Autor Thema: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten  (Gelesen 16013 mal)

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« am: 27. Dezember 2009, 20:14:40 »
moin,

wer hat ahnung, wer hat ne digital modelleisenbahn zu hause? wer kennt sich generell mit "digital" aus?

danke

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #1 am: 27. Dezember 2009, 20:20:06 »
bezieht sich dieses digital nicht darauf das man mehrere züge auf der selben schiene getrennt voneinander steuern kann?
da brauchste afaik spezielle loks und spezielle trafos dafür

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #2 am: 27. Dezember 2009, 20:26:58 »
bezieht sich dieses digital nicht darauf das man mehrere züge auf der selben schiene getrennt voneinander steuern kann?
da brauchste afaik spezielle loks und spezielle trafos dafür

genau, mehrere loks auf ein und derselben anlage unabh. betreiben.

ich weis bislang nur, dass man digitaldekoder in den loks benötigt... und natürlich den passenden trafo bzw. "kommandostand". es lasse nsich analoge alte loks auch nachrüsten.

die frage ist, ob man bspw. JEDE alte analoge lok nachrüsten kann und ob ich den trafo meiner analogen modellbahn einfach so gegen einen digitalen tauschen kann.

kann man digitale loks auf analogen bahnen laifen lassen?


Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #3 am: 27. Dezember 2009, 20:34:26 »
so genau hab ich mich mit der materie nicht befasst

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #4 am: 27. Dezember 2009, 20:36:22 »
so genau hab ich mich mit der materie nicht befasst

macht ja nix... evtl. gibts ja jemandem, der dem hobby frönt. :D

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #5 am: 27. Dezember 2009, 21:55:44 »
Cheffe wird alt - als nächstes kommt Golf   :undwech:
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beitrge: 314
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #6 am: 27. Dezember 2009, 21:56:53 »
joa kannst jede analoge lok umrüsten. zumindest bei märklin gibts da so nen decoder den du einbauen musst in die lock und gut ist. das geht eigentlich mit jeder. jenachdem was man da für nen decoder nimmt kann die lok dann auch wärend der fahrt licht, ein bzw ausschalten und sonstige spielerenein (dampfloks mit rauch, geräuschen, elektroloks wo die stromabnehmer elektrisch hoch und runterfahren oder was sonst noch einem so einfallen könnte)

ps. kannst dir ja hier angucken wie es prinzipel geht. wie man sieht ist das mehr ne finazielle angelegenheit.

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #7 am: 27. Dezember 2009, 22:29:33 »
den link werde ich zeitnah mal sichten.


nen arbeitskollege hat mich vor ein paar wochen angesteckt... das hat mich daran erinnert, meine alte "piko" modellanlage spur N bei meinen eltern auszugraben (liegt seit heute bei mir). die platte ist 25 jahre alt und komplett analog. leider ist piko nicht sehr qualitätiv, sodass ich diese ältere platte wieder in schuss bringe und etwas rumprobiere und danach im ganzen verkaufe. parallel dazu kommt wohl komplett was neues*.

bin immer mal am gucken, was es so z.B. bei ebay gibt bzw. was der spass kostet. auch gibts viele modellbahnerseiten im netz, die viele, viele bilder online haben.

ziel wird wohl nach meinem hifi-rumgebaue :D sein, dass ich ende frühjahr anfange, mein hobbyzimmer mit ner "Spur N" auszustatten. :)


wollte schon immer mal nen ICE und/oder TGV haben... welche auf meterlangen gleisen dahin rasen. :crazy:

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #8 am: 27. Dezember 2009, 22:32:11 »
dann gugg dir mal das miniaturwunderland an

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #9 am: 27. Dezember 2009, 22:37:14 »
dann gugg dir mal das miniaturwunderland an

ist zwar nett gemeint, aber in hamburg. ;)

ich mach mal ein paar pics meiner ollen platte.... mein stolz mit 6-15 jahren

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #10 am: 27. Dezember 2009, 22:42:33 »


ist zwar nett gemeint, aber in hamburg. ;)

das problem hab ich auch. wen ndas in stuttgart frankfurt oder münchen wär wäre ic hschon lange drinne gewesen, aber so weit nördlich? nö

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #11 am: 27. Dezember 2009, 22:50:49 »
sodala, stand quasi 20 jahre unbenutzt herum... muss wieder neu aufgebaut und zum teil verkabelt werden. ist ne sache von max. ner woche.



