Autor Thema: Full HD fernseher an Pc -> Problem mit auflösung  (Gelesen 8382 mal)

Offline st0ne-i

  • hat ne SingleRadiWakü
  • **
  • Beitrge: 52
Full HD fernseher an Pc -> Problem mit auflösung
« am: 24. April 2008, 13:24:01 »
tach leuz,

seit n paar tagen hab ich endlich meine neue glotze.
jedoch muss ich feststellen das der anschluss an den PC ein riesengroßer krampf ist.

zu beginn: meine graka ist eine 7950GT, den fernseher habe ich über ein DVI-HDMI umstecker-kabel angeschlossen.
vielleicht ist das auch schon die lösung, ich hoffe aber nicht...

nun zum eigentlichen problem.

habe einen bildschirmauflösung am monitior von 1680x1050, den fernseher will ich logischerweise mit der full HD auflösung von 1920x1080 betreiben

und hier beginnt der große krampf mit dem treiber.

die mir am meisten entgegenkommende einstellung ist "clone" sprich auf beiden anzeigen das selbe.
wenn ich das so einstelle, seh ich am pc-moni allerdings nur einen teilbereich des gesamten desktops, durch maus-verschiebung verschiebt sich auch das ganze...
das wäre weniger das problem, wenn am fernseher nicht auf ALLEN seiten ein gutes stück fehlen würde.
so fehlt unten die taskleiste, oben bei vollbild die fensteroberseite... dadurch muss ich wenn ich n fenster schließen will am pc monitor gucken, das ding verschieben....  :boese:

andere einstellungsmöglichkeit wäre "dualview" wo ich beide monis angäblich seperat einstellen kann...
das problem hierbei ist, dass ich mich für einen primären monitor entscheiden muss, der zweite moni, irgendwie eine erweiterung des primären wird, und die fenster die ich öffne meiner meinung nach willkürlich auf einem der beiden erscheinen.

gibte es irgendeine "einfache" lösung das einfach zu managen? wenn ich beispielsweise am fernseher zocken will oder vom pc weg filmschaun, will ich nicht ständig in den einstellungen rumgurken...
warum beim clone am fernseher das bild nicht vollständig erscheint ist mir auch n rätsel...

danke vorab für jede hilfe

gruss, st0ne-i

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Full HD fernseher an Pc -> Problem mit auflösung
« Antwort #1 am: 24. April 2008, 18:23:23 »
Hast du mehrere HDMI am fernseher ? wenn ja probier mal den anderen aus. Bei meinem Samsung ist der eine hdmi für nen receiver der andere für den PC. vielleicht bringts was

Offline st0ne-i

  • hat ne SingleRadiWakü
  • **
  • Beitrge: 52
Re: Full HD fernseher an Pc -> Problem mit auflösung
« Antwort #2 am: 24. April 2008, 18:57:24 »
Hast du mehrere HDMI am fernseher ? wenn ja probier mal den anderen aus. Bei meinem Samsung ist der eine hdmi für nen receiver der andere für den PC. vielleicht bringts was

hi,

danke erstmals für den tipp, leider funktioniert es trotzdem nicht.
hab zwar 3 hdmi eingänge, aber keiner will :-(

es gab doch früher in den treibereinstellungen sowas, wo man mit pfeilchen das bild zurechtstrecken konnte...
gibt es diese funktion bei nvidia nicht mehr???

weiters finde ich komisch, dass ich für meinen pc monitor nicht einfach eine andere auflösung nehmen kann.
wenn ich "clone" auswähle und den fernseher als primär wähle, hab ich am TV die vollen 1920x1080, jedoch eben an allen seiten abgeschnitten, der pc monitor versucht während dessen ebenfalls die slbe auflösung anzuzeigen, und zeigt mir eben nur einen teilbereich. also muss ich mit der maus durch die gegend sausen um alle ecken zu sehen.
wähle ich nun den monitor als primär, so habe ich am pc-moni schön meine 1680x1050 und sehe somit das gesamt bild, jedoch macht der fernseher dann auch nur noch diese auflösung und nicht höher.

versuch ich in der ersteren einstellung die moni-auflösung runterzustellen, ist das nächst-niedriege 1280x720, und der fernseher wil die dann auch machen... grrrrrrrrrrrr

gibt es denn bitte keine einstellmöglichkeit für:
bildschirm A = auflösung A
bildschirm B = auflösung B
ansonsten identes bild, und halt für filme und spiele, auswahl des primärgerätes

gruss, st0ne-i

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Full HD fernseher an Pc -> Problem mit auflösung
« Antwort #3 am: 24. April 2008, 19:13:24 »
hm, komisch. ich muss bei meinen 2 monitoren nur desktop erweitern auswählen, den hauptmonitor auswählen und kann bei beiden eine unterschiedliche auflösung enstellen. das mache ich nicht im treibermenü sonder in dem windowseigenen einstellungsmenü.

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Full HD fernseher an Pc -> Problem mit auflösung
« Antwort #4 am: 24. April 2008, 19:31:47 »
hm, hatte das prob mal in der ausbildung:

Zum einen hat da ein Programm geholfen, in dem ich allerdings erst mal einen treiber für den Moni erstellen musste, dann das ganze aber recht ordentlich einstellen konnte - hauptproblem ist das mir grad der name nicht einfällt *hust*   ich trage ihn gleich nach   Edith* Dank an nemon - powerstrip heisst es

zum anderen, war auch nvidia, gibt es in der nVidia sysstrg eine möglichkeit direkt nen hdtv moni einzurichten   siehe anhang
damit hatte ich es dann ebenfalls hinbekommen,

allerdings waren beide möglichkeiten eine stundenlanges gekniffel - die vorherigen probleme deinen aber gleich..

Gruß
Phanto

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte nderung: 24. April 2008, 19:38:30 von Fantometer »
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Gargamel

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beitrge: 395
Re: Full HD fernseher an Pc -> Problem mit auflösung
« Antwort #5 am: 24. April 2008, 21:41:27 »
wenn ich "clone" auswähle und den fernseher als primär wähle, hab ich am TV die vollen 1920x1080, jedoch eben an allen seiten abgeschnitten
Wirklich an allen Seiten abgeschnitten? Wenn nur oben und unten was fehlen würde, hätte ich darauf getippt, dass du 1920x1200 eingestellt hast - die für PC-Monitore übliche 16:10 Auflösung statt der 16:9er des TVs.

Zitat
gibt es denn bitte keine einstellmöglichkeit für:
bildschirm A = auflösung A
bildschirm B = auflösung B
ansonsten identes bild, und halt für filme und spiele, auswahl des primärgerätes

Also im Normalbetrieb auf dem TV die Auflösung deines PC-Monitors plus schwarzen Trauerrand drum rum, damit nichts skaliert wird. Und erst bei Filmen die volle Auflösung vom TV nutzen? Keine Ahnung ob oder wie sowas bei Windows geht.

Hast du vielleicht beim Fernseher selbst noch irgendwo Einstellmöglichkeiten, wie die Darstellung von niedrigeren Auflösungen geschehen soll?

Ansonsten hätte ich dir auch zu Powerstrip geraten. Damit kann man iirc auch eigene Bildauflösungen festlegen - z.B. falls es die Auswahlmöglichkeit für 1920x1080 noch garnicht gäbe. Ist aber schon ein paar Jahre her, dass ich damit hantieren musste...