Autor Thema: Wahl des User-Namens  (Gelesen 3355 mal)

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Wahl des User-Namens
« am: 07. August 2006, 20:47:04 »
1.) Die Wahl des User-Namens


Der zu wÀhlende Username darf NICHT:

   
  • Einen Organisations-, Hersteller-, HĂ€ndler- und/oder Shop-Namen enthalten oder Ă€hneln.
  • Eine URL enthalten.
  • Die Domain einer Website enthalten oder Ă€hneln.
  • Namen verbotener Organisationen/Vereinigungen enthalten oder Ă€hneln.


Das gleiche gilt fĂŒr Usernamen die eine E-Mail-Adresse enthalten. FĂŒr die Angabe einer E-Mail- und Website-Adresse gibt es im User-Profil Eingabefelder.



2.) User-Signatur

  • Die Signatur eines Users darf kein Image oder Text mit URL zu einem Online-Shop, einer Firma oder einer Website mit Shop, enthalten.
  • Beim Einbinden eines Bildes in die Signatur mit BBCode ist darauf zu achten, daß die angegebenen GrĂ¶ĂŸen des Bildes nicht ĂŒberschritten werden. Weitere Regeln fĂŒr die Signatur stehen im Registrierungs- bzw. Profil-Formular. Die Signatur wird beim Senden der Registrierung kontrolliert. Ausnahmen gibt es fĂŒr bestimmte Team-Member (Admins etc.) von Eiskaltmacher.de
  • Nur Sponsoren dĂŒrfen in ihrer Signatur per BBCode eine URL zu ihrem Shop oder Firma einfĂŒgen.
  • Werbung in der Signatur wird nur den Usern gestattet, die als Sponsoren fĂŒr Eiskaltmacher.de tĂ€tig sind, im User-Profil mit Sponsor gekennzeichnet sind und der User-Gruppe der Sponsoren angehören.


3.) Generelle Verbote fĂŒr die Signatur

  • Beleidigungen und/oder Diffamierung gegen User, Firmen, andere Webseiten und/oder Minderheiten.
  • So genannte Spaß-Links oder schĂ€digende Links (Dialer, Browser-Killer, Dieb-Spiele, o.Ă€.).
  • Links die zu Seiten mit JugendgefĂ€hrdenden Inhalten (FSK 16) fĂŒhren.
  • Links die zu verbotener Organisationen/Vereinigungen fĂŒhren.
  • Bildmaterial mit jugendgefĂ€hrdenden Inhalten (FSK 16) oder Darstellungen von verbotenen Organisationen/Vereinigungen.



4.) Avatar

   
  • Werbung im Avatar die mit EKM oder EKM-Sponsoren konkurrieren ist nicht erlaubt, reine Hersteller wie AMD, Intel etc. dĂŒrfen beworben werden, allerding darf die Werbung nicht diffamierend sein.
  • Keine Darstellung mit jugendgefĂ€hrdenden Inhalten (FSK 16) oder Darstellungen von verbotenen Organisationen/Vereinigungen.
  • Das Avatarbild darf nicht die im Profil-Editier-Formular angegebenen maximalen GrĂ¶ĂŸen ĂŒberschreiten. Die Abmessungen und die DateigrĂ¶ĂŸe wird kontrolliert.
  • Das Format muss JPG oder GIF sein. GIF-Animationen sind erlaubt.
  • Wird ein Avatarbild von einer URL hochgeladen oder von extern verlinkt sind die gleichen Regeln zu beachten.


5.) Threat-/Topic - Titel

Der Ersteller eines neuen Topics hat bei dessen Erstellung einen sinnvollen und möglichst aussagekrĂ€ftigen Titel zu wĂ€hlen, um die Übersicht im Forum aufrecht zu erhalten.
Im Idealfall enthĂ€lt der Topictitel eine kurze Beschreibung des Problems bzw. des Themas. Aufrufe wie ("ansehen", "hilfe", "dringend", ect...), sowie andere Mittel, mit dem Zweck die Aufmerksamkeit auf das Topic zu lenken sind nicht gerne gesehen und deshalb mit Ă€ußerster Vorsicht zu gebrauchen. Darunter fallen unter anderem der multiple Gebrauch von Satzzeichen ("!!!!!!!!!!", ....) komplette Großschreibung des Titels und andere "Gestaltungsmittel".
Bei Topics mit nicht sinnvollem Titel steht es den Moderatoren frei, das Topic mit Hinweis auf diese Regel zu sperren. Eine Freischaltung ist dann durch Vorschlagen eines neuen, besseren Titels gegenĂŒber der Moderation aber jederzeit möglich.


6.) NetiQuette, Rechtschreibung, Satzzeichen

Auch hier gilt die NetiQuette. Man sollte auch auf seine Rechtsschreibung achten, ausserdem nicht alles klein oder GROSS schreiben, sowie völlig auf Satzzeichen verzichten. Kleine Tippfehler sind normal, aber wenn das zum Dauerzustand wird, leidet die Lesbarkeit deutlich.

Beim Verstoß dieser Regeln wird der User verwarnt, gebannt oder gelöscht.
« Letzte Änderung: 19. März 2007, 11:52:18 von Master Luke »