Autor Thema: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)  (Gelesen 5391 mal)

Offline ali86

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 243
Hi Leute wusste grad nicht wo ichs reinposten soll,
mein System reicht mir eigentlich da alles noch mit XP betrieben wird nur Frage ich mich ob für kommende Anwendungen noch gerüstet bin,
hab nen sockel 939 x2 3800+ auf nem DFI lanparty ultra d mit 3gb ram, naja meine Graka ist ne x800...
wollte ne andere Graka holn um für neue spiele gerüstet zu sein..
meint ihr das reicht? oder komme ich nicht drum herum nen neues System zusammen zustellen,
wollt mit der neuen graka und der cpu die ich dann auf 2,4 ghz takte auch neue Spiele spielen können? Ansonsten halt nur surfen Filme ab und zu mal konvertieren nix wildes halt...

was meint ihr?

! danke schonmal für eure antworten
mfg
X2 3800 Toledo @ 2,4 ghz @ default, CnQ on
Dfi Ultra D,
2 x 512 A-Data Vitesta
x800 @ 452 / 500
Samsung Sata II 160 GB
Enermax Liberty 400 Watt

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2010, 17:02:36 »
halte ich für völlig ausreichend

Offline ali86

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 243
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2010, 17:10:42 »
hört sich ja schonmal gut an ^^ brauch man eigentlich mehr Ram für neue Spiele?
X2 3800 Toledo @ 2,4 ghz @ default, CnQ on
Dfi Ultra D,
2 x 512 A-Data Vitesta
x800 @ 452 / 500
Samsung Sata II 160 GB
Enermax Liberty 400 Watt

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #3 am: 09. Dezember 2010, 17:51:44 »
Mit etwa 4Gb Ram kommt man zum spielen noch gut aus, die Cpu halt ich für sehr dürftig, Graka sowieso ;)
Ist aber auch die Frage auf welchen Einstellungen man spielen will.
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline ali86

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 243
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #4 am: 09. Dezember 2010, 18:30:08 »
:) die Graka wird eh gewechselt kommt was richtiges rein, an der CPU kann ich ja auch noch was machen bis 2,4 ghz gehts ganz gut ohne Wakü,
dabb dürfte es auch für mich als gelegenheitszocker auch reichen hoff ich mal ^^
X2 3800 Toledo @ 2,4 ghz @ default, CnQ on
Dfi Ultra D,
2 x 512 A-Data Vitesta
x800 @ 452 / 500
Samsung Sata II 160 GB
Enermax Liberty 400 Watt

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #5 am: 09. Dezember 2010, 19:03:09 »
Also meine beiden 3 Ghz Opterons waren mir mittlerweile zu langsam, da haste schon gemerkt dass die Prozzis ziemlich stark limitiert haben und nicht die Graka.
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline halllo_fireball

  • Redaktionsleiter
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beiträge: 1.563
  • Chefschlafnase
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #6 am: 09. Dezember 2010, 20:16:04 »
Einfach ausprobieren obs passt, zur Not kannste ja dann noch CPU Mabo und Speicher austauschen.

Offline ali86

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 243
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #7 am: 09. Dezember 2010, 20:33:09 »
so wirds wohl werden...aber ich schau mal nur wie meint ihr merke ich das die Cpu limitiert? oder meint ihr die graka sollte ursprünglich fürs spiel reichen oder es ruckelt trotzdem?
X2 3800 Toledo @ 2,4 ghz @ default, CnQ on
Dfi Ultra D,
2 x 512 A-Data Vitesta
x800 @ 452 / 500
Samsung Sata II 160 GB
Enermax Liberty 400 Watt

Offline aSSaD

  • Redakteur
  • kühlt mit Öl
  • ****
  • Beiträge: 921
  • (Accelerati incredibilus)
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #8 am: 09. Dezember 2010, 23:34:23 »
du brauchst mehr ram, und ne neue graka, und auch die cpu zieht nicht grade die butter vom brot: kauf ein neues sys, oder erst mal nur ne pcie graka, bis der bulldozer kommt
Systeme:
Uralt Asus Notebook mit Centrino
Projekte:
BluChrome
SlateOne
Operation Markert Garden: failed

www.ibm.com/takebackcontrol

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #9 am: 09. Dezember 2010, 23:39:55 »
lass' es so, rüste nur auf, wenn du es wirklich brauchst. die IT-branche schreitet so schnell voran, dass es da keinen sinn macht, "einfach so" mal aufzurüsten.

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #10 am: 10. Dezember 2010, 09:06:23 »
Yup, ne gescheite Grafik und mal testen..  evtl nen schnelleren Prozzi, aber nur wenns lagt. Und zum Zocken sollten 3GB Ramm eh reichen ;)
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline ali86

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 243
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2010, 13:03:01 »
jo ich denke das ist das sinnvollste...wenn ich mal irgendwo nen gescheiten 4gb ddr 1 satz finde warum nicht aber 3 gig reichen erstmal..
ne neue graka kommt definitv ^^ will eine mit zumind. hdmi ausgang aber werde wohl eh alles gebrauht holn, lohnt sich nicht neu zu kaufen

mfg
X2 3800 Toledo @ 2,4 ghz @ default, CnQ on
Dfi Ultra D,
2 x 512 A-Data Vitesta
x800 @ 452 / 500
Samsung Sata II 160 GB
Enermax Liberty 400 Watt

Offline ali86

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 243
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #12 am: 27. Juli 2011, 10:34:44 »
Da ich nicht wusste ob ein neuer Thread notwendig ist, schreibe ich mal hierrein.

