Autor Thema: Digitalkamera für etwa 220Euro  (Gelesen 5480 mal)

Offline The_hurricane

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beitrge: 345
  • Der Schweizer
Digitalkamera für etwa 220Euro
« am: 07. Mai 2007, 19:18:25 »
Hallo Ekm's

Ich muss für meine Mutter eine Digitalkamera für das Geschäft in dem sie arbeitet bersogen.
Nun ihr Chef hat gesagt sie soll sich unbedingt eine Kamera mit Akku kaufen.
Gibt es das in diesem Preissegment? Oder sind das einfach wiederaufladbare Batterien?

Weitere Vorgaben habe ich auch nicht, sollte einfach brauchbare Fotos liefern um sie auf eine Homepage zu laden oder auch mal auszudrucken.
Was könnt ihr mir empfehlen?

Vielen Dank

The hurricane




Offline dennisstrehl

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrge: 235
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #1 am: 07. Mai 2007, 19:29:33 »
"eine Kamera mit Akku kaufen"
"sind das einfach wiederaufladbare Batterien"

Akkus sind wiederaufladbare Batterien.
oO

Ansonsten wäre es ganz nett zu wissen wofür die Kamera denn eingesetzt werden soll.
( Draußen / Drinnen? Produktfotographie / Studioeinsatz? )
« Letzte nderung: 07. Mai 2007, 19:32:02 von dennisstrehl »

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #2 am: 07. Mai 2007, 19:35:57 »
Das dürfte das Optimum sein für den preis

Offline The_hurricane

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beitrge: 345
  • Der Schweizer
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #3 am: 07. Mai 2007, 19:47:14 »
"eine Kamera mit Akku kaufen"
"sind das einfach wiederaufladbare Batterien"

Akkus sind wiederaufladbare Batterien.
oO

Ansonsten wäre es ganz nett zu wissen wofür die Kamera denn eingesetzt werden soll.
( Draußen / Drinnen? Produktfotographie / Studioeinsatz? )

Ich meine andere Akkus, soll heissen irgend so ein schwarzer kleiner Klotz ohne dass man die Batterien sieht.


Die Kamera wird ein bisschen überall verwendet, aber Studio nicht.

@effermann

Danke für den Vorschlag, aber leider ist diese Kamera in der Schweiz teurer als in Deutschland (natürlich umgerechnet), zu teuer leider 450 CHF darf maximal 400 sein.
Hasst du noch eine anderen Vorschlag?
« Letzte nderung: 07. Mai 2007, 19:50:41 von The_hurricane »



Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #4 am: 07. Mai 2007, 19:55:56 »
nee leider net

Offline The_hurricane

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beitrge: 345
  • Der Schweizer
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #5 am: 07. Mai 2007, 19:57:20 »
Auf was sollte ich achten beim kauf?
Ausgenommen natürlich der akku


 edit:  was ist mit dieser, ist gerade als Aktion zu erhalten: http://www.toppreise.ch/prod_82476.html
« Letzte nderung: 07. Mai 2007, 20:00:24 von The_hurricane »



Offline dennisstrehl

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrge: 235
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #6 am: 07. Mai 2007, 20:01:07 »
"eine Kamera mit Akku kaufen"
"sind das einfach wiederaufladbare Batterien"

Akkus sind wiederaufladbare Batterien.
oO

Ansonsten wäre es ganz nett zu wissen wofür die Kamera denn eingesetzt werden soll.
( Draußen / Drinnen? Produktfotographie / Studioeinsatz? )

Ich meine andere Akkus, soll heissen irgend so ein schwarzer kleiner Klotz ohne dass man die Batterien sieht

Also ein Spezialakku und keine normalen Mignon- / Micro-Zellen?

Da du die Frage nach dem Einsatzgebiet nicht beantwortet hast liste ich einfach mal ein paar Kameras für verschiedene Einsatzgebiete auf...

Fujifilm F31fd
Gut bei wenig Umgebungslicht, da die Kamera rauscharme hohe Empfindlichkeiten bietet. Leider nur 3x-Zoom. Bietet auch eine Gesichtserkennung, ist für Leute die einfach drauflosknipsen wollen ohne drauf zu achten worauf man da eigentlich scharfstellt vielleicht ganz nützlich.

