Autor Thema: W-LAN Netzwerk  (Gelesen 2205 mal)

Offline Morpheus

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 546
W-LAN Netzwerk
« am: 21. Mai 2010, 19:35:09 »
Hallo,

ich will unser W-LAN Netzwerk in der Arbeit erneuern bzw verbessern.

Aktuell haben wir einen kleinen "kack" 3Com Access Point wo grottige Leistung hat.

2 gute Geräte sollten für unser Bürokomplex reichen.
Es befindet sich alles im gleichen Stockwerk.

Nur ist jetzt die Frage welche Firma gute W-LAN Access Points hat.

Access Point sollte folgendes können:
- W-Lan Standard g / n
- Weboberfläche
- Unbegrenzter MAC-Adressen Filter
- Muss als Repeater funktionieren oder beide Access Points die ihre Konfiguration abgliechen (also MAC-Adressen)
- W-LAN Strahlung in die Richtung einstellbar
- 1x 100/1000Mbits Schnitstelle sollte reichen (Allzu viel Traffic geht nicht über das W-LAN Netzwerk)
- Er muss nicht DHCP fähig sein

- IP Adresse muss statisch festgelegt werden können
- Access Point ohne Router-Funktion reicht

- Graphen wären noch cool

Ich glaube ich habe jetzt alles erwähnt.

z.B.:
http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WA901ND-300Mbps-Wireless-Access/dp/B002YETVXC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1274463422&sr=1-1

oder

http://www.amazon.de/Cisco-Wless-N-Access-Point-Over/dp/B001PLCMB8/ref=sr_1_6?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1274463422&sr=1-6

Wenn der Cisco eine sehr gute Reichweite hat dann würde sogar 1 Gerät reichen.
Laut der Kundenbewertung bei Amazon soll er auch sehr viele Einstellungsmöglichkeiten haben.

Preislich sollte es auch noch im normalen Rahmen für eine Firma liegen.
Access Points für 500€ oder so wollen wir nicht.

Danke im Voraus

Gruß
Morpheus
« Letzte Änderung: 21. Mai 2010, 19:43:18 von Morpheus »
Q( '_')-O (x_X)

->

Offline Zyrusvirus

  • hat nen Ventilator
  • **
  • Beiträge: 36
    • Central Energy
Re: W-LAN Netzwerk
« Antwort #1 am: 08. Juni 2010, 21:24:03 »
Also von meinen Erfahrungen wird sehr viel Cisco genutzt, diese laufen stabil, super support, Preis passt auch.
Cisco ist auch gut für kleine und mittlere Betriebe geeigent.

Netzwerke die ich kenne laufen alle über HP, was kaum bezahl bar ist, Cisco, was empfehlenswert ist, oder AVM.
Eine Schule bei mir in der Nähe, läuft mit Cisco Hubs und AVM W-Lan Spots.

Sonst kann ich noch LANCOM empfehlen, was aber Preislich nicht günstig ist, aber Leistung ohne Ende hat.