[gelöscht durch Administrator]

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #12 am: 27. Dezember 2009, 22:57:04 »
die sieht aber noch echt gut aus

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #13 am: 27. Dezember 2009, 23:00:31 »
die sieht aber noch echt gut aus

na warte, bis ich damit fertig bin. :)

die kabelage auf der rückseite sieht schlimm aus. da muss ich mal klar schiff machen. dann auf der platet alles ankleben, was abgefallen ist + ein paar zusätze und schönheits-OPs.

dann müssen die 5 Loks gesäubert und bissel reparariert werden und ich wollte bei allen anhängern mal die achsen auf moderne metallachsen wechseln. laut ebay kostet das nicht die welt. wenn alles läuft, dann wird die platte komplett verhökert und ich fange neu an.

das ist der plan! wie gesagt, ich will nen ICE, TGV und auch nen Shinkansen. geiles zeug. :D

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #14 am: 27. Dezember 2009, 23:05:13 »
vergiss die transrapid totgeburt net :evillol:

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #15 am: 27. Dezember 2009, 23:11:43 »
vergiss die transrapid totgeburt net :evillol:

das wäre auch was... technisch voll funktionierender transrapid. :D
gibts aber glaube so nicht.

ICE
Shinkansen
TGV

Offline WaKü-Freezer

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrge: 805
  • as cold as ice
    • Home-Server
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #16 am: 27. Dezember 2009, 23:25:41 »
vergiss die transrapid totgeburt net :evillol:
Shinkansen

lol wie geil, als technische daten geben die da die des echten an... [...]18.24 MW[...] naa dann viel speiss beim bezahlen der stromrechnung :laughing:
i7 920 @ 3,24 // Asus P6T Deluxe // Mushkin 3x 2GB @ DDR3-1550 8-8-8-20 // 8800GT 512MB // UltraDrive ME 128GB // 2x 1500GB RAID 1 // 4x 750GB RAID 10

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #17 am: 27. Dezember 2009, 23:31:03 »
sehr interessante seite zum thema: http://www.1zu160.net/digital/digital.php

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beitrge: 314
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #18 am: 28. Dezember 2009, 00:19:32 »
das wäre auch was... technisch voll funktionierender transrapid. :D
gibts aber glaube so nicht.

hab ich schonmal gesehen. auch als magnetschwebebahn. aber von welchen hersteller das war ist mir echt entfallen. gabs jedenfalls mal zu sehen auf der modelbahnmesse in köln als ich da noch gewohnt hab (ehm, also vermutlich 8jahre her oder sowas). aber ist eh unintersant, da man damit nicht anfangen kann.

ps. ehm tgv und ice auf einer platte kann ich ja noch verstehen. gibt ja noch eurostar, thalis und so. aber nem japanischen zug zusammen mit den europäischen  :hm: . kannst ja auch gleich noch versuchen den koranischen ktx aufzutreiben um dann ganze noch verwirrender zu machen.

edit:

die modelbahn in hamburg kann ich nur empfehlen. wenn das einem zu weit im norden ist, kann man das ganze ja mit nem kurzurlaub in hamburg kombinieren. ist nicht ganz unintersant die stadt.
« Letzte nderung: 28. Dezember 2009, 00:24:11 von amduser »

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: analoge Modelleisenbahn auf digital umrüsten
« Antwort #19 am: 28. Dezember 2009, 08:17:33 »
Hab tatsächlich die alte spurn vom opa aufm boden, aber momentan weder inreresse noch zeit ;)

macht aber grundsätzlich schon fun, geb ich ja zu :P

die hamburger anlage ist echt mächtig, war ne zeitlich alle drei tage in irgendner reportage zu sehen..  Im deutschen museum in münchen ist iirc auch noch ne recht große...
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!