Autor Thema: Numero Sei  (Gelesen 56519 mal)

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 534
Re: Numero Sei
« Antwort #340 am: 06. Oktober 2006, 20:27:05 »
 :hm:

€
kennt sich hier jemand ausgiebig mit C++ oder Delphi aus?
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2006, 20:29:29 von 4th Floor »
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline i0n0s

  • Moderator
  • kühlt mit Öl
  • ****
  • Beiträge: 916
  • MasterOnTopic
Re: Numero Sei
« Antwort #341 am: 06. Oktober 2006, 22:07:20 »
Mit Delphi ja
« Letzte Änderung: Heute um -00:00:00 von Master Luke »

Offline Ulmer

  • sucht die Erfrischung
  • *
  • Beiträge: 8
  • Privatier
    • Stadt Ulm Abteilung Kultur
Re: Numero Sei
« Antwort #342 am: 06. Oktober 2006, 23:45:35 »
guten morgen, ich grüsse euch :rogue: :slam: :whistle: :anbet:
ja, deralte sack lebt noch :kicher:
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2006, 23:46:23 von Ulmer »
Ich war einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium in meiner Gruppe

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.216
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Numero Sei
« Antwort #343 am: 06. Oktober 2006, 23:46:13 »
aus Neu delphi???
Trocken eis??
*verwirrt*

helga :
Guten "MOrgen"
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline nemon

  • Administrator
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beiträge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Numero Sei
« Antwort #344 am: 06. Oktober 2006, 23:53:19 »
:hm:

€
kennt sich hier jemand ausgiebig mit C++ oder Delphi aus?
definiere ausgiebig, sagen wir mal so, ich saß da schon zig stunden an delphiprogrämmchen

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: Numero Sei
« Antwort #345 am: 07. Oktober 2006, 03:57:47 »
guten morgen, ich grüsse euch :rogue: :slam: :whistle: :anbet:
ja, deralte sack lebt noch :kicher:

guten morgen? also wenn ich das jetz sage dann passts :clown:
aber trotzem ein glück das du nich weg bist ;)
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 534
Re: Numero Sei
« Antwort #346 am: 07. Oktober 2006, 07:39:18 »
Gut, also ich habe da ein klitzekleines Problem bei folgender Unterprozedur:
Zitat
procedure tdpratiorechnen(maxtdp, vcorea, vcoreb: real);
var i: integer;
    begin

i:=(Form1.TaktBox.Items.Count)-1;
maxtaktstring := Form1.TaktBox.Items.ValueFromIndex[ i ];
Form1.Label24.Caption:=maxtaktstring;
maxtakt:=StrToFloat(Copy(maxtaktstring,0,4));
if maxtakt > 0 then tdpratio := maxtdp/maxtakt else tdpratio:=0; // Provisorium bis Fehler behoben da sonst Division durch Null
end;
Sinn und Zweck des ersten Teils ist es, den letzten Eintrag einer ComboBox rauszufinden, um ihn danach als Zahl umzuwandeln.

Problem ist, dass, sobald die ComboBox (hier "TaktBox") 10 oder mehr Items hat, dass dann die nachfolgenden Variablen (maxtaktstring, maxtakt) den Wert 0 haben ...

Die Funktion Items.Count funktioniert aber und liefert einen korrekten zweistelligen Wert, wenn ich die testweise den Wert auf ein Textfeld ausgeben lasse
« Letzte Änderung: 07. Oktober 2006, 07:46:27 von 4th Floor »
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline nemon

