Autor Thema: [Diskussion]AMD Phenom II X4 940 im Test (Deneb)  (Gelesen 2533 mal)

Offline WaKü-Freezer

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 805
  • as cold as ice
    • Home-Server
[Diskussion]AMD Phenom II X4 940 im Test (Deneb)
« am: 09. Januar 2009, 15:22:42 »
zum Artikel / zur News
Zitat



Kaum im Handel schon im Test - bei Au-Ja, die neue Phenomklasse:

Zitat: "Während es bei Intel munter tickt und tockt, konnte man bei AMD in den vergangenen Monaten den Eindruck gewinnen, dass dort überwiegend auf der Stelle getreten wird. Mühsam ließ der Phenom Prozessor den TLB-Bug hinter sich und krabbelte langsam von 2,3 auf 2,6 GHz, während die. . .

Ich hab mir jetzt zwar nur die Einleitung und das Fazit durchgelesen, aber das ist ja wohl ein Witz, die vergleichen die neuste Generation AMD mit der älteren Generation Intel. Was ist das für ein Vergleich? Wenn schon müssten die doch mit nem i7 vergleichen?!
« Letzte Änderung: 09. Januar 2009, 16:58:38 von Fantometer »
i7 920 @ 3,24 // Asus P6T Deluxe // Mushkin 3x 2GB @ DDR3-1550 8-8-8-20 // 8800GT 512MB // UltraDrive ME 128GB // 2x 1500GB RAID 1 // 4x 750GB RAID 10

Offline halllo_fireball

  • Redaktionsleiter
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beiträge: 1.563
  • Chefschlafnase
Re: [Diskussion]AMD Phenom II X4 940 im Test (Deneb)
« Antwort #1 am: 09. Januar 2009, 15:56:04 »
hä? Sorry aber bevor du meckerst guck doch mal in die Ergebnisse. Da sind sämtliche Core i7 zu finden...

Offline CptHirni

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 240
  • Schläfer
Re: [Diskussion]AMD Phenom II X4 940 im Test (Deneb)
« Antwort #2 am: 10. Januar 2009, 04:48:32 »
Zitat
Um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten, haben wir den Turbo Modus in allen Durchläufen des Core i7 deaktiviert.
Selten so einen Schwachsinn gelesen  :aua: Das ist ja so als ob man bei nem Autotest der einen Karre 400kg Zement in den Kofferraum legt weil sie leichter is als die anderen  :ugly:

Der Phenom II 940 scheint sich beim Q9400 einzuordnen, der 920 beim Q9300. Preistechnisch liegen beide Plattformen auch ungefähr gleichauf.
Der Phenom II ist eine nette Aufrüstmöglichkeit für AM2+ Besitzer, falls das Board sie unterstützt.
Aber so richtig finde ich nicht wirklich den Sinn im AM2 PhenomII. Rein samaritische Triebe bei AMD um die AM2 Besitzer nicht mit Dualcores oder dem Phenom sitzenzulassen? Warum Ressourcen für einen sterbenden Sockel verschwenden statt sie in die AM3 Entwicklung zu stecken? Man schafft es nicht den So775/AM2+ Kampf zu gewinnen. Mit den prognostizierten 3-5% Mehrleistung vom AM3 wird man es auch nicht schaffen. Und wenn AMD es dann schafft den Takt weit genug aufzudrehen...dann ist die Schlacht schon vorbei, denn dann heissts wohl schon AM3 PhII vs. 2. Garnitur low-end i7 oder eher Mainstream i5. Ein Kampf, den ich für aussichtslos halte. Also doch nur ein kurzes Aufbäumen bevor es im Herbst wieder in Richtung low-cost geht?

In meinen Augen ist der PhII ein sehr unattraktives Angebot...will ich/reicht ein Dual-Core System nehm ich nen So775 System.
Brauch ich nen Quad würde ich weder nen Phenom II noch einen Q9xxx nehmen, sondern ~90€ drauflegen und zum i7 920 greifen, mit überlegener Leistung und Zukunftssicherheit...

Das Ding kommt einfach ein Jahr zu spät.
<@[A|K]Leviathan> hirni, deine eine schulter ist voll mit schwarzen gestalten, auf der anderen befindet sich nur ein schild mit der aufschrift "auf unbestimmte zeit im urlaub"

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: [Diskussion]AMD Phenom II X4 940 im Test (Deneb)
« Antwort #3 am: 10. Januar 2009, 12:02:02 »
das ist echt schade, amd ist besser (imho) aber wie schon öfters hier gesagt weit hinterher..

ist jetzt mit nehalem eigentlich der "flaschenhals" beseitigt worden? hatten sie ja afaik vor..
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: [Diskussion]AMD Phenom II X4 940 im Test (Deneb)
« Antwort #4 am: 11. Januar 2009, 17:09:06 »
so hab mal den Preis verglichen - für nen nehalem system in der leistungsklasse des X4 940 zahlt man locker das doppelte
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline WaKü-Freezer

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 805
  • as cold as ice
    • Home-Server
Re: [Diskussion]AMD Phenom II X4 940 im Test (Deneb)
« Antwort #5 am: 11. Januar 2009, 17:16:04 »
so hab mal den Preis verglichen - für nen nehalem system in der leistungsklasse des X4 940 zahlt man locker das doppelte

liegt vor allem an den teuren mobos und ddr3... aber welcher i7 soll in der selben leistungsklasse wie ein x4 940 sein?
i7 920 @ 3,24 // Asus P6T Deluxe // Mushkin 3x 2GB @ DDR3-1550 8-8-8-20 // 8800GT 512MB // UltraDrive ME 128GB // 2x 1500GB RAID 1 // 4x 750GB RAID 10

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: [Diskussion]AMD Phenom II X4 940 im Test (Deneb)
« Antwort #6 am: 11. Januar 2009, 17:24:56 »
sorry warte mal, ich glaub ich hab was verwechselt :aua:

ich sollte vllt schreiben, in gleicher Aktualität..  und taktung :hust:
« Letzte Änderung: 11. Januar 2009, 17:27:54 von Fantometer »
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!