Da ich mich bei den "neueren" Prozessoren nicht so auskenne frage ich mich ob ein Umstieg von einem x3800 (sockel 939) auf E8400 oder in dieser Region für sinnvoll? Ich meine wird mal Zeit das ich von DDR 1 Ram wegkomme -.-

was meint ihr?
X2 3800 Toledo @ 2,4 ghz @ default, CnQ on
Dfi Ultra D,
2 x 512 A-Data Vitesta
x800 @ 452 / 500
Samsung Sata II 160 GB
Enermax Liberty 400 Watt

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #13 am: 27. Juli 2011, 12:28:25 »
geh noch nen schritt weiter zu den i3 i5 usw, weil sockel 775 liegt auch schon im sterben.

und die i3 sind auch nicht so teuer
INTEL Core i3 540 2x3.06GHz boxed ~90€
passendes MB  60-90€
Ram 8Gb kit DDR3 1333 ~ 50-90€
als graka ne gebrauchte GTX260 für 50-70€ oder ne GTX285 für 90€

und du hast nen feinen daddel rechner an dem weilchen länger freude haben wirst
« Letzte Änderung: 27. Juli 2011, 12:35:36 von mad1120 »
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #14 am: 27. Juli 2011, 13:52:18 »
Für 90€ bekommt man schon gebrauchte GTX460, da würde ich nicht mehr auf die GTX285 setzen. :)
Und ich kann Mad zustimmen, würde auch nicht mehr auf Sockel 775 setzen, sondern eher auf S1156 oder AM3.

Offline ali86

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 243
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #15 am: 27. Juli 2011, 14:31:38 »
Ihr habt ja sicherlich Recht :)

nur habe ich mir nen Pc gekauft.. bzw fast gekauft, Pentium 4 3,6ghz, 2GB ram, 80 gb hdd, dvdrw und das alles für 40€ das Mobo schluckt halt auch die Core 2 Duos und dann würde ich den p4 rausschmeißen und dann nen e7400 oder so reinsetzen (das ding macht wohl nur mit bis 1066 mhz FSB) und daher ja meine Frage ob so nen Core 2 Duo viel viel besser ist als mein x2 3800er :) darauf kommts mir an, wollte jetzt nicht soviel Kohle in nen neuen PC reinstecken da ich es schlichtweg einfach nicht brauche, klar bisschen schneller sollte er als der jetzige sein :)

X2 3800 Toledo @ 2,4 ghz @ default, CnQ on
Dfi Ultra D,
2 x 512 A-Data Vitesta
x800 @ 452 / 500
Samsung Sata II 160 GB
Enermax Liberty 400 Watt

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #16 am: 27. Juli 2011, 16:36:45 »
besser als nen X2 ist nen c2d auf jeden fall,
aber wenn de C2D kaufst achte darauf welchen dein board unterstützt.
weil da gibt es auch unterschiedliche kerne (65nm, 45nm, FSB 200, FSB 266, FSB 333).
also aufjedenfall die Kompatibilitätsliste von deinem MB studieren und event. vorher nochmal nen Biosupdate fahren.

oder was du auch machen kannst, wenn dein board es unterstützt:
ist dir nen kleinen q6600 zuzulegen selbige gehen im luxx für teilweise 50-60€ weg.
 
@select
wat die 460 sind auch schon so weit mit´m preis runter?
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #17 am: 27. Juli 2011, 17:09:58 »
@Ali:

Welches Board ist es denn genau? Weil nur weil es ein S775 Board ist, heißt es nicht, dass Core2Duo's drauf laufen. Es muss schon einen P965/975, X38/48, G33 (und so ein Kram) oder P35/45 Chipsatz haben. Sonst wird das nichts werden.

@Mad:

Jau, habe meine für 80€ incl. gekauft. :)

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #18 am: 27. Juli 2011, 18:09:23 »
jap, wobei die letzten 945 chipsätze konnten teilweise auch C2D,
aber das war mehr was selbst gebasteltes von den MB herstellern m die letzten reste loszuwerden...
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline ali86

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 243
Re: aktuelle Prozessor noch ausreichend? (amd x2 3800+ sockel 939)
« Antwort #19 am: 27. Juli 2011, 19:03:02 »
Danke für eure Antworten, ist nen 965er chipsatz, ist Aber so nen fertig pc Fujitsu Siemens espriso oder wie das Teil heißt P5915 hat den 965er chipsatz drauf und laut mini Handbuch werde C2D unterstützt, selber Pc würde Ja auch mit e6400 verkauft. Von daher reicht mir das Dicke und bei 40 Euro sage ich nicht nein :)
X2 3800 Toledo @ 2,4 ghz @ default, CnQ on
Dfi Ultra D,
2 x 512 A-Data Vitesta
x800 @ 452 / 500
Samsung Sata II 160 GB
Enermax Liberty 400 Watt