Autor Thema: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung  (Gelesen 7613 mal)

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« am: 28. August 2006, 13:25:56 »
Hi Eiskaltmacher-kollegen,

ich bin auf der Suche nach einer Liste der Verlustleistung der diversen CPUs (>AMD64 und diverse Intels), habe schon etliche Seiten im Internet durchforstet, aber noch keine brauchbare Liste gefunden.

Die Liste soll als Basis (m)einer Kaufentscheidung f├╝r ein neues System dienen.

Thx

doadro
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht f├╝hrt zu Wut, Wut f├╝hrt zu Hass, Hass f├╝hrt zu uns├Ąglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite st├Ąrker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verf├╝hrerischer."

Offline Desert_Eagle

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beitrńge: 403
  • Der letzte Cowboy
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #1 am: 28. August 2006, 13:26:46 »
http://users.erols.com/chare/elec.htm

Ich denke da sollte alles bei sein, was du brauchst. ;)


Kein Ding ohne ING!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrńge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #2 am: 28. August 2006, 13:37:01 »
ja genau, an die liste dachte ich auch gerade.   :drink:

doadro,
was wird es denn nun? P-M? P4m?

find ich klasse:
Pentium M-740 (1.73GHz/533MHz - 2MB L2) (1.26V~1.356V) 1.6V  26A  27W  100┬░ C


als gegenzug dazu der P4m:
mP4M-1.8 (512KB L2) 1.3V   1.75V  31A   30W  100┬░ C

mhh....
« Letzte ─nderung: 28. August 2006, 13:38:53 von Master Luke »

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #3 am: 28. August 2006, 14:04:06 »
ML, wenn ich das w├╝sste.

Ist im Augenblick sehr schwierig. Blicke ja derzeit kaum im Intel-Dschungel durch. Da gibt es die PMs dann die P4M dann welche die zwar g├╝nstig sind aber es nur m├Âglich ist mit technischen umbauten auf einem Desktop-Mainboard zu betreiben. Ich finde mich langsam nicht mehr zurecht.

HILFE !!! Bringt bitte mal jemand Licht in meinen Intel-Dschungel !!!!

Welche CPU ist jetzt was? Was kann ich mit welcher machen ??? Was funktioniert "plug and play" ???
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht f├╝hrt zu Wut, Wut f├╝hrt zu Hass, Hass f├╝hrt zu uns├Ąglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite st├Ąrker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verf├╝hrerischer."

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrńge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #4 am: 28. August 2006, 14:15:56 »
HILFE !!! Bringt bitte mal jemand Licht in meinen Intel-Dschungel !!!!

Welche CPU ist jetzt was? Was kann ich mit welcher machen ??? Was funktioniert "plug and play" ???

nuja, wenn du auf ┬ÁATX verzichten w├╝rdest....

zum P4m:
k├╝hl, ausreichend schnell f├╝r office, surfen und ein bissel spielen. filme (DVD, DivX...) gehen auch.
lassen sich gut clocken.
multi im desktop immer 12, d.h. egal ob 2Ghz oder 1,6Ghz, er hat IMMER 1,2Ghz.
-> fsb auf 200 -> 12*200=2,4Ghz.
je nach RAM und stepping der CPU auch h├Âher. ;)

zum P-M:
k├╝hl, genug leistung auch ohne OC.
die PM-740 lassen sich i.d.R. am besten clocken.
dank 2mb cache geht der ab wie scmitts katze. multi ist 13. 13*133=1733MHz.
13*166=2158MHz
multi kann nach unten verstellt werden... 10*200=2GHz und ist nochmal schneller. bei geringer abw├Ąrme.


mobos:
P4m -> ganz klar abit IS7 oder abit IC7.... oder die asus bretter aus n├Ąchster zeile

P-M -> asus p4p800se, asus p4gpl-x (PCIe), asus pcp800 usw.  + CT-479


usw. :P

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #5 am: 28. August 2006, 15:11:40 »
Leider bin ich im Aspire X-QPack auf ┬ÁATX angewiesen. Und sp├Ątestens da wird es eng.

