:33 »
Dass so eine Fertigwakü in diesem Forum NICHT ihre Zielgruppe hat, ist doch klar ;)

MfG,
Mr.Malik
       

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.659
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #7 am: 31. August 2006, 16:59:20 »
Sicher der preis ist hoch, aber se abzulehnen weils ne fertigwakü is, is der falsche Weg. Oder muss man an ner wakü von alphacool, watercool und konsorten noch irgendwas basteln, weil was nicht passt ?

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 534
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #8 am: 31. August 2006, 17:37:11 »
Also ich finde diese externe Wasserkühlung von Thermaltake deutlich innovativer als den neuen Reservator, denn diese braucht sich dank des großen aktiven, gut versteckten Radiators sicher nicht vor individuell zusammengestellten Wasserkühlungen zu verstecken. Natürlich würde ich mir sowas nie holen, weil mir daran eindeutig der Bastelspaß und die Modularität fehlt und ich generell nicht viel von externen Lösungen halte, aber es ist schön zu sehen, dass die Entwicklung der externen Wakü's nicht stehengeblieben ist...Für's Wohnzimmer (leistungsfähiger HTPC, der nach Wasserkühlung schreit) stelle ich mir so eine Lösung optimal vor.



[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.659
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #9 am: 31. August 2006, 18:20:16 »
Jo die Symphony is mal erfrischend anders, nur hat Thermaltake seltsamerweise bisher keine testsamples an uns ausgeliehen.

Offline Mugga

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 525
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #10 am: 31. August 2006, 19:03:34 »
Ich habe das Ding, und könnte darüber ja nen Test machen, wenn interesse besteht. Habe auch schon viel dran rumgemoddet, Laing Pro anderen CPU-Kühler, Lüfter leiser gemacht, andere Schläuche usw.  :D

Und mir macht auch diese viel Bastelspaß^^
CPU: Intel Q6600@3Ghz@1,33 Mobo: Gigabyte P35 DS3P Ram: G.Skill 4096MB Netzeil: BeQuiet DarkPower 500W Graka: BFG 8800GTX@648mhz/1000mhz HDD: 1xRaptor74GB@Dämmbox 2xSamsung HD501LJ 500GB@Dämmbox Sound: Creative X-Fi Platinium@Teufel Concept G THX 7.1 Kühlung: Modded TT Symphony+SingleRadi+Laing Pro+ZernPQ+AquagraFX 8800GTX "silber exoliert"

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.659
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #11 am: 31. August 2006, 19:12:35 »
du hast hiermit die offizielle erlaubnis nen test zu schreiben wenn du se wieder in ihren ursprünglichen zustand bekommst

Offline Mugga

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 525
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #12 am: 31. August 2006, 19:28:43 »
Naja die Pumpen liegen draußen, und sind momentan nich im Gehäuse der Symphony verbaut, und das demontieren. Mal gucken, wenn ich irgendwann Lust habe. Momentan arbeite ich sowieso daran ein Gehäuse für die LaingPro zu machen, und sie dann an die Symphony zu klatschen.
CPU: Intel Q6600@3Ghz@1,33 Mobo: Gigabyte P35 DS3P Ram: G.Skill 4096MB Netzeil: BeQuiet DarkPower 500W Graka: BFG 8800GTX@648mhz/1000mhz HDD: 1xRaptor74GB@Dämmbox 2xSamsung HD501LJ 500GB@Dämmbox Sound: Creative X-Fi Platinium@Teufel Concept G THX 7.1 Kühlung: Modded TT Symphony+SingleRadi+Laing Pro+ZernPQ+AquagraFX 8800GTX "silber exoliert"

Offline aSSaD

  • Redakteur
  • kühlt mit Öl
  • ****
  • Beitrge: 921
  • (Accelerati incredibilus)
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #13 am: 17. September 2006, 21:32:36 »
ich finde so externe waküs eigentlich perfekt geeignet für kleine gehäuse wie das silverstone lc19 o. ä.

und hatte selbst schonmal vor, sowas zu kaufen (reserator 1)

problem ist nur, das sich hier vier radiatoren stapeln (2xtripple, 1x klimakondensator, 1x 12cm zern... :kratz: )

wobei zu sagen ist, das es für den gleichen preis von so nem set auch ein mora+passende utensilien drin sein sollte, die zeit, die benötigt wird, sowas eine richtige form zu bringen (gehäuse usw) nicht mitgerechnet
Systeme:
Uralt Asus Notebook mit Centrino
Projekte:
BluChrome
SlateOne
Operation Markert Garden: failed

www.ibm.com/takebackcontrol

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 534
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #14 am: 17. September 2006, 22:27:30 »
Der Zalman Reservator (1) kühlt aber mit Gewissheit besser passiv als ein vertikal an die Seitenwand geklatschter Mora 2, durch den die Luft a) aufgrund der feinen Lamellenstruktur b) aufgrund der vertikalen Verbauung  so gut wie garnicht zirkulieren kann. Auf einen MoRa gehören Lüfter, erst dann stampft er alles in Grund und Boden.
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline Dark Obsecraere

  • Der Philosoph
  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 535
  • Stabilitäts-Junkie
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #15 am: 18. September 2006, 00:37:41 »
Ich finde das richtig gut das Zalman hier ein komplett System anbietet  :thumbup: So trauen sich auch Leute an Wasserkühlung die angst hätten selbst was falsch zu machen.

Und bevor sie ihren PC unter Wasser setzen, denk ich ist so was Fertiges für z.b Anfänger ganz praktisch.

Offline aSSaD

  • Redakteur
  • kühlt mit Öl
  • ****
  • Beitrge: 921
  • (Accelerati incredibilus)
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #16 am: 18. September 2006, 17:57:47 »
Der Zalman Reservator (1) kühlt aber mit Gewissheit besser passiv als ein vertikal an die Seitenwand geklatschter Mora 2, durch den die Luft a) aufgrund der feinen Lamellenstruktur b) aufgrund der vertikalen Verbauung  so gut wie garnicht zirkulieren kann. Auf einen MoRa gehören Lüfter, erst dann stampft er alles in Grund und Boden.

jo deswegen wunderts mich auch, das die beim 2er auf die bauweise gewechselt habe  :kratz:

beim alten km war mal einer, dessen vater eine firma für e-motoren hat. der hat sich aus nem ca 1m langen alu gehäuse stück so was ähnliches wie des reserator 1 gebaut, schon vor 3 jahren, geiles teil damals gewesen
Systeme:
Uralt Asus Notebook mit Centrino
Projekte:
BluChrome
SlateOne
Operation Markert Garden: failed

www.ibm.com/takebackcontrol

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.533
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #17 am: 19. September 2006, 10:12:55 »
Also ich finde diese externe Wasserkühlung von Thermaltake deutlich innovativer als den neuen Reservator,

ich glaube, das teil baue ich mal für meinen zukünftigen HTPC nach. macht sich sicherlich gut neben meinen standboxen.  :thumbup:

weil bin schon ins grübeln gekommen, wo in dem kompakten gehäuse AB, Pumpe und Radi hin sollen - so wirds einfach ausgelagert und sieht dabei noch gut aus. könnte man glatt noch nen CD-ständer o.ä. integrieren....

oder da ich eh nen neuen woofer bauen will... einfach ein paar liter abzwacken und da das wakü-zeugs installieren....  :kratz:

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 534
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #18 am: 19. September 2006, 13:40:56 »
Kannst ja gleich noch den Verstärker in den Kreislauf integrieren  :drink:
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.533
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Reserator 2 erhältlich
« Antwort #19 am: 19. September 2006, 14:01:14 »
Kannst ja gleich noch den Verstärker in den Kreislauf integrieren  :drink:

nö... weil die dinger müssen ja heiss werden - die analogen. und mein digitaler wird nicht mal lauwarm. :D