Autor Thema: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo  (Gelesen 2996 mal)

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« am: 17. Juni 2010, 21:37:34 »
Klar das dingens sitzt aufm CPU sockel, aber wo im verhältnis zum linken oberen Eck sitzt der sockel?
bei meinem P35-ds3 sitzt die cpu mitte 88mm von links und 60mm von oben und bei meinem p35 neo 2 fr sind es 110 und 57mm.
ich habe hier nämlich eine öffnung im gehäuse die nicht ganz deckungsgleich  mit dem intelquadrat ist, und bevor ich da jemanden zusammenfalte will ic herstmal sichergehen das nicht meine mobos die schuldigen sind.

Offline Side

  • hat ne SingleRadiWakü
  • **
  • Beiträge: 74
Re: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« Antwort #1 am: 18. Juni 2010, 16:12:57 »
Huch? Von was für einer Öffnung sprichst du hier?

Wo sich der Sockel befindet ist mehr oder weniger freie Wahl, das einzige was hier definiert ist, sind die Positionen der Befestigungen, die Bereiche, welche frei von Bauteilen zu halten sind, die Bereiche, in denen die Bauteilhöhe beschränkt ist, die Masse des Kühlkörpers und so weiter. Nirgendwo, auch nicht im ATX Standard, wird definiert, wo sich der Sockel zu befinden hat. Er sollte nur nicht im Bereich der Erweiterungskarten liegen.
Assrape 2007 - The Return of Sideshow Bob

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« Antwort #2 am: 18. Juni 2010, 18:10:19 »
es dreht sich um die position des sockels. das auf dem bild im anhang sind die unteren löcher des sockel 775 Quadrats. die oberen werden vom rand des loches verdeckt. so wie es jetzt is ist das loch mitnichten sinnvolle wenn man einen kühler verschrauben will .

[gelöscht durch Administrator]

Offline raZr

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 398
  • weil ich es kannâ„¢
    • k.Nicl
Re: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« Antwort #3 am: 19. Juni 2010, 11:56:03 »
Wenn ich mich recht erinnere passt das aber selten überein...
k.Nicl on
Der LHC am CERN: "Mit 85prozentiger Wahrscheinlichkeit wird es keinen Weltuntergang geben"
---
Power is nothing without Control.
---
It’s a funny thing about a Porsche:
there's the moment you know you want one
there's the moment you first own one
and for the truly afflicted there is the decade or two that passes in between

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« Antwort #4 am: 19. Juni 2010, 12:14:16 »
zumindest beim xigmatek asgard ist die öffnung so groß das es da gar nicht zu inkompatibilitäten kommen kann. da stellt sich die frage was ein solches loch bringt wenn es so knapp geschnitten ist, das es nur bei einer handvoll mobos passt?

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« Antwort #5 am: 19. Juni 2010, 12:14:31 »
Ist das jetzt die Backplate oder das Gehäuse? Wenns das Gehäuse ist würds mich nicht wundern, das ist eher ganz normal das da nix passt xD
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« Antwort #6 am: 19. Juni 2010, 17:45:02 »
es is das gehäuse

Offline Side

  • hat ne SingleRadiWakü
  • **
  • Beiträge: 74
Re: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« Antwort #7 am: 19. Juni 2010, 23:46:41 »
es dreht sich um die position des sockels. das auf dem bild im anhang sind die unteren löcher des sockel 775 Quadrats. die oberen werden vom rand des loches verdeckt. so wie es jetzt is ist das loch mitnichten sinnvolle wenn man einen kühler verschrauben will .
Links daneben scheint ja eine weitere Ausspaarung zu sein, würde mal vermuten dass die gar nicht dafür gedacht sind. Wäre zumindest mehr als nur naiv vom Gehäusehersteller zu vermuten, dass die Position des Sockels bei jedem Mainboard identisch ist, vorallem wenn man ein Gehäuse baut, welches nicht nur LGA 775 Boards aufnimmt, sondern auch, OH SNAP, AM2.
Assrape 2007 - The Return of Sideshow Bob

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« Antwort #8 am: 20. Juni 2010, 07:28:10 »
es ist die einzige öffnung. Ich frage mich nur für was die öffnung sonst sein könnte, wenn nicht für die montage des CPU Kühlers

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« Antwort #9 am: 20. Juni 2010, 16:40:31 »
Gewicht und Material sparen? :ugly:
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline Side

  • hat ne SingleRadiWakü
  • **
  • Beiträge: 74
Re: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« Antwort #10 am: 24. Juni 2010, 01:49:39 »
es ist die einzige öffnung. Ich frage mich nur für was die öffnung sonst sein könnte, wenn nicht für die montage des CPU Kühlers
Was ist denn das links neben der Öffnung im Bild? Am linken Bildrand ist ja noch eine tiefgezogene Struktur zu erkennen, ist die nicht ausgeschnitten?

Sollte der Hersteller das wirklich als Montagehilfe für die Backplane gedacht haben, dann herzlichen Glückwunsch an dessen Designer....An den Mainboards liegt es jedenfalls nicht, wahrscheinlich hat man sich da ein Mainboard als Referenz genommen und gedacht, dass würde mit den anderen schon passen. Erwarte nicht zuviel bei den Ingenieuren aus China.
Assrape 2007 - The Return of Sideshow Bob

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« Antwort #11 am: 25. Juni 2010, 18:44:43 »
was? es gibt verschiedene Boardhersteller? Das wäre ja wie reales Bilefeld.. und absolut nicht "Staats"konform..
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« Antwort #12 am: 25. Juni 2010, 18:48:41 »

Was ist denn das links neben der Öffnung im Bild? Am linken Bildrand ist ja noch eine tiefgezogene Struktur zu erkennen, ist die nicht ausgeschnitten?

nee da is einfach nur eine etage im Blech, damit der moboträger nicht flattert.
ansonsten geb ich dir aber recht

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Wo sitzt die CPU auf eurem mobo
« Antwort #13 am: 26. Juni 2010, 20:18:42 »
könnte bitte einer von euch das PDF im anhang auf 100% ausdrucken und auf ein mobo legen?
Ich möcht rausfinden ob das auch auf fremden rechnern in der richtigen größe ausm drucker kommt und mit den mobolöchern deckungsgleich ist.
dankööö

[gelöscht durch Administrator]