Autor Thema: [W] S939 4400+ X2, +Board + Speicher  (Gelesen 1914 mal)

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
[W] S939 4400+ X2, +Board + Speicher
« am: 01. Januar 2008, 19:03:20 »
Hi Kollegen,

denke im Augenblick über einen Systemwechsel bzw. ein  Upgrade nach.

Derzeitiges System:
Asus A8N-SLI Premium
4400+ X2, Toledo-Chipsatz, Stepping JH-E6
Speicher 1 GB-Kit OCZ PC4000 Speicher (2x512MB - OCZ5001024DCGEVX-K)
CPU-Kühler Thermaltake BigTyp 120 (Sockel A/478/754/775/939/940)
Nie OC betrieben !!!

Jetzt habe ich 2 Optionen:
1. Ich rüste meinen Speicher auf 2 GB auf
  --> Nachteil: DDR-Ram ist teurer als DDR2

2. Ich tausche Board, CPU, Speicher und Kühlung durch neue C2D-Komponenten aus.

Was meint ihr denn so? Was würdet ihr denn machen? Was wären meine Komponenten noch wert?

Grüße

doadro
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite stärker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verführerischer."

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: [W] S939 4400+ X2, +Board + Speicher
« Antwort #1 am: 01. Januar 2008, 19:33:02 »
rüste auf sockel 775 auf der unterschied is heftig
mit glück kriegste für dein sys noch 300€

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.460
Re: [W] S939 4400+ X2, +Board + Speicher
« Antwort #2 am: 01. Januar 2008, 19:41:57 »
mobo+CPU+ram+kühler= 300€?

wo lebst du denn xD

also mobo geht maximal für 50€ weg

CPU=40€
Ram=~50€
Kühler=20€

sollte so in etwa passen ;)

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Re: [W] S939 4400+ X2, +Board + Speicher
« Antwort #3 am: 01. Januar 2008, 19:49:49 »
dann doch lieber noch 1 GB an Speicher reingesteckt, und das Sys noch weiterleben lassen. 100 € sind definitiv viel zu wenig als das es sich lohnen würde das Sys aufzulösen. Gegenmeinungen?
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite stärker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verführerischer."

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 534
Re: [W] S939 4400+ X2, +Board + Speicher
« Antwort #4 am: 01. Januar 2008, 19:54:02 »
Sind doch 170€ nach M0rre's Rechnung...

Würde das Gedöns aber eher behalten.
Meistens lässt einen das Wissen, dass es etwas Neueres und Besseres gibt, den Verstand benebeln.
« Letzte Änderung: 01. Januar 2008, 19:56:45 von 4th Floor »
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline Morpheus

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 546
Re: [W] S939 4400+ X2, +Board + Speicher
« Antwort #5 am: 02. Januar 2008, 13:05:43 »
Also für ~ 260€ kreigste nen Mobo, CPU E6550, RAM: 2GB DDR-800.

CPU: ~ 120€
RAM: ~ 60€
MOBO: ~ 80€


Sind 100€ wo du inventieren müsstest laut Morres Rechnung und ich würde dann umsteigen :)
Q( '_')-O (x_X)

->

Offline Gargamel

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 395
Re: [W] S939 4400+ X2, +Board + Speicher
« Antwort #6 am: 02. Januar 2008, 18:51:49 »
Ich habe Anfang/Mitte Dezember hier im Forum mein S939-Board (Epox EP9-NP3J (?) - Nforce4 nonSLI) zusammen mit meiner alten CPU (X2 3800+ - 2Ghz, 2x 512k Cache) für 65 Euro exkl. verkauft. Mit ner ordentlichen Beschreibung bei EBay und etwas Glück hätte man da vielleicht auch noch was mehr rausholen können, keine Ahnung. Meine 2 GB DDR1 RAM will wohl keiner haben.. :( Spätestens in 2 Wochen kann ich dir Bescheid geben, wieviel der Speicher noch wert war. Ich schätze mal ich lande dann mit meiner alten CPU/RAM/Board Kombination bei 130 bis 150 Euro Erlös. Deine Komponenten sind natürlich etwas hochwertiger, dafür hast du weniger RAM. Vielleicht hilft es dir trotzdem als Anhaltspunkt.