Der P-M w├Ąre ja reichlich interessant. Aber ist das jetzt der Sockel 478 oder 479? Wo ist da der Unterschied? Braucht man f├╝r das Asus nicht einen Adapter von 478 auf 479?

Die P4M: Sind das jetzt die "Prescotts" ??? Sockel 478?

Und die P-M? Sind das nun die "Dothans"? Oder Centrino? Core Duo? Core 2 Duo?
« Letzte ─nderung: 28. August 2006, 15:18:19 von doadro »
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht f├╝hrt zu Wut, Wut f├╝hrt zu Hass, Hass f├╝hrt zu uns├Ąglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite st├Ąrker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verf├╝hrerischer."

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #6 am: 28. August 2006, 15:26:15 »
Ahhh, moment:

Sockel 479 ist der Sockel f├╝r die Core 2 Duos. Sind das aber nicht alles CPUs f├╝r L├Ąppis?
Das http://www.geizhals.at/deutschland/a202786.html Teil w├Ąre doch ideal auch f├╝r ein Silent System oder?
Gibt es aber schon ┬ÁATX-Boards f├╝r diese CPUs?
Bei der Wahl eines Core 2 Duo macht es wohl Sinn DDR 2 Speicher (1 GB) zu nehmen, oder?

Wie stark w├Ąre das System im Vergleich zu meinem 3200+ Venice mit 1 GB Arbeitsspeicher?
« Letzte ─nderung: 28. August 2006, 15:28:26 von doadro »
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht f├╝hrt zu Wut, Wut f├╝hrt zu Hass, Hass f├╝hrt zu uns├Ąglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite st├Ąrker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verf├╝hrerischer."

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #7 am: 29. August 2006, 11:20:23 »
Na, will keiner an meinen Qualen mehr teilhaben ???
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht f├╝hrt zu Wut, Wut f├╝hrt zu Hass, Hass f├╝hrt zu uns├Ąglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite st├Ąrker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verf├╝hrerischer."

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrńge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #8 am: 29. August 2006, 12:36:28 »
Na, will keiner an meinen Qualen mehr teilhaben ???

schon, nur habe ich keine zeit, all deine fragen zu beantworten, da du anscheinend (von deiner fragestellung her) von grund auf aufgeschlaut werden musst.

weil theoretisch habe ich dir schon viele infos gegeben, die du mit deinem momentanen wissensstand anscheinend nicht umsetzen kannst.

und f├╝r weiter ausholen fehlt mir gerade die zeit, sorry.

mein tipp: lesen auf www.tualatin.de

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressork├╝hlung
  • *
  • Beitrńge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #9 am: 29. August 2006, 13:11:51 »
@doadro: Warum auch so umst├Ąndlich?
Sag' uns doch einfach dass du nen m├Âglichst stromsparenden
Proz f├╝r ein ┬ÁATX System brauchst, und wof├╝r dieser
geeignet sein soll.

MfG,
Mr.Malik
       

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrńge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #10 am: 29. August 2006, 13:14:47 »
@doadro: Warum auch so umst├Ąndlich?
Sag' uns doch einfach dass du nen m├Âglichst stromsparenden
Proz f├╝r ein ┬ÁATX System brauchst, und wof├╝r dieser
geeignet sein soll.

MfG,
Mr.Malik

w├Ąre auch ne m├Âglichkeit. aber ich bin ja selber wissbegierig und freu mich, wenn meine fragen beantwortet werden.



ich setz mich kurz heute abend hin und tipp dir grob die antworten. ;)

gru├č ML

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #11 am: 29. August 2006, 15:46:53 »
Ihr seid so gut zu mir ...

ML, sorry wenn es dir zu viel wird, allerdings bin ich auf dem Themengebiet Intel doch ein wenig jungfr├Ąulich. Bewege mich derzeit viel auf tualatin herum, aber auch dort werden viele abk├╝rzungen verwendet. Meine Fragen kommen daher dass ich wirklich ein wenig Licht ins Dunkle bringen m├Âchte.

