Autor Thema: P5W DH Bootet nach cmos reset nicht mehr  (Gelesen 4410 mal)

Offline asóka

  • kühlt mit nem Fächer
  • *
  • Beiträge: 22
  • Problemfall ;-)
    • Home of Bushido
Re: P5W DH Bootet nach cmos reset nicht mehr
« Antwort #20 am: 27. September 2006, 10:10:57 »
hab vielleicht die ursache gefunden:

wenn ich den ram im duelchannel laufen lassen will bootet er nicht mehr, in den zwei gleichfarbigen speicherbänken läuft er, aber single channel  :aua:

ram defekt?^^ :roll: :ugly:
Ich regel das für uns
schau mir in die Augen Kleines
doch leider Schatz sitz ich jetzt hier allein zu Hause
verdammt ich brauch keine außer Dir
siehst Du's nicht
glaubst Du's nicht
ich schwöre Dir
ich liebe Dich(!)...
 :sound:
Bushido [Ich regele das] [VDSZBZ]

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: P5W DH Bootet nach cmos reset nicht mehr
« Antwort #21 am: 27. September 2006, 10:13:59 »
Wieviel Volt gibst du den Rams? Wieviel Mhz haben sie?

Cellshock versucht dir Probleme mit dne P5W zu orten und zu beheben, stehe mit denen in Kontakt.

Offline asóka

  • kühlt mit nem Fächer
  • *
  • Beiträge: 22
  • Problemfall ;-)
    • Home of Bushido
Re: P5W DH Bootet nach cmos reset nicht mehr
« Antwort #22 am: 27. September 2006, 10:22:29 »
also sie laufen auf DDR533, volt ist Auto, bei singlechannel ist ja alles i.o. nur dual eben nicht.

ps: die wakü kommt doch wohl morgen^^


€dit:

ich habe die Riegel jetzt in den schwarzen Bänken, und sie laufen bisjetzt ohne probleme im DualChannel. :haue:
« Letzte Änderung: 27. September 2006, 15:37:40 von asóka »
Ich regel das für uns
schau mir in die Augen Kleines
doch leider Schatz sitz ich jetzt hier allein zu Hause
verdammt ich brauch keine außer Dir
siehst Du's nicht
glaubst Du's nicht
ich schwöre Dir
ich liebe Dich(!)...
 :sound:
Bushido [Ich regele das] [VDSZBZ]