Panasonic TZ1
10x-Zoom in sehr kompakter Bauweise, Blidqualität dementsprechend nicht so prall, vor allem durch Rauschen bei höheren Empfindlichkeiten. Der Bildstabilisator gleicht das zumindest bei unbewegten Objekten wieder aus. Die Farbwiedergabe haben die Cams von Panasonic angeblich sehr gut im Griff.

Canon A710 IS
Guter Allrounder, Bildstabi, 6x-Zoom.

Canon Ixus 850 IS
Bietet zusätzlich mehr Weitwinkel (28mm Brennweite)

Ne Idee in welche Richtung es gehen könnte? Ich würde dann noch ein paar Modelle in der Richtung raussuchen.
« Letzte nderung: 07. Mai 2007, 20:01:56 von dennisstrehl »

Offline LaKrassa

  • hat ne SingleRadiWakü
  • **
  • Beitrge: 54
  • dark edge of insanity
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #7 am: 07. Mai 2007, 20:01:35 »
Team, das; -s, -s: Abk. v. Tut's ein anderer machen.
Pla|nung, die; -, -en: Ersetzen von Zufall durch Irrtum.
Ei|gen|ini|ti|a|ti|ve, die: Disziplinlosigkeit mit zweifelhaftem Ausgang.

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #8 am: 07. Mai 2007, 20:04:23 »
nun denn effe.. wenn bei mir ne Kam auf der Wunsch/Gehaltsliste steht, wende ich mich mal an dich :lol1:   sry für ot, aber brauch da irgendwann selbst ne beratung ;)
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline LaKrassa

  • hat ne SingleRadiWakü
  • **
  • Beitrge: 54
  • dark edge of insanity
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #9 am: 07. Mai 2007, 20:10:15 »
Die Ixus ist OK
Team, das; -s, -s: Abk. v. Tut's ein anderer machen.
Pla|nung, die; -, -en: Ersetzen von Zufall durch Irrtum.
Ei|gen|ini|ti|a|ti|ve, die: Disziplinlosigkeit mit zweifelhaftem Ausgang.

Offline The_hurricane

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beitrge: 345
  • Der Schweizer
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #10 am: 07. Mai 2007, 20:12:59 »
Danke für eure grosse Hilfe.
@dennisstrehtl habe das einsatzgebiet noch editiert nachträglich.

Also meine Mutter arbeitet in userem Dorf in der Gemeindeverwaltung.
Die Bilder kommen auf die Homepage oder werden irgendwo aufgehängt.
Einsatzgebiet ist das Dorf (Landschaft), Anlässe (irgend ein Fets oder so bei uns, also Menschen) und vielleicht ab und zu noch irgendwelche Gegenstände.


Fujifilm F31fd
Passt in die Preisklasse, könnte ich auch gut liefern lassen, das sie in meinem Lieblingsshop an Lager ist.

Panasonic TZ1
10x Zoom wird ganz bestimmt nicht benötigt, also eigentlich überflüssig

Canon A710 IS
Wäre auch gut, wird aber leider mit 2 x AA Batterien versorgt.

Canon Ixus 850 IS
Stimmt alles bis auf den Preis leider etwa 30 CHF zu teuer.

Also ich tendieren stark in Richtung: Fujifilm F31fd


@ laKrassa

vielen Dank für den Link



Offline dennisstrehl

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrge: 235
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #11 am: 07. Mai 2007, 20:21:26 »
Dorf (Landschaft)
Dafür wäre evtl. etwas mehr Weitwinkel nützlich. Zur Not könnte man sich da aber auch mit einem Panorama aus zwei oder mehr Bildern helfen.

Anlässe (irgend ein Fets oder so bei uns, also Menschen)
Ich denke da wäre die F31 sehr gut geeignet, da auf Festen in Innenräumen oder abends eher wenig Umgebungslicht vorhanden ist.

Ich denke die F31 wäre dafür eine gute Wahl.

