Autor Thema: Numero Trentaquattro  (Gelesen 44910 mal)

Offline nemon

  • Administrator
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beiträge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #40 am: 28. September 2009, 22:55:38 »
Harz wird doch spröde, wenn es abgekühlt wird. Ich vermute mal, wenn du Kältespray draufgibst, kann es mit einem Schieber möglicherweise runtergebrochen werden.

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #41 am: 28. September 2009, 23:01:37 »
Oder auf'n Winter warten :ekmler:
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 534
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #42 am: 28. September 2009, 23:52:19 »
Was an Öl hast denn getestet ? Speiseöl / Olivenöl ?

Mit ner Menge davon funzt es eigentlich ganz gut.

Dann gibts da noch so ein Meister Propper Pumpspray ( in blau und in gelb ) der Name ist mir grad entfallen. Das ist eigentlich für Küche und so. Das schmiert zwar etwas aber löst Harz auch ganz gut.

Anschließend Waschen und polieren um die Rönder weg zu bekommen.

Bis denn vom Sven
Sonnenblumenöl, aber wie gesagt, da blieben halt noch massive Ränder übrig...
Ich halt von Spezialreinigern nicht viel, ist doch alles ne riesen Abzocke...
Rauspolieren wär natürlich eine Option, aber bei der Reststärke brauch man dafür wohl Jahrzehnte (besitze keine Poliermaschine)...

@nemon
Deine Idee klingt gut, aber wollte eigentlich nicht extra etwas kaufen....
Wie reagiert Harz z.B. auf Hitze? Reduziert das die Viskosität / Adhäsivität? Würde es was bringen, z.B. H2O aus einem Wasserkocher zum Anlösen drüberzuschütten? Oder beschädigt das den Lack? Die betroffenen Teile (insb. Motorhaube) sind größtenteils aus Kunststoff...
« Letzte Änderung: 29. September 2009, 00:39:11 von 4th Floor »
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #43 am: 29. September 2009, 13:50:01 »
Ich bin verwirrt.. Gestern wollte meine Kiste auf einmal nichtmehr hochfahren, bis eben auch nichtmehr. War gerade dabei n Support anzuschreiben, wollte nochmal testen, gings immernoch nicht. Wieder aus gemacht, "ach kannst ja mal aufn Post-Screen gucken" nochmal angemacht, und läuft wieder  :wow:

Veni, Vehi, Vici!

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #44 am: 29. September 2009, 18:33:41 »
Nachdem unsere betriebssoftware bei mir nimmer lief und dat windows auch sonst ermüdet schien, sitz ich nun mit nem (marsi würde sagen: 'n) bills und istallier den scheis neu hrgl... wieder seh ich die neuen simpson nur ausder ferne :cry:
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #45 am: 30. September 2009, 15:02:59 »
So, hab meinen X2 550 mal zu nem X4 unlocked, scheint soweit primestable zu sein, ist zumindest in einer Stunde Prime nicht abgestürzt und die Temp ging maximal auf 40°C.. (ist aufm Screenshot schon wieder abgekühlt..)

Ist ansonsten nicht übertaktet..  :clown:

Edit: SuperPi 1M dauert ewige 22,262Sek  :hm:

Edit2: Hat mal jemand ne Anleitung zur Rekonstruktion einer Parabel aus drei Punkten?  :/
« Letzte Änderung: 30. September 2009, 16:12:29 von BigBear »

Veni, Vehi, Vici!

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #46 am: 30. September 2009, 19:06:15 »
Edit zwei ist offtopic total......    :evilsmoke:


schreibts und schaut auch den Thread :aua: .. ..

dachte wir wären im prime thread
« Letzte Änderung: 30. September 2009, 19:07:02 von Fantometer »
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline nemon

  • Administrator
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beiträge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #47 am: 30. September 2009, 19:32:45 »
Interpolationspolynome nach Lagrange, als Einstieg siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Interpolation_(Mathematik)
Weiteres findest du in der nächsten Universitätsbibliothek, oder in Büchern zum Mathe-Leistungskurs

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #48 am: 30. September 2009, 19:44:16 »
Das löst mein Problem nicht wirklich. Und im Mathebuch ist das nicht wirklich toll erklärt.. Müsste hier noch n Buch haben irgendwo wo sowas immer ganz nett vorgerechnet und erklärt wird. Nur find ichs nicht.. :/

Veni, Vehi, Vici!

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #49 am: 01. Oktober 2009, 09:53:08 »
ach, immerhin hast was. ist ja nicht so wie ich der zurzeit nichtlineare fehlerrechnung machen darf, obwohl er das noch nie gesehen hat und im script steht dazu nur, das was anderes rauskommt als bei linearer fehlerrechnung (echt tolle aussage).

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #50 am: 01. Oktober 2009, 17:32:31 »
So, jetzt gibts keine Wassergeräusche mehr von der Wakü, nachdem der Ausgleichsbehältereingang unter der Wasserlinie ist.. Und schon sieht die Leistung gar nichtmehr so heftig aus, gibt nur noch ne kleine Welle gegenüber vom Eingang, ~20cm Entfernung

Veni, Vehi, Vici!

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 534
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #51 am: 01. Oktober 2009, 20:29:33 »
Geht auch mit linearer Regression nach Gauß, hier ein tolles JavaScript-Programm dafür...
Bei drei gegebenen Punkten geh ich natürlich davon aus, dass es sich um ne Funktion drittes Grades handelt, also x^3 auswählen als Term. Auf der Seite steht auch ne gesonderