Autor Thema: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung  (Gelesen 7614 mal)

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressork├╝hlung
  • *
  • Beitrńge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #20 am: 30. August 2006, 16:59:29 »
wichtig ist mir, dass ich wenig Verlustleistung habe.

Und wieviel Leistung brauchst du? (=was machst du mit dem PC?)

MfG,
Mr.Malik
       

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #21 am: 30. August 2006, 17:33:00 »
Worauf ich hinaus will ist eigentlich dass ich einen Rechner mit Leistung habe der wiederum sehr leise betrieben werden kann. Das "Leise" setzt voraus dass wenig (oder keiN) L├╝fter l├Ąuft. Ein Proz mit viel Verlustleistung muss logischerweise stark gek├╝hlt werden. Mein Test wird darin bestehen den C2D aufgrund der Wak├╝ entweder mit einem L├╝fter auf 5 Volt oder temperaturgeregelt zu betreiben. Bei "Temperaturgeregelt" k├Ânnte es vierlleicht m├Âglich sein dass der L├╝fter nur gelegentlich anspringt.

Klar will ich mit dem Rechner auch arbeiten und sogar zocken. Weswegen der Proz, Speicher und Graka ja auch entsprechende Leistung bringen sollen. Beim Zocken darf dann auch ruhig der L├╝fter arbeiten.
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht f├╝hrt zu Wut, Wut f├╝hrt zu Hass, Hass f├╝hrt zu uns├Ąglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite st├Ąrker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verf├╝hrerischer."

Offline nemon

  • Administrator
  • k├╝hlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beitrńge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #22 am: 30. August 2006, 22:46:22 »
da du noch ein netzteil brauchst: kein (semi-)passives, sondern ein seasonics12, oder noch bis zum 9. sept. warten, auf die dann erscheinende m12-serie

Offline niKoN

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 602
  • The Transporter ;)
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #23 am: 31. August 2006, 00:55:38 »
Was ist denn gegen Semi-Passive NTs auszusetzen? Also ich muss zugeben, ich kenne nicht sehr Viele, aber die Elan Vital Greeneger Serie ist einsame Spitze. Sie bieten sehr stabile Spannungen, der L├╝fter l├Ąuft h├Âchstens eine Minute pro Stunde und f├╝r Pro's bieten die NTs intern verstellbare Potis.
« Letzte ─nderung: 31. August 2006, 00:56:15 von niKoN »
gr33tz niKoN

Board: Gigabyte X48-DS4 | CPU: Intel┬« Core2Duo┬« E7600@4000 MHz @ 1.325V | K├╝hler:  Alphacool NexXxos XP | Ram: 2x 2GB Corsair Dominator TWIN2X4096-8500C5DF @750 4-4-4-12 @ 1,8V | VGA: Powercolor HD4870 | HDD: 2x Samsung Spinpoint F1 HD642JJ 640 GB | Netzteil:  BeQuiet Dark Power Pro 750 Watt | OS: Windows Vista Business 64 Bit

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #24 am: 31. August 2006, 04:59:49 »
Beim Netzteil muss ich leider darauf achten dass es nicht zu "lang" ist. Aufgrund des Geh├Ąuses w├╝rde ein normales Netzteil mit den CD-/DVD-Laufwerken kolidieren. Die Seasonics sollen da ja die richtige Wahl sein ...
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht f├╝hrt zu Wut, Wut f├╝hrt zu Hass, Hass f├╝hrt zu uns├Ąglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite st├Ąrker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verf├╝hrerischer."

Offline nemon

  • Administrator
  • k├╝hlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beitrńge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #25 am: 31. August 2006, 20:29:17 »
vielmehr macht mir der nicht vorhandene lufzstrom sorgen, der den elkos in normalen netzteilen zu einer sehr viel l├Ąngeren lebensdauer verhilft