Autor Thema: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt  (Gelesen 4054 mal)

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« am: 07. Dezember 2010, 22:00:03 »
moin,

hatte vor ein paar tagen die Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) im hauptsys formatiert (win7-verwaltung, 64bit). nach ca. 60% war sie auf einmal aus der verwaltung verschwunden.

booten dauerte dann ca. 30s länger, weil der ICH9R ewig nach der seagate suchte.

andere sata-kabel probiert, andere powerkabel ausprobiert, andere sata-steckplätze probiert - immer das gleiche.

den ganzen spass in einem anderen rechner probiert - nix.

platte läuft akustisch an. sie ist nicht ganz 2 jahre alt und hatte gerade mal wenige hundert starts und wenige hundert stunden hinter sich.

im eimer? finito? ende gelände?

RMA?

danke!

Offline raZr

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 398
  • weil ich es kannâ„¢
    • k.Nicl
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #1 am: 07. Dezember 2010, 23:43:02 »
Ich würde in Richtung Seagate FW-Bug tippen, der angeblich auch einige .12 betroffen haben soll...

http://seagate.custkb.com/seagate/crm/selfservice/search.jsp?Tab=search&Module=selfservice&TargetLanguage=selfservice&DocId=207931&NewLang=en

Irgendwo da konntest laut Seriennummer checken, ob deine betroffen ist. Falls ja, kannst ja mal ne Anfrage an Siegeht stellen, ob die noch immer die Daten für lau retten wenn du Opfer des FW-Bugs bist...
k.Nicl on
Der LHC am CERN: "Mit 85prozentiger Wahrscheinlichkeit wird es keinen Weltuntergang geben"
---
Power is nothing without Control.
---
It’s a funny thing about a Porsche:
there's the moment you know you want one
there's the moment you first own one
and for the truly afflicted there is the decade or two that passes in between

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2010, 09:10:36 »
Yup, klingt in die Richtung, ansonsten ist es echt Pech..
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2010, 20:08:08 »
Falls ja, kannst ja mal ne Anfrage an Siegeht stellen, ob die noch immer die Daten für lau retten wenn du Opfer des FW-Bugs bist...

brauche ich nicht. habe ja gerade formatiert.


ich wende mich mal an den shop, wo ich sie her habe... mal gucken, was die sagen.

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #4 am: 09. Dezember 2010, 17:33:24 »
vv-computer sagt, das kostet pauschal 19,90€, wenn ich das über den shop abwickle. hat einer ne ahnung, was das direkt über seagate kostet?

danke!

ps: hinschicken per hermes kostet 4€. jetzt sagt seagate, dass der rückversand (wie auch immer, zoll usw.) auch von mir übernommen werden muss. mhh... die frage ist, wie hoch fallen diese kosten aus?

Offline raZr

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 398
  • weil ich es kannâ„¢
    • k.Nicl
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #5 am: 09. Dezember 2010, 17:43:05 »
Im Normalfall wickelst du das IMMER mit dem Hersteller selbst ab:
http://www.seagate.com/www/de-de/support/warranty_&_returns_assistance/packing_&_shipping_instructions/

Zitat
Wenn für Ihr Produkt noch Garantie besteht, bezahlt Seagate die Versandkosten für die Rücksendung der reparierten/ausgetauschten Produkte an Sie.
k.Nicl on
Der LHC am CERN: "Mit 85prozentiger Wahrscheinlichkeit wird es keinen Weltuntergang geben"
---
Power is nothing without Control.
---
It’s a funny thing about a Porsche:
there's the moment you know you want one
there's the moment you first own one
and for the truly afflicted there is the decade or two that passes in between

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #6 am: 09. Dezember 2010, 17:52:46 »
Zitat
Wenn für Ihr Produkt noch Garantie besteht, bezahlt Seagate die Versandkosten für die Rücksendung der reparierten/ausgetauschten Produkte an Sie.

ja ok, habe ich auch gelesen. nur wollen die per kreditkarte bezahlt werden.. oder so.

komische sache das



ädit: habe jetzt die rücksendung ausgelöst. kostet bislang nüscht.
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2010, 18:02:13 von Master Luke »

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #7 am: 09. Dezember 2010, 20:51:02 »
Hatte anno 2001 mal ne tote seagate in rma 
versand nach amiland musst ich auslegen  wurde aber rückerstattet
zoll hatte ich nicht zu zahlen (kam zurück aus holland) (neue platte)
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #8 am: 09. Dezember 2010, 20:57:58 »
Hatte anno 2001 mal ne tote seagate in rma 
versand nach amiland musst ich auslegen  wurde aber rückerstattet
zoll hatte ich nicht zu zahlen (kam zurück aus holland) (neue platte)

habe münchen auswählen können. morgen geht mein hermes-paket eben nach münchen raus. kostet erstmal "nur" 4€.