Ich hab mir als Ersatz die Kombination 2GB MDT DDR2-800 / Gigabyte P35-DS3 / E4500 (2,2GHz, 2MB Cache) geholt - für knapp 230 Euro inklusive Versand. Von der Geschwindigkeit her spüre ich direkt keinen Unterschied. Klar, Videoencoding mit nem C2D@2,75GHz ist schneller als mit einem X2@2,4GHz - aber ein wirklicher Leistungssprung ist das nicht. Ich hab auch vergessen, mir vorher mal ein paar Benchmark Ergebnisse aufzuschreiben, so dass im Nachhinein der Vergleich etwas schwer fällt. Leider ist die CPU auch nicht so OC-freundlich wie ich es mir erwünscht hatte.

Interessanterweise läuft Farcry unter Linux (mit Wine) auf der neuen CPU absolut ruckelfrei, während das mit dem X2 eine reinste Ruckelorgie war. Ob das an dem kombinierten Cache liegt? :confused:
TDU scheint ein wenig besser zu laufen als vorher, aber da gibt es nach wie vor Stellen an denen es ruckelt. Grade bei TDU könnte das aber auch am Spiel selbst liegen. Bei Flatout1 hatte ich irgendwie den Eindruck, dass es wesentlich "runder"/gleichmäßiger läuft - obwohl ich da bei meinem alten System nie was dran auszusetzen hatte. :nut: Ansonsten hab ich nicht viel gespielt bzw nichts Hardwarehungriges.

Der Vorteil von meinem neuen System ist jedoch, dass ich nun wieder eine Platform besitze, für die es auch noch interessante neue CPUs geben wird. Z.B. in ca zwei Monaten (?) die 45nm Penryns. Der Sockel 939 ist in der Hinsicht ja mehr als tot.
« Letzte Änderung: 02. Januar 2008, 18:56:49 von Gargamel »

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Re: [W] S939 4400+ X2, +Board + Speicher
« Antwort #7 am: 02. Januar 2008, 20:04:26 »
Vielen Dank Gargamel, deine Erfahrung zeigt doch das was ich die ganze Zeit schon vermute. Mein derzeitiges System ist eigentlich nur noch "Peanuts" wert. Wenn man überlegt wieviel Geld ich dafür hingeblättert habe ...

Wenn man im Vorfeld kalkulieren könnte wieviel das Sys bei Ebay gibt, wäre die Vergleichsrechnung sehr einfach. Ich werde versuchen mir mal alle Komponenten bei Ebay zu suchen und dann abwarten wieviel die einzelnen Komponenten noch erzielen.

Derzeit habe ich auch noch einen Zweitrechner. Vielleicht verwende ich die CPU und den Speicher noch in diesem weiter. Was natürlich bedeutet dass unterm Strich weniger Geld zur Verfügung steht.

Vielen Dank auch den anderen !!!!
« Letzte Änderung: 02. Januar 2008, 20:04:47 von doadro »
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite stärker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verführerischer."

Offline pillepups

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beiträge: 133
Re: [W] S939 4400+ X2, +Board + Speicher
« Antwort #8 am: 02. Januar 2008, 21:19:21 »
Hiho,

ich bins der die Hardware von Gargamel gekauft hat.
Ich habe es bis vor einiger Zeit immer wieder so gehandhabt das ich meine Hardware in relativ kurzen Abständen ausgetauscht habe. Danach hats dann ne weile nicht geklappt weil ich einfach zu blank war und nicht auf den Rechner verzichten konnte.
Meine letzte Hardware ist dann abgesoffen aber einen wirklich ordentlichen Preis hätte ich auch nicht mehr erzielen können.

Dazu kommt dann das kaum noch jemand nen S939 m. DDR 1 will. Mir reicht das Locker.

Ach Gargamel. Mit dem MSI Board von dir hatte ich meinen 400er Ram heut schon mal bei 460 MHZ das funzte weder auf ASUS noch auf ABIT ( 478er Sys )


bis denn vom Sven
Die Zeit ist nicht mehr fern, in der bei einem Wasserrohrbruch genug qualifizierte Akademiker in ihrem Wohnzimmer den steigenden Wasserstand berechnen können, aber kaum jemand da ist, der imstande wäre, den Schaden zu beheben.

Wahre Worte
http://www.youtube.com/watch?v=F8UUFa9Lt4Q&feature=player_embedded