Autor Thema: Memtest86+ - anleitung?  (Gelesen 5590 mal)

Offline saps

  • answer of the universe
  • *
  • Beiträge: 42
  • luftikuskühler
Memtest86+ - anleitung?
« am: 08. September 2006, 13:32:54 »
hi, hat einer von euch zu memtest schonmal ne vernünftige anleitung gefunden?
also welcher test was testet... etc.

ich hab nur mal gelesen das No.5 ziemlich penetrant sein soll  :evillol:

saps
dfi-lp-UT-nf4-ultra-D @ 330 HTT
3700+@3,0Ghz@1,45V
G.Skill F1-3200BWU2-1GBGH@500Mhz@2-2-2-5@3,2Vdimm
MSI 7900GTO nur 705/1600 :D bleistift war da
4x40GB SamsungSP0411N@IDE-raid als raid0; XP@Raid0
Caneva World rockt!!!
SuperPI unter 28sec! nicht lachen, ich find's toll

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: Memtest86+ - anleitung?
« Antwort #1 am: 08. September 2006, 20:42:41 »
Welcher Test was testet steht in seinem Namen  :bah:

Aber auch ich habe Test #5 und Test #8 als die herauskristallisiert,
die am schnellsten Fehler geben.
Bei mir bringt er entweder spätestens im 4. Durchlauf Fehler oder
läuft ewig stabil. Zum abschliessenden Test aber mal 20x durchlaufen lassen.


MfG,
Mr.Malik
       

Offline Dark Obsecraere

  • Der Philosoph
  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 535
  • Stabilitäts-Junkie
Re: Memtest86+ - anleitung?
« Antwort #2 am: 08. September 2006, 20:50:04 »
20x :ugly:

2mal reicht Max 3 aber doch nett 20-mal das ist finde ich unnötig.

Hatte mal ein fall mit einem Server der ab und zu gesponnen hat, memtes drüber laufen lassen, nix gefunden. Am Tag darauf den noch mal laufen lassen aber was Trinken gegangen, sprich laufen lassen. Und beim zweiten lauf hat er was gefunden.

Meiner Erfahrung nach um sicher zu gehen immer 2 mal durchlaufen lassen, öfter eher unnötig, aber man kann es auch übertreiben.


Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: Memtest86+ - anleitung?
« Antwort #3 am: 08. September 2006, 21:29:38 »
Bei mir hatte ich öfters schon erst Fehler im 3. Durchlauf :rules:
Wie gesagt sogar schon mal erst im 4.
Das war dann zwar auch der Memcontroller und nicht der
Speicher, aber Stabilitätstest ist Stabilitätstest.

AchSO: Was mir gerade auffällt: Du meinst vllt. GANZE
memtest-Durchläufe (alle Tests)?
Ich meinte nämlich nur Durchläufe von #8  :prost:

MfG,
Mr.Malik
       

Offline Dark Obsecraere

  • Der Philosoph
  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 535
  • Stabilitäts-Junkie
Re: Memtest86+ - anleitung?
« Antwort #4 am: 09. September 2006, 01:11:11 »
Apropo Anleitung
schau dich mal auf den Seiten um
http://www.memtest86.com/
http://www.memtest.org/
Da dürfte so ziemlich alles erklärt werden.

Offline saps

  • answer of the universe
  • *
  • Beiträge: 42
  • luftikuskühler
Re: Memtest86+ - anleitung?
« Antwort #5 am: 12. September 2006, 14:07:59 »
auf den seiten hab ich schon geschnüffelt, aber nur oberflächlich  :nixweiss:

ich präzisiere meine fragestellung mal: kann man aufgrund eines bestimmten test sagen: (zum bleistift)
"fehler traten auf weil: RAS#toCAS#Delay(tRCD) zu streng, etc..."

oder ähnliches? zumindest schätzen?  :confused:

saps
dfi-lp-UT-nf4-ultra-D @ 330 HTT
3700+@3,0Ghz@1,45V
G.Skill F1-3200BWU2-1GBGH@500Mhz@2-2-2-5@3,2Vdimm
MSI 7900GTO nur 705/1600 :D bleistift war da
4x40GB SamsungSP0411N@IDE-raid als raid0; XP@Raid0
Caneva World rockt!!!
SuperPI unter 28sec! nicht lachen, ich find's toll

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: Memtest86+ - anleitung?
« Antwort #6 am: 13. Oktober 2006, 19:02:56 »
also nich das es mir bekannt wäre.

und mal doof nebenbei wär is das auf dem pic?  :respekt:
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline saps

  • answer of the universe
  • *
  • Beiträge: 42
  • luftikuskühler
Re: Memtest86+ - anleitung?
« Antwort #7 am: 17. Oktober 2006, 18:48:36 »
das is die gabi  :P
dfi-lp-UT-nf4-ultra-D @ 330 HTT
3700+@3,0Ghz@1,45V
G.Skill F1-3200BWU2-1GBGH@500Mhz@2-2-2-5@3,2Vdimm
MSI 7900GTO nur 705/1600 :D bleistift war da
4x40GB SamsungSP0411N@IDE-raid als raid0; XP@Raid0
Caneva World rockt!!!
SuperPI unter 28sec! nicht lachen, ich find's toll