  • Administrator
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beiträge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Numero Sei
« Antwort #347 am: 07. Oktober 2006, 11:06:04 »
drück mal strg + alt + w, dann hast du ein fenster, bei dem du die variablenwerte zur laufzeit überwachen kannst. musst nur einen haltepunkt am begin deiner prozedur setzen. zudem ist die funktion strtofloat oder strtoint sehr kritisch, wenn z.b. eine benutzereingabe einen tippfehler enthält, und beispielsweise der dezimalpunkt ein komma ist, oder eine nicht-ziffer sich einschleicht, stürzt das programm ab, wenn du das nicht mit try - except machst. ich hab mal was geschrieben, was anfürsich eine sichere variante ist:
Zitat
function TForm1.stringzureal(eingabe: string): real;
var
  i: integer;
  neuerstring: string;
  kommagesetzt: boolean;
  ueberpruefung: char;
begin

  neuerstring := '';
  kommagesetzt := false;

  for i := 1 to length(eingabe) do

  begin

    ueberpruefung := eingabe;

    case ueberpruefung of
      '0':neuerstring := neuerstring + copy(eingabe, i, 1);
      '1':neuerstring := neuerstring + copy(eingabe, i, 1);
      '2':neuerstring := neuerstring + copy(eingabe, i, 1);
      '3':neuerstring := neuerstring + copy(eingabe, i, 1);
      '4':neuerstring := neuerstring + copy(eingabe, i, 1);
      '5':neuerstring := neuerstring + copy(eingabe, i, 1);
      '6':neuerstring := neuerstring + copy(eingabe, i, 1);
      '7':neuerstring := neuerstring + copy(eingabe, i, 1);
      '8':neuerstring := neuerstring + copy(eingabe, i, 1);
      '9':neuerstring := neuerstring + copy(eingabe, i, 1);
      ',':
      begin
        if not kommagesetzt then
        neuerstring := neuerstring + '.';
        kommagesetzt := true;
      end;
      '.':
      begin
        if not kommagesetzt then
        neuerstring := neuerstring + copy(eingabe, i, 1);
        kommagesetzt := true;
      end;
    end;
  end;
  result := strtofloat(neuerstring);
end;

das sollte anfürsich selbsterklärend sein. wenn du das mit dem komma weglässt, und am ende strtoint machst, kannst du das auch als ersatz für die funktion strtoint nehmen. und wieso hast du die prozedur nicht komplett deklariert, schreib im private-teil doch einfach "procedure tdpratiorechnen(maxtdp, vcorea, vcoreb: real);"  und bei der prozedur selbst "procedure tdpratiorechnen(maxtdp, vcorea, vcoreb: real);", dann kannst du die mit tdpratiorechnen(bla, blubb, plopp); ansprechen, und kannst das tform1 davor weglassen, oder sind die prozeduren auf unterschiedlichen formen?

du kannst auch schreiben: maxtaktstring := TaktBox.Items.ValueFromIndex[ TaktBox.Items.Count - 1 ];

übersichtlichkeit und das vermeiden unnötig vieler variablen usw. sind beim programmieren wichtig, zwar läuft das proggi nicht unbedingt besser damit, aber du vermeidest fehler beim programmieren und kannst fehler besser nachvollziehen

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.216
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Numero Sei
« Antwort #348 am: 07. Oktober 2006, 11:11:28 »
 :admin:


:)

*nix versteh*

:)
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: Numero Sei
« Antwort #349 am: 07. Oktober 2006, 11:26:56 »
 :kratz:  :confused:  :kratz:  :think:  :ugly:
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline drago

  • The Grinch's wife
  • hat nen Ventilator
  • **
  • Beiträge: 28
  • die Versorgerin
Re: Numero Sei
« Antwort #350 am: 07. Oktober 2006, 12:21:51 »
Bei so viel Hirnschmalzverdrehen braucht man was Süsses.
Ich spendier mal ne Runde Spekulatiuseis mit Rumsosse und Vollmichschokosplittern. :ice:
Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun
Orson Welles
Aus einer Reihe von Nullen macht man leicht eine Kette
Stanislaw Jerzy Lec

Offline Ænimous

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 560
  • fest-fester-ab ;)
    • MySpace...
Re: Numero Sei
« Antwort #351 am: 07. Oktober 2006, 12:28:11 »
*nehmundrumsoßerunterkratz* hab dank, liebe drago  :smile:

