Autor Thema: Mobo für D805  (Gelesen 1748 mal)

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.460
Mobo für D805
« am: 29. Dezember 2006, 14:45:47 »
guten morgen erstmal

mein freund ist immernoch von d805 begeistert.

Naja ok der kost ja auch nurnoch 70€ und der schwächste ist es auch nicht. aber leider heisseste

hmm also der D805 stehen schon fest und 1gb ram müssen erstmal reichen.

Da der D805 ja nur einen FSB von 133 hat und bei FSB200 schon mit 4Ghz laufen müsste brauche ich also auch keinen OC Speicher

nur da ich mehr so ein Intel n00b bin frage ich jetzt was ich für ein Board brauche!

Da das preislimit bei 200€ für CPU, Mobo und Ram liegt sollte das board nicht mehr als 70-80€ kosten

Oder reicht sogar ein Arschfelsen für 50€?? weil FSB200 können die ja eh alle

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: Mobo für D805
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2006, 17:53:55 »
Hi,

ein kleiner Tip: Intel wird in ca. 3 Wochen den "E4300" vorstellen,
eine Erweiterung des Core2-Portfolios nach unten ;)


MfG,
Mr.Malik
       

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.460
Re: Mobo für D805
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2006, 18:39:43 »
naja das weiss ich auch aber er findet den so toll
mal schaun vielleicht kann ich ihn überreden

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: Mobo für D805
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2006, 20:31:32 »
Naja, vllt. ist ja nen Argument, dass der E4300 UNübertaktet ca. schon so schnell ist
wie der D805 wenn er ihn mit der Ahnung übertaktet ^^



MfG,
Mr.Malik