Autor Thema: Neue Sys Platte oder Warten auf SSD ?  (Gelesen 2446 mal)

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Neue Sys Platte oder Warten auf SSD ?
« am: 08. November 2009, 01:40:25 »
So, jetzt bin ich in der Predouille...

Entweder ich warte zwei Jahre bis SSDs "Ok" sind - auch preislich, oder ich bau nochmal ne HDD als Sysplatte ein - aktuell werkelt da eine Samsaung st 801 (iirc)
Ist mit der Zeit echt laut und LAHM!!!

beratet mich :) da ich echt unentschlossen bin - ich mein, die aktuelle Platte ist iO, aber laut und lahm - wenn aber abzusehen ist, dass SSDs in ein zwei Jahren billig und Phantorobust sind, dann warte ich...  ansonsten kommt ne Seagate mit ~160-250GB (1Platter) rein - btw, what about pipeline HD?
« Letzte Änderung: 08. November 2009, 02:01:20 von Fantometer »
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Neue Sys Platte oder Warten auf SSD ?
« Antwort #1 am: 08. November 2009, 02:12:36 »
meine glaskugel sagt....

nimm ne WD black... oder warte mal noch ein paar tage, bis sich heraus stellt, ob die kleinen 40er kingston was taugen.

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Neue Sys Platte oder Warten auf SSD ?
« Antwort #2 am: 08. November 2009, 15:16:32 »
Jup, WD Black hab ich auch hier, ist ganz nett, imo sogar meistens leiser als die Barracuda..

Veni, Vehi, Vici!

Offline aSSaD

  • Redakteur
  • kühlt mit Öl
  • ****
  • Beiträge: 921
  • (Accelerati incredibilus)
Re: Neue Sys Platte oder Warten auf SSD ?
« Antwort #3 am: 08. November 2009, 21:06:03 »
meine glaskugel sagt....

nimm ne WD black... oder warte mal noch ein paar tage, bis sich heraus stellt, ob die kleinen 40er kingston was taugen.

sind doch eh nur relablete intels, oder? dann würde ich eher zu ner 32gb indilinx greifen
Systeme:
Uralt Asus Notebook mit Centrino
Projekte:
BluChrome
SlateOne
Operation Markert Garden: failed

www.ibm.com/takebackcontrol

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Neue Sys Platte oder Warten auf SSD ?
« Antwort #4 am: 08. November 2009, 21:07:55 »
sind doch eh nur relablete intels, oder? dann würde ich eher zu ner 32gb indilinx greifen
1. ja
2. warum?

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Neue Sys Platte oder Warten auf SSD ?
« Antwort #5 am: 08. November 2009, 22:06:02 »
wd hat bei mir keinen guten ruf - vllt ist das aber auch nimmer so - früher wurden die schnell heiss und laut
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
Re: Neue Sys Platte oder Warten auf SSD ?
« Antwort #6 am: 08. November 2009, 22:52:47 »
wd platten laufen eigentlich echt gut. hab 4*640er von denne laufen seit 2jahren in mehr oder weniger dauerbetrieb. wenn ich daran denke, das ich 3 80er ide platten von dennen hab die immernoch laufen, trotz 5-6jahren dauerbetrieb.

ps. im ernst, die werden zurzeit nicht ohne grund oft empfohlen. außerdem ist das mit hdd marken so ne sache. da hat jeder ne andere meinung. ich bin da eigentlich nur von überzeug, das es im prinzip egal ist, solangs keine seagate ist. liegt aber auch mehr daran, das ich mir nen paar mal, an seagate platten meine hand verbrant hab. das stresst echt total.

und ja, mir ist klar, das es hier eigentlich mehr um ssd geht. aber wird halt nicht kategorisch wd ablehnen, nur weil die mal früher schlecht waren angeblich. hör ich echt zu ersten mal.
« Letzte Änderung: 08. November 2009, 22:53:58 von amduser »

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Neue Sys Platte oder Warten auf SSD ?
« Antwort #7 am: 08. November 2009, 22:59:28 »
wd hat bei mir keinen guten ruf - vllt ist das aber auch nimmer so - früher wurden die schnell heiss und laut
http://geizhals.at/deutschland/?cat=hde7s&sort=artikel&bpmax=&asuch=black&v=e&plz=&dist=&pixonoff=on&filter=+Liste+aktualisieren+&bl1_id=100&xf=

5 jahre garantie und z.Z. die schnellsten 7200er laufwerke

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Neue Sys Platte oder Warten auf SSD ?
« Antwort #8 am: 09. November 2009, 11:06:22 »
hm, ok :))

Zum Thema, jetzt ne wd Black, oder ist abzusehen das Mitte 2010 die SSDs so nen Sprung hinter sich haben, dass sie a, auskuriert und b, "billig" sind ?
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Neue Sys Platte oder Warten auf SSD ?
« Antwort #9 am: 09. November 2009, 11:48:38 »
hm, ok :))

Zum Thema, jetzt ne wd Black, oder ist abzusehen das Mitte 2010 die SSDs so nen Sprung hinter sich haben, dass sie a, auskuriert und b, "billig" sind ?

flash bleibt teuer.

ende des jahres unterstützt auch intel TRIM unter win7 wie die indilinx'e.

das wird wohl noch ne ganze weile dauern, bis SSDs merklich billiger werden.

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Neue Sys Platte oder Warten auf SSD ?
« Antwort #10 am: 09. November 2009, 12:02:43 »
ok, dann muss ich mal mit meinem geldbeutel reden

Post zusammengefasst: [time]Mo 09 Nov 2009 22:17:41 CET[/time]
also so wies aussieht wirds noch innerhalb der nächsten 14 Tage  ne WD Black...

gibts die auch in kleiner als 500GB?

Wie gesagt das soll die sys platte wern :wow:

ok, scheinbar nicht...  sagte google und war ruhig..


:edit:   What about Mindfactory ?
« Letzte Änderung: 09. November 2009, 22:26:38 von Fantometer »
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!