Offline drago

  • The Grinch's wife
  • hat nen Ventilator
  • **
  • Beiträge: 28
  • die Versorgerin
Re: Numero Sei
« Antwort #352 am: 07. Oktober 2006, 12:29:12 »
Och Toreador, hättest du gefragt, ich hätt die Soße weggelassen.
Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun
Orson Welles
Aus einer Reihe von Nullen macht man leicht eine Kette
Stanislaw Jerzy Lec

Offline Ænimous

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 560
  • fest-fester-ab ;)
    • MySpace...
Re: Numero Sei
« Antwort #353 am: 07. Oktober 2006, 12:47:52 »
macht ja nichts...son bisschen aroma kann ja oben sein^^

Offline nemon

  • Administrator
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beiträge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Numero Sei
« Antwort #354 am: 07. Oktober 2006, 14:27:04 »
mjam, legga!

schokolade soll ja die hirnwindungen anregen, von daher ist sowas nie verkehrt, und die wirkung von rum .... naja, kennt ihr ja selbst

Offline Hellshooter

  • Hat nen geilen Arsch
  • *
  • Beiträge: 995
  • Das konnt ich mal
Re: Numero Sei
« Antwort #355 am: 07. Oktober 2006, 17:09:52 »
Kann ich nen Kaffe bekommen???  :anbet:


Zitat: "Prime läuft, die CPU schwitzt, die Wakü kocht und ich bin Glücklich :P"


Intel Core2 Quad Q6600 GO, Nvidia Geforce 8800GT Leadtek, Cellshock DDR2 1150(Redline), Gigabyte X38 DQ6, Nexxos XP HighFlow, Laing DCC, Airplex 240,MagicCool Extrem Tripel 360

Offline Ulmer

  • sucht die Erfrischung
  • *
  • Beiträge: 8
  • Privatier
    • Stadt Ulm Abteilung Kultur
Re: Numero Sei
« Antwort #356 am: 08. Oktober 2006, 05:33:11 »
guten morgen grinch
Ich war einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium in meiner Gruppe

Offline Hellshooter

  • Hat nen geilen Arsch
  • *
  • Beiträge: 995
  • Das konnt ich mal
Re: Numero Sei
« Antwort #357 am: 08. Oktober 2006, 08:40:19 »
Guten Morgen alle miteinander.


Jemand Kaffe und nen Toast??

Bis Elf kann ich noch was machen dann muss es schon wieder Mittagessen geben.




Zitat: "Prime läuft, die CPU schwitzt, die Wakü kocht und ich bin Glücklich :P"


Intel Core2 Quad Q6600 GO, Nvidia Geforce 8800GT Leadtek, Cellshock DDR2 1150(Redline), Gigabyte X38 DQ6, Nexxos XP HighFlow, Laing DCC, Airplex 240,MagicCool Extrem Tripel 360

Offline drago

  • The Grinch's wife
  • hat nen Ventilator
  • **
  • Beiträge: 28
  • die Versorgerin
Re: Numero Sei
« Antwort #358 am: 08. Oktober 2006, 12:05:13 »
Kaffee und hausgemachter Apfelstreusel im Angebot.
Wer möchte, mit ordentlich Sahne und für Teefreunde gibt es schwarzen Tee mit Vanille.
Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun
Orson Welles
Aus einer Reihe von Nullen macht man leicht eine Kette
Stanislaw Jerzy Lec

Offline Hellshooter

  • Hat nen geilen Arsch
  • *
  • Beiträge: 995
  • Das konnt ich mal
Re: Numero Sei
« Antwort #359 am: 08. Oktober 2006, 12:11:49 »
Ich würde gerne den Kaffe und den haugemachten Apfelstrudel nehmen. Bitte mit viel Sahne.


Zitat: "Prime läuft, die CPU schwitzt, die Wakü kocht und ich bin Glücklich :P"


Intel Core2 Quad Q6600 GO, Nvidia Geforce 8800GT Leadtek, Cellshock DDR2 1150(Redline), Gigabyte X38 DQ6, Nexxos XP HighFlow, Laing DCC, Airplex 240,MagicCool Extrem Tripel 360