Autor Thema: Touchpad polieren?  (Gelesen 4943 mal)

Offline Mugga

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 525
Touchpad polieren?
« am: 22. April 2007, 14:30:59 »
Hy Leute,

hab das mal in diesen Bereich gepackt. Also Frage ist ob ich das Maus Touchpad von nem alten Laptop polieren kann, da es ziemlich rau ist und das surfen irgendwie nicht soviel Spaß so macht.  Ich weiß halt nur nicht ob das Ding dann auch noch funktioniert, da ich die genaue Funktionsweise von so einem Ding nicht kenne.

Gruß Mugga
CPU: Intel Q6600@3Ghz@1,33 Mobo: Gigabyte P35 DS3P Ram: G.Skill 4096MB Netzeil: BeQuiet DarkPower 500W Graka: BFG 8800GTX@648mhz/1000mhz HDD: 1xRaptor74GB@Dämmbox 2xSamsung HD501LJ 500GB@Dämmbox Sound: Creative X-Fi Platinium@Teufel Concept G THX 7.1 Kühlung: Modded TT Symphony+SingleRadi+Laing Pro+ZernPQ+AquagraFX 8800GTX "silber exoliert"

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.659
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Touchpad polieren?
« Antwort #1 am: 22. April 2007, 14:33:43 »
ich glaub die reagieren auf den druck des fingers. könnte also nach dem polieren noch funktionieren

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Touchpad polieren?
« Antwort #2 am: 22. April 2007, 18:12:29 »
also versuck mal mit der ruckseite von nem stift den cursor übers pad zu bewegen, wenns geht, kannst dus machen, wenn nicht auch, aber es ist wahrscheinlicher dass es dann nichtmehr funzt

Veni, Vehi, Vici!

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: Touchpad polieren?
« Antwort #3 am: 22. April 2007, 18:27:51 »
Womit denn polieren?
Ich würde Wachsen empfehlen, da machst du nix dauerhaft kaputt.





Grüße,
Mr.Malik
       

Offline Adi

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beiträge: 133
  • Hat einen kühlen Kopf
Re: Touchpad polieren?
« Antwort #4 am: 22. April 2007, 19:15:59 »
Oder versuchs mit einer Displayschutzfolie (oder ne andre dünne selbstklebende Folie). Wenns nicht geht, kannst die immer noch wegmachen

Offline Mugga

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 525
Re: Touchpad polieren?
« Antwort #5 am: 22. April 2007, 19:20:17 »
Joa muss ich mal gucken. Werde das gleich mal probieren.
CPU: Intel Q6600@3Ghz@1,33 Mobo: Gigabyte P35 DS3P Ram: G.Skill 4096MB Netzeil: BeQuiet DarkPower 500W Graka: BFG 8800GTX@648mhz/1000mhz HDD: 1xRaptor74GB@Dämmbox 2xSamsung HD501LJ 500GB@Dämmbox Sound: Creative X-Fi Platinium@Teufel Concept G THX 7.1 Kühlung: Modded TT Symphony+SingleRadi+Laing Pro+ZernPQ+AquagraFX 8800GTX "silber exoliert"

Offline st0ne-i

  • hat ne SingleRadiWakü
  • **
  • Beiträge: 52
Re: Touchpad polieren?
« Antwort #6 am: 22. April 2007, 20:58:28 »
prinzipiell funktioniert das polieren ohne probleme...

die plastikoberpläche is quasi ein schutz für die sensorik welche darunter liegt.
somit sollt es im nachhinein keine probs geben wenn mans poliert, es sei denn
du übertreibst es und zerstürst das was darunterliegt...

wobei ich aber sehr achten würde ist die pemperatur!!!!

die ist beim polieren nicht zu unterschätzen, is ja schließlich alles reibung was da passiert.
und da ich eben net weiß wie sensibel das zeug drunter is, würd ich da immer nur kurz draufhalten, und dann weitermachen



gruss, st0ne-i

Offline WaKü-Freezer

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 805
  • as cold as ice
    • Home-Server
Re: Touchpad polieren?
« Antwort #7 am: 22. April 2007, 21:00:17 »
Ich denke er würde es sowieso nur von Hand polieren..!
i7 920 @ 3,24 // Asus P6T Deluxe // Mushkin 3x 2GB @ DDR3-1550 8-8-8-20 // 8800GT 512MB // UltraDrive ME 128GB // 2x 1500GB RAID 1 // 4x 750GB RAID 10

Offline Mugga

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 525
Re: Touchpad polieren?
« Antwort #8 am: 22. April 2007, 22:20:43 »
Jo, ich dachte ich nehme mir nen bissl Nevr Dull Porlierwatte und ab gehts^^. Denke eigentlich auch das da nichts passieren sollte, denn mit der Zeit nutzen ja auch so vom benutzen die Dinger ab und sind dann viel glatter als vorher an den Stellen.
CPU: Intel Q6600@3Ghz@1,33 Mobo: Gigabyte P35 DS3P Ram: G.Skill 4096MB Netzeil: BeQuiet DarkPower 500W Graka: BFG 8800GTX@648mhz/1000mhz HDD: 1xRaptor74GB@Dämmbox 2xSamsung HD501LJ 500GB@Dämmbox Sound: Creative X-Fi Platinium@Teufel Concept G THX 7.1 Kühlung: Modded TT Symphony+SingleRadi+Laing Pro+ZernPQ+AquagraFX 8800GTX "silber exoliert"