Autor Thema: Sparsames AM2 Board  (Gelesen 7525 mal)

Offline FrozenFrost

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 229
Sparsames AM2 Board
« am: 28. Oktober 2006, 23:56:02 »
Jo ich denke das Toppic sagt alles....

Ich suche ein Mainboard um mir einen kleinen Heimserver aufzubaun...

Anforderungen sind eigendlich nur

  • AM2 Board
  • Sparsam
  • Günstig
  • ATX format nicht µATX
  • Lan Onbaord(am besten Gbit)
  • Sollte S-ATA anschlüsse haben(so 4 stück reichen) die Raid1 können
  • am besten onboardgrafik
  • PCIe 16x(midestens einer) und vielleicht noch ein oder zwei 1x(man weiss ja nie)
  • passiv gekühlt(Optional)

wenn ich noch was vergessen habe bitte sagts mir :)...


und kann mir jemand gründe sagen intel als heimserver zu nutzen(reines interesse)?


MFG
FrozenFrost


edit: ich habe auch keine abneigung gegen die sogenannten "billigfirmen" wie asrock und konsorten
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2006, 23:58:24 von FrozenFrost »

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2006, 01:41:15 »
as rock 8383 dual sata2 mit am2 cpu card.
sparsam weiß ich nicht.
günstig ja unter 50€
atx
100mbit lan
2x sata 1x sata2
keine onbord grafik
1x pcie x16
1x pcie x1
komplett passiv
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline FrozenFrost

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #2 am: 29. Oktober 2006, 14:05:23 »
hrm das ist irgendwie.. nicht so mein fall... ausserdem finde ich das irgendwie nirgends o.O


btw:  mein favorit ist das hier nicht vom preis her das günstigste kein pci 8xoder zweiter 16x aber grafik onbaord und 4 sata2 anschlüsse :)


jamnd eine alternative?
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2006, 14:13:38 von FrozenFrost »

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #3 am: 29. Oktober 2006, 16:23:58 »
hehe sollte aufhören miten in der nacht im dunkeln zu tippen. asrock 939 dual sata2 so is die wahre bezeichnung
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline Budweiser

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 599
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #4 am: 29. Oktober 2006, 16:47:46 »
Naja ich würde sagen nehme das sollte um weiten besser sein als das Asrock oder sonstiges und das für unter 80 euro : http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GEEB06
C2D 8200 @ 2,66 GHz
Gigabyte DS4 P35
G.Skill Pc800 4gbpk
Sparkle 8800 GT
SuperFlower 500 K-14A

Offline FrozenFrost

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #5 am: 29. Oktober 2006, 17:11:47 »
Schönes board nur leider ist eines der wichtigsten features nicht an board.... die onboard grafik o.O weil sonst müsste ich mir noch ne pci graka kaufen weil pcie brauch ich fürn controller

Offline Budweiser

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 599
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2006, 17:59:11 »
Achso naja dann schau einfach bei alternate da gibt es ja viele und schreib welche dich interessieren dann geben wir unseren Senf dazu !
C2D 8200 @ 2,66 GHz
Gigabyte DS4 P35
G.Skill Pc800 4gbpk
Sparkle 8800 GT
SuperFlower 500 K-14A

Offline FrozenFrost

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #7 am: 29. Oktober 2006, 18:49:29 »
naja momentan hat halt das Gigabyte M55Plus-S3G fast alles was ich will... nur der verbrauch ka.... weil da ist onboard grafik 1pcie 16x 2x 1fach und der rest pci, gbit lan hat es auch nur halt 80€ :/...

das problem ist wohl das ein ein atx board haben möchte und kein µatx denn dort gibt es massig auswahl

Offline Budweiser

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 599
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #8 am: 29. Oktober 2006, 18:59:08 »
Schau mal ob du das Board findest : MSI K9NGM2-FID
C2D 8200 @ 2,66 GHz
Gigabyte DS4 P35
G.Skill Pc800 4gbpk
Sparkle 8800 GT
SuperFlower 500 K-14A

Offline FrozenFrost

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #9 am: 29. Oktober 2006, 19:04:19 »
das scheint auch ganz interessant zu sein.... nur die kommentare verunsichern mich

Offline Budweiser

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 599
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #10 am: 29. Oktober 2006, 19:32:47 »
Wo hast du denn welche zu gefunden ? Ich habe das board nur kurz bei mindfactory gesehen !
C2D 8200 @ 2,66 GHz
Gigabyte DS4 P35
G.Skill Pc800 4gbpk
Sparkle 8800 GT
SuperFlower 500 K-14A

Offline FrozenFrost

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #11 am: 29. Oktober 2006, 19:40:16 »
achso... naja ich hatte halt einmal bei geizhals gesucht und bei alternate mal kommentare durchgelesen

Offline Budweiser

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 599
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #12 am: 29. Oktober 2006, 19:57:47 »
Hört sich echt nicht so toll aber musst du halt selbst ausprobieren oder kauf dir das Abit und ne PCI Karte kosten so 20-30 Euro vorallem hast du später mal ein gutes Board falls du ne PCI-e karte haben willst !
C2D 8200 @ 2,66 GHz
Gigabyte DS4 P35
G.Skill Pc800 4gbpk
Sparkle 8800 GT
SuperFlower 500 K-14A

Offline FrozenFrost

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #13 am: 29. Oktober 2006, 20:00:53 »
muss ich mir nochmal durch den kompf gehen lassen... und geld zusammenkramen ;)

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #14 am: 30. Oktober 2006, 01:05:56 »
wofür soll denn der rechner genutzt werden?
das asrock is nich übel htt über 300
und es hat pci agp pcie x1 und x16 lan onbord 7.1 sound. was will man mehr für unter 50 taken.
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline FrozenFrost

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 229
Re: Sparsames AM2 Board
« Antwort #15 am: 30. Oktober 2006, 06:57:23 »
der hatt ist mir latte hauptsache da läuft nen 3000+ drauf genutz werden sollte es als fileserver board(deswegen aus der pcie anschluss der freibleiben muss)

naja will zuerst ohne controller betreiben und deshalb eben raid 1 für die datensicherheit


deswegen ist mir sound onboard auch egal(wird eh deaktiviert) und sowas wie firewire wäre schone ne tolle sache