Offline The_hurricane

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beitrge: 345
  • Der Schweizer
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #12 am: 07. Mai 2007, 20:24:23 »
Vielen Dank für deine Hilfe, ich denke die F31 wird gekauft und noch 1GB Speicher



Offline nemon

  • Administrator
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beitrge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #13 am: 07. Mai 2007, 21:23:31 »
ich hab die panasonic lumix fz7 gekauft und bin da auch recht zufrieden mit, nur kann es stören, dass der bildbereich schon bei einem recht kleinen öffnungswinkel beginnt, aufnahmen von breiten sachen erfordern also etwas mehr abstand, als bei kameras mit einem früher beginnenden brnnweitenbereich

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #14 am: 07. Mai 2007, 22:58:21 »
Ich denke eine Powershot A80 von Canon ist ausreichend. Mit der habe ich eigentlich alle Bilder gemacht, die in meinem Thread zu meinem Case sind. Sollte denke ich bei ~100€ liegen.
@Effe: Du empfiehlst immer das gleiche ;)
@Hurricane: Ich habe die von Effe vorgeschlagene Kamera, bei Interesse kann ich dir einige Bilder zeigen.
« Letzte nderung: 07. Mai 2007, 23:16:59 von Claas M »
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #15 am: 07. Mai 2007, 23:03:29 »

@Effe: Du empfiehlst immer das gleiche ;)

ich kenn halt nichts andres außer meiner Z740 und is deine Kamera etwa schlecht ?

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #16 am: 07. Mai 2007, 23:10:27 »
Naja...ich weiß nicht ob andere ihre Bilder bearbeiten aber subjektiv ist sie nicht so gut wie die alte. Kann aber sein dass ich mich täusche. Ich habe dir ja Bilder geschickt, bei denen ich meinte die Quali sei sch*iße du aber sagtest sie sei völlig i.O.

Ich habe das Gefühl, dass sie perfektes Licht braucht um anständige Pics zu machen.

Was praktisch an der z612 ist: Man hat quasi 2 displays (ein großes und eins im sucher). Ich habe gestern gemerkt, dass das Okular zu gebrauchen ist, wenn es sehr hell ist.

Wenn man mit beiden displays das bild fokussiert/zoomt was auch imemr macht, sieht es nach dem scharfstellen immer aus, als sei alles zu hell. nach dem auslösen aber passt es wieder...

Leider hat sie einen akku, der nicht so einfach wie eine mignonzelle zu handhaben ist (also eine eigene form) kann sein, dass er recht günstig nachzukaufen ist aber das ist ein kriterium ;)

die oben von mir genannte benutzt handelsübliche AA batterien, die man sehr günstig bei aldi oder so kaufen kann.
« Letzte nderung: 07. Mai 2007, 23:22:26 von Claas M »
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline dennisstrehl

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrge: 235
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #17 am: 07. Mai 2007, 23:19:28 »
"Für das Einsatzgebiet ist eine DSLR doch ne Kanone für einen Spatzen oder?"

Hier hat doch gar keiner eine dSLR empfohlen? Wäre auch preislich völlig daneben.

"Ich denke eine Powershot A80 von Canon ist ausreichend."

ist sicher nicht schlecht, aber wenn das Geld doch da ist, warum nicht was besseres kaufen?
« Letzte nderung: 07. Mai 2007, 23:20:29 von dennisstrehl »

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #18 am: 08. Mai 2007, 09:32:45 »
Ja, habs auch wieder rauseditiert. Ich sollte lesen, bevor ich poste ;)
Und mit letzterem hast du auch recht :P
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline Fragchicken

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.344
  • Nikon-User
    • durchdensucher
Re: Digitalkamera für etwa 220Euro
« Antwort #19 am: 08. Mai 2007, 16:57:45 »
Ich kann die Panasonics auch empfehlen (FZ7/8/20/30...) - aber wie dennisstrehl schon sagte: Das Rauschen ist recht stark bei hohen ISOs.
Für eine dSLR reicht erstens das Budget nicht und zweitens muss man sich damit dann auch beschäftigen - wäre geldverschwendung wenn man dann nur den AutoFokus nutzt. :lol:
« Letzte nderung: 08. Mai 2007, 16:58:25 von Fragchicken »