Autor Thema: Eiskaltmacher goes to e.V.: Wer hat Ahnung vom Vereinswesen?  (Gelesen 2504 mal)

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.659
  • Erfinder der "Festolatten"
Eiskaltmacher goes to e.V.: Wer hat Ahnung vom Vereinswesen?

Wir, das heißt das Team von Eiskaltmacher, möchte einen Verein zur Information über die Möglichkeiten in der Computerkühlung gründen. Kennt sich hier jemand in der Materie des Vereinsgründens oder im Betrieb des selben aus? Wichtig wäre vor allem folgende
Stichworte:
- reicht es aus, per Forum die Ämter im e.V. zu wählen?
- müssen alle  zur Anmeldung auf dem Landesgericht anwesend sein?
- müssen alle Gründungsmitglieder zum Notar?
usw. usf.
Falls sich hier jemand auskennt, wären wir für sachdienliche Hinweise dankbar.
« Letzte Änderung: 19. Oktober 2009, 19:31:18 von i0n0s »

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.220
    • maxigs.com
Re: Eiskaltmacher goes to e.V.: Wer hat Ahnung vom Vereinswesen?
« Antwort #1 am: 19. Oktober 2009, 23:56:59 »
- reicht es aus, per Forum die Ämter im e.V. zu wählen?

ja

- müssen alle  zur Anmeldung auf dem Landesgericht anwesend sein?

nein

- müssen alle Gründungsmitglieder zum Notar?

nein


nicht 100% sicher, aber vor ein paar monaten hab ich da ja schon mal ein bischen geschaut.

hier noch was: http://vereinsknowhow.de/foren/read.php?f=1&i=4576&t=4576
- Feeding the trolls is funny :ugly: -