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #9 am: 06. Januar 2011, 23:21:08 »
die platte ist seit 3 tagen wieder unterwegs zu mir. bislang habe ich nur die 4€ nach münchen bezahlt. die platte war wohl in den niederlanden oder so...

mal gucken, was ich zurück bekomme. fett ist natürlich, dass jetzt im februar die 2 jahre seagate-garantie rum wären.
:D


ich berichte und editiere

Offline raZr

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 398
  • weil ich es kannâ„¢
    • k.Nicl
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #10 am: 06. Januar 2011, 23:30:51 »
Zitat http://winfuture.de/news,44154.html

Zitat
Der Festplattenhersteller Seagate verkürzt die Garantiedauer bei einzeln verkauften Geräten ab Januar 2009 von bisher fünf auf dann nur noch drei Jahre. Damit gleicht man sich den bei anderen Herstellern üblichen Gepflogenheiten an.

Hab ich aber auch nicht nur einmal erwähnt, Herr Chef^^
k.Nicl on
Der LHC am CERN: "Mit 85prozentiger Wahrscheinlichkeit wird es keinen Weltuntergang geben"
---
Power is nothing without Control.
---
It’s a funny thing about a Porsche:
there's the moment you know you want one
there's the moment you first own one
and for the truly afflicted there is the decade or two that passes in between

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #11 am: 06. Januar 2011, 23:34:53 »
und wieso habe ich für diese platte dann nur 2 jahre - laut Serial und seagate-HP...  :hm:

Offline raZr

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 398
  • weil ich es kannâ„¢
    • k.Nicl
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #12 am: 06. Januar 2011, 23:37:10 »
Wieder Mist gekauft :crazy:
k.Nicl on
Der LHC am CERN: "Mit 85prozentiger Wahrscheinlichkeit wird es keinen Weltuntergang geben"
---
Power is nothing without Control.
---
It’s a funny thing about a Porsche:
there's the moment you know you want one
there's the moment you first own one
and for the truly afflicted there is the decade or two that passes in between

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #13 am: 07. Januar 2011, 12:29:13 »
hier stapeln sich auch grad platten zum einschicken, mal die tage machen
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #14 am: 07. Januar 2011, 12:40:04 »
hier stapeln sich auch grad platten zum einschicken, mal die tage machen

mal gucken, wann meine kommt.

das schöne ist ja, dass man ein neues produkt bekommt. meine 1-2 jahre alten werde ich dann verhökern und die neue einsetzen (vorher aber mind. 2-3x formatieren - wenn die das aushält, dann passts ja. :D )

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #15 am: 07. Januar 2011, 12:53:02 »
das schöne ist ja, dass man ein neues produkt bekommt.

nicht immer - hab auch schon mal instandgesetzte zurück bekommen, bzw ne andere instand gesetzte anstatt ner neuen. garantie hast du dann ja auch keine neue ;)
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #16 am: 07. Januar 2011, 13:34:00 »
Und seit wann kriegt man die alte und ne neue wieder? Wär mir ja ganz neu :hm:
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #17 am: 07. Januar 2011, 14:00:13 »
Und seit wann kriegt man die alte und ne neue wieder? Wär mir ja ganz neu :hm:

ne, nicht UND... ODER!

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #18 am: 07. Januar 2011, 14:17:15 »
Achso klang so als ob du die alte verhökern willst :hm:
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Seagate 7200.12 500GB (ST3500418AS) defekt
« Antwort #19 am: 07. Januar 2011, 14:28:31 »
Achso klang so als ob du die alte verhökern willst :hm:

die anderen "alten", die nicht kaputt gegangen sind. hatte damals 3stk bestellt.

so, habe meine platte bekommen. ist ne "certified repaired hdd". das ist der einzige unterschied zum originalaufkleber.

noch ist sie eingeschweisst....


edit: formatiert auf FAT32 konvertiert, gerade alle daten drauf geknallt und nun kommt sie in mein NDAS.
« Letzte Änderung: 08. Januar 2011, 12:13:12 von Master Luke »