Ich will nicht nur beraten werden, sondern ich will auch die technik verstehen die sich dahinter verbirgt. Klar k├Ânnte ich sagen: "Nennt mir die stromsparendste aber leistungsf├Ąhige CPU von Intel die es gibt". Nur w├╝rde mir das zwar bei der Kaufempfehluing helfen aber meinen Wissensstand nicht erweitern.

Ich hoffe auf die Kompetenz und teamf├Ąhigkeit der EKM-User und nat├╝rlich auf die Geduld, um mich geistig "wachsen" zu lassen.
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht f├╝hrt zu Wut, Wut f├╝hrt zu Hass, Hass f├╝hrt zu uns├Ąglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite st├Ąrker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verf├╝hrerischer."

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrńge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #12 am: 30. August 2006, 13:51:03 »
Der P-M w├Ąre ja reichlich interessant. Aber ist das jetzt der Sockel 478 oder 479? Wo ist da der Unterschied? Braucht man f├╝r das Asus nicht einen Adapter von 478 auf 479?

P-M, auch Centrino (intern Banias und Dothan) ist S479. dieser ist NICHT kompatibel mit dem S478. um eienn centrino auf S478 zu betriben, ben├Âtigt man einen adapter, den Asus CT-479. diese radapter funzt NUR auf asus-boards (bsp. siehe post weiter oben)

Die P4M: Sind das jetzt die "Prescotts" ??? Sockel 478?

P4m - immer S478. die, die ich nehme ohne IHS sind northwood-kerne, welche so hut hergestellt worden, dass sie fast imemr die 3Ghz erreichen. dise gibts m.E. auch nur bis 2,2Ghz.
dann gibts die mobiles noch mit nem IHS, dass sollten die prescotts sein, aber ohne garantie....

die P4m ohen IHS laufen in sehr vielen mobos, haben aber dann nru einen multi von 12 - ideal also, um per fsb zu ├╝bertakten.

Und die P-M? Sind das nun die "Dothans"? Oder Centrino? Core Duo? Core 2 Duo?

P-M = Dothan und auch Banias und dem marketingbegriff centrino. Core Duo ist der nachfolger der Centrino's, Core 2 Duo eben der nachnachfolger.


der P4m hat die netburstarchitektur des PIV, der centrino besitzt die ur-version der heute "core"-getauften architektur, welche der conroe bspw. hat

Offline Desert_Eagle

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beitrńge: 403
  • Der letzte Cowboy
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #13 am: 30. August 2006, 13:55:02 »
Die P4M: Sind das jetzt die "Prescotts" ??? Sockel 478?

P4m - immer S478. die, die ich nehme ohne IHS sind northwood-kerne, welche so hut hergestellt worden, dass sie fast imemr die 3Ghz erreichen. dise gibts m.E. auch nur bis 2,2Ghz.
dann gibts die mobiles noch mit nem IHS, dass sollten die prescotts sein, aber ohne garantie....

die P4m ohen IHS laufen in sehr vielen mobos, haben aber dann nru einen multi von 12 - ideal also, um per fsb zu ├╝bertakten.

Der P4-M ist der ohne IHS und nur als Northwood zu bekommen. Das stimmt schon. Den mP4, der mit IHS, gibt es als Northwood und als Prescott. Als Prescott hat er noch ne Abk├╝rzung. Ist dann eine dreistellige Zahl, die mit einer f├╝nf anf├Ąngt. Aber genaue Bezeichnungen daf├╝r habe ich nicht zur Hand.

Aber kannst ja einfach mal hier schauen. Die CPUs, die in 90nm gefertigt sind, sind Prescotts. Allerdings wird dort nicht zwischen P4-M und mP4 unterschieden, was ich sehr schade finde.


Kein Ding ohne ING!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrńge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #14 am: 30. August 2006, 14:02:29 »
Sockel 479 ist der Sockel f├╝r die Core 2 Duos. Sind das aber nicht alles CPUs f├╝r L├Ąppis?
Das http://www.geizhals.at/deutschland/a202786.html Teil w├Ąre doch ideal auch f├╝r ein Silent System oder?
Gibt es aber schon ┬ÁATX-Boards f├╝r diese CPUs?

nein, der sockel f├╝r die C2D ist der 775.

der centrino ist ab werk bzw. war die planung bei einf├╝hrung, dass er prim├Ąr f├╝r den mobilen einsatz im lappi gedacht war.
dank des asus-adapters CT-479 kann man nun den ur-"core"-architektur des aus israelischen forschungslaboren stammenden centrinos gegen die netburst-architektur des alten northwood, prescotts und auch pressler antreten lassen.

wenn ┬ÁATX mobos den centrino offiziell unterst├╝tzen, so l├Ąuft der auch da drinne.

Bei der Wahl eines Core 2 Duo macht es wohl Sinn DDR 2 Speicher (1 GB) zu nehmen, oder?

die C2D unterst├╝tzenden chips├Ątze bieten m.E. keinen DDR1-support - also alles nur DDR2


Wie stark w├Ąre das System im Vergleich zu meinem 3200+ Venice mit 1 GB Arbeitsspeicher?

k.A.
nur soviel: mein P-M740 (1,733GHz) macht auf 2,8Ghz (multi runter und FSB hoch) gute 28s in superpi mit alu-luk├╝.... jetzt vergleiche mal mit den g├Ąngigen listen und ignoriere mal die conroe's....


Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrńge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #16 am: 30. August 2006, 15:49:51 »
nemon,

und wo sind die vergleiche zu den Centrinos bzw. P4 Mobiles? :D

Offline dennisstrehl

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrńge: 235
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #17 am: 30. August 2006, 15:52:50 »
Desktopprozessoren
Notebookprozessoren
Serverprozessoren

Finde ich etwas ├╝bersichtlicher als den ersten Link
Wobei die Leistungsangaben leider nur TDP und nicht "echte" Leistung ist.

MfG
« Letzte ─nderung: 30. August 2006, 15:54:19 von dennisstrehl »

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #18 am: 30. August 2006, 16:01:04 »
100 Dank f├╝r eure Hilfe !!!!

Habe mir mittlerweile intensive Lekt├╝re reingepfiffen (auch die links von nemon hatte ich schon gelesen) und bin mittlerweile so weit dass ich eine erste Aussage zu meinem Wunschsystem sagen kann:

Board: ASUS P5B-VM
CPU: Intel Core 2 Duo E6600 wird aber im ersten Schritt wohl erst ein Pentium D 805
Speicher: Corsair XMS2 Xpert Series DIMM Kit 2048MB (ich steh auf dieses Display ...)
Graka muss ich mal schauen ...

und dann nat├╝rlich ne Wak├╝

wichtig ist mir, dass ich wenig Verlustleistung habe. Das ist mit einem core2Duo ja gesichert. Leider ist der ja noch teuer. Den L├╝fter des Radis k├Ânnte man doch dann temperaturgesteuert regeln, oder?

Daa Board ist wohl bei der geringen Auswahl an ┬ÁATX-boards wohl das Beste.

Mittlerweile hab ich mich richtig vernarrt in die Thematik und werde weiter Berichte und Reviews zu den Intel-CPUs schm├Âkern.

Ich Danke euch.
« Letzte ─nderung: 30. August 2006, 16:11:38 von doadro »
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht f├╝hrt zu Wut, Wut f├╝hrt zu Hass, Hass f├╝hrt zu uns├Ąglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite st├Ąrker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verf├╝hrerischer."

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Re: Liste "aller" CPUs und deren Verlustleistung
« Antwort #19 am: 30. August 2006, 16:01:57 »
├╝brigens ... 100 Posts !!!!

 :prost:  :thumbup:  :respekt:  :wink:
« Letzte ─nderung: 30. August 2006, 16:11:54 von doadro »
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht f├╝hrt zu Wut, Wut f├╝hrt zu Hass, Hass f├╝hrt zu uns├Ąglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite st├Ąrker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verf├╝hrerischer."