Autor Thema: Komplettausstattung mit Luftkühlern  (Gelesen 3681 mal)

Offline alex1992

  • sucht die Erfrischung
  • *
  • Beitrge: 6
Komplettausstattung mit Luftkühlern
« am: 25. Mai 2010, 19:35:58 »
Hallo,
erst mal Danke fürs Forum, hier kriegt man echt geniale Kühlungen zu sehen  :D   :thumbup:
Ich bin beim googeln nach Tipps zum PC Kühlen hierher gekommen. Im Moment läuft mein PC mit ziemlich billigen Kühlern, zumindest kommts mir so vor da ich relativ hohe Temps hab. Nun will ich vorne und hinten nen neuen Lüfter reinstecken. Was könntet ihr mir da so anbieten? hab mich mal bei Noctua umgesehen, und die schneiden ja eig immer recht gut aber nur der Preis ist etwas happig :lol1:
Allerdings wollt ich sowieso bald ne neue CPU samt Bord einbauen weil ich auf den neuen i7 875k umrüsten will und dann übertakten, wenns geht deutlich über 3 zwecks FSX, wers nicht glaubt der braucht CPU wie noch was  :evillol:
Da hat ich ebenfalls an nen Noctua gedacht, den NH-U12P SE2.
Was meint ihr dazu, passt das soweit?
Ach ja Gehäuse is nen NZXT Apollo. 

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #1 am: 25. Mai 2010, 19:53:17 »
Willkommen auf eiskaltmacher
stehst du bei lüftern auf blingbling oder darf es auch klassisches schwarz sein? möchtest du mehr durchsatz oder eher was leises?

Beim CPU Kühler würde ich zum Mugen 2 greifen. exzellentes preis leistungsverhältnis und ist auch nicht wirklich laut.

Offline alex1992

  • sucht die Erfrischung
  • *
  • Beitrge: 6
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #2 am: 25. Mai 2010, 20:50:33 »
Hi, erstmal Danke für die Begrüßung. Also zu den Gehäuselüftern, da kommts mir primär aufn Durchsatz an. Im Moment schwitzt die 280GTX ohne overclock bei 65° dahin, ned angenehm und da ich ja ned so viele Lüfterplätze hab is das Aussehen erstmal zwietrangig. Lautstärke, naja so lange es nicht grad eine Turbine ist^^.
Design ist relativ egal, zumindest beim vorderen und hinteren Lüfter, beim Seitenlüfter bin ich mir noch Unschlüssig ob ich nicht sogar den jetzigen behalten soll, ansonsten wär was päppiges für die Seite schön.
Und zum Mugen 2, den hat ich mir auch schon angesehen, allerdings bion ich mir da insgesamt etwas unschlüssig. Mein Gehäuse misst von Außen zu Außenkante gerade mal 20cm, meint ihr das passt?
Danke schon mal im Vorraus für die weitere Beratung und die schnellen Antworten, echt Klasse  :thumbup:

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #3 am: 25. Mai 2010, 21:01:41 »
machen wa doch jerne :D
was die höhe des kühlers angeht hilft nur eines: ausmessen :rogue: wenn der mugen 2 nicht reinpasst nimmste einfach den grand kama cross. der hat exakt die selbe kühlleistung und dürfte bei gehäusen mit seitenlüffi eh die bessere wahl sein.
bei den Frontlüftern kannste auf enermax appolish zurückgreifen. guter durchsatz der sich je nach gehäusetemp anpasst und abschaltbare leds. außerdem in vier farben erhältlich. gugg dir einfach mal den artikel durch
Die die 65°C der 280, ist das unter last oder im idle?

Offline alex1992

  • sucht die Erfrischung
  • *
  • Beitrge: 6
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #4 am: 25. Mai 2010, 22:01:47 »
So, da bin ich wieder, erstmal Two And A Half Men zu ende Geschaut  :engel:
Dann mal wieder zum Lüfter. Die Enermax Appolish ham schon nen geniales Design mit den Farben und der Beleuchtung, echt schick. Ich denke die werde ich mir mal ins Case klatschen. Die 65° hab ich leider im Idle, wobei es im Moment ja auch nicht grade kühles Wetter hat, totzdem siehts mir zu heiß aus. Daher wollte ich vor ner Übertaktung, die ja noch mehr Abwärme produziert erstmal die Gehäuselüfter wechseln. Dann nochmal zum CPU Kühler, ich hab jetzt mal gemessen und ich denke es sollte gerade so reichen, da muss ich aber nochmal dran gehen, konnte nur ungenau mit nem Lineal hin. Denkste der Mugen reicht dann soweit um den i7 mal auf 3,8 oder so zu drehen?
Und noch ne Frage zum Gesamtluftstrom, wie wärs denn da am geschicktesten? Vorne reinsaugen und hinten rausblasen is eig. klar, aber was soll ich mit dem Seitenlüfter anstellen? Eher nochmal rausziehen oder frische Luft naschieben?

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #5 am: 25. Mai 2010, 22:06:10 »
Vorne reinsaugen und hinten rausblasen is eig. klar, aber was soll ich mit dem Seitenlüfter anstellen? Eher nochmal rausziehen oder frische Luft naschieben?

moin,

ich würde den seitenlüfter rein pusten lassen. direkt kalte luft auf die zu kühlenden bauteile.

grüße

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #6 am: 25. Mai 2010, 22:12:02 »
vorne unten rein, hinten oben raus und den seitenlüffi auf die graka blasen lassen. und auf die packste am besten das teilchen drauf. dann haste die 65°C unter oc und vollast

Offline alex1992

  • sucht die Erfrischung
  • *
  • Beitrge: 6
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #7 am: 25. Mai 2010, 22:26:46 »
Hm, die Lüfter Frage hätte ich dann vorerst geklärt, nur das mit dem Arctic Cooling Lüfter wird wohl nichts, da die 280 so schon fast am Festplattenkäfig schrammt, da geht kein Finger mehr dazwischen. Eventuell nach dem umrüsten der anderen Lüfter mal drüber nachdenken, das Umrüsten jetzt kommt teuer genug, iwann is bei meim Dad das Bestellimit erreicht, zumindest für 1-2 Monate   :D 
Ich vergleich dann mal noch Preise und werd mir die Teile dann morgen oder so bestellen denke ich.
Nochmal Danke für die Hilfe und dann bleibt zu hoffen, dass ich den CPU Kühler ohne Probleme einbauen kann.

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #8 am: 25. Mai 2010, 22:31:25 »
kleiner tipp zum ausmessen:
 nimm nen zollstock, mach das seitenteil ab und messe von der gehäuse außenseite auf das pcb vom mobo. von dem was dabei herauskommt ziehste 12mm ab. dann haste das maß was reinpasst

Offline alex1992

  • sucht die Erfrischung
  • *
  • Beitrge: 6
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #9 am: 26. Mai 2010, 00:24:19 »
So, hab mir die Enermax jetzt nochmal genauer angesehen und hab einen davon jetzt schon im Einkaugswagen liegen, der kommt an die Seite, dort komm ich an den Schalter dran. Für Vorne und Hinten siehts mit denen aber dann nicht so gut aus, ich komm nämlich nicht an die Schalter dran, einmal hab ichn Lüftergitter vorne dran wo ich den Schalter nicht durchbekomme und am anderen is die Hälfte der Frontabdeckung vorne dran, der saugt direkt überm Tisch da hab ich auch keine Chance. Gibts Alternativen zum Apollish? Wenn möglich iwas ohne den Schalter für die LEDs. Die Lüfter welche ich jetzt suche gehen auch ohne Beleuchtung, das wa rmir nur an der Seite wichtig. Sorry fürs nochmal umwerfen vom Konzept, aber is mir erst jetzt aufgefallen.

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #10 am: 26. Mai 2010, 07:42:05 »
von enermax gäbe es da noch die Magma, keine leds aber auch keine tempregelung. da ic hdie noch nicht selbst gehört habe würde ich zu den Scythe Slipstream 800 greifen, oder falls dir das zu wenig maximaler durchsatz ist, die 1200er.. sind beide günstig und gut

Offline alex1992

  • sucht die Erfrischung
  • *
  • Beitrge: 6
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #11 am: 26. Mai 2010, 21:35:44 »
Hi,
ich denke ich werde dann zu den 1200ern greifen, erstmal auf Nummer sicher gehen. Die lassen sich ja auch über den 3 Pin Stecker per Mainbord runterregeln oder? Falls es dann doch mit weniger rpm geht einfach Spannung wegnehmen.

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #12 am: 26. Mai 2010, 21:54:11 »
ja die lassen sich problemlos runter regeln

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #13 am: 28. Mai 2010, 15:11:34 »
Also als CPU Kühler kann ich ebenfalls den Scythe Mugen 2 (glaub ich hab noch die erste Rev. verbaut) und Grand Kama Cross empfehlen. Idle drehen die Lüfter so langsam, dass die kaum wieder anlaufen wenn man sie anhält. So um 500rpm laut Tachosignal und kein Stück hörbar, die Temps liegen paar Grad über Raumtemp dann. Unter Vollast selten mehr wie 40°C und beim Grand Kama Cross nie >40°C.
Mugen 2 hab ich aufm Phenom II X2 550 und den Grand Kama Cross auf nem Athlon X2 5050e.

@efferman: Hast du evtl. mal LiquidMetal WLPs mit den Scythe benutzt, geht das wieder ab ohne den Boden mit samt Vernickelung abschleifen zu müssen?

Veni, Vehi, Vici!

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #14 am: 28. Mai 2010, 15:20:58 »
ich habe einmal diese pads benutzt und aufgrund des nötigen Burn ins gleich wieder damit aufgehört, abschleifen war da nicht nötig.
das flüssige zeugs hatte ich noch nie, also kann ich dazu nix sagen

p.s.
bear, die amd sensorik kannste in die tonne kloppen. das sind nur richtwerte die die liefern

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #15 am: 28. Mai 2010, 16:08:19 »
is ja wurst, wird ja falsches mit falschem verglichen. auf jedenfall werden sie nicht zu heiß.
BTW: Willst du mir mal erklären warum der LCD Poster am Crosshair III Formula immer 1°C weniger anzeigt als Everest&Co? Hab eigentlich gedacht die benutzen den selben Sensor..

Veni, Vehi, Vici!

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Komplettausstattung mit Luftkühlern
« Antwort #16 am: 28. Mai 2010, 16:15:35 »
die benutzen den selben sensor, interpretieren sie aber unterschiedlich.