Autor Thema: EAX1950 Pro -> Welcher Moni ?  (Gelesen 4775 mal)

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.218
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
EAX1950 Pro -> Welcher Moni ?
« am: 20. April 2007, 19:12:13 »
Nächstes Kapitel..

aus gegebenen Anlass, siehe dieser Thread und weil ich es eh vorhab, will ich es jetzt doch mal wissen, was ihr mir für nen Moni andichten würdet..


Maßgebende Daten sind:

nicht größer als 21" (mehr gibt der schreibtisch nicht her)
max 300€  + - 20€
TFT
nach möglichkeit 4:3.. es seie denn ihr redet mir das aus :D

Mein System

ASUS EAX 1950 Pro
ASUS M2N-E
2 GB OCZ
AMD Athlon 64 X2 4400+ 65nm

man dankt im Voraus, wer was passendes anbieten kann, kann sich ja mal melden, wobei wahrscheinlich die Kohle erst in ein paar monaten zur verfügung steht.. wie immer ;)

Gruß
Phanto

« Letzte Änderung: 20. April 2007, 19:41:01 von Fantometer »
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline aSSaD

  • Redakteur
  • kühlt mit Öl
  • ****
  • Beiträge: 921
  • (Accelerati incredibilus)
Re: EAX1950 Pro -> Welcher Moni ?
« Antwort #1 am: 20. April 2007, 19:34:36 »
hi

mir stellt sich auch die frage, ob ich mir nicht nen 16:10 moni mit 22" zulegen soll,

nur welche spiele unterstützen so ne auflösung? gibts da irgendwo ein verzeichnis?
Systeme:
Uralt Asus Notebook mit Centrino
Projekte:
BluChrome
SlateOne
Operation Markert Garden: failed

www.ibm.com/takebackcontrol

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.218
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: EAX1950 Pro -> Welcher Moni ?
« Antwort #2 am: 20. April 2007, 19:41:49 »
hab mal oben noch das bildformat nacheditiert ;)  hab grad durch assads post entdeckt, dass ich das vergessen hatte ..
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.460
Re: EAX1950 Pro -> Welcher Moni ?
« Antwort #3 am: 20. April 2007, 20:15:44 »
ich glaube aber das die karte für 1600x schon fast zu schwach ist.

ich kann bei 1440x900 auch nciht alle details fahren!!!

leider :(

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.218
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: EAX1950 Pro -> Welcher Moni ?
« Antwort #4 am: 20. April 2007, 20:18:15 »
das wäre nicht so das problem, weil über 1280x1024 arbeite ich eh nicht.. wird meinen augen zu klein ;) außer zocken halt, ist aber wie gesagt net schlimm..

Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: EAX1950 Pro -> Welcher Moni ?
« Antwort #5 am: 21. April 2007, 12:48:55 »
Da hab ich ja mal wieder was losgetreten  :engel:

Hm... ich hätte ja jetzt spontan meinen Samsung 204B vorgeschlagen,
aber 1600x1200 liegt ja schon etwas über 1280x1024 :D (Kann aber die Bedenken bzgl. der Größe nicht unterschreiben, ich kann
auch aus 1m Entfernung noch bequem surfen, trotz ganz leichter Kurzsichtigkeit).

Einen 4:3 TFT bekommt man sonst aber wohl eher nid (15"er haben 1024x768  :clown: ).


Grüße,
Mr.Malik
       

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.218
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: EAX1950 Pro -> Welcher Moni ?
« Antwort #6 am: 21. April 2007, 20:04:03 »
Sie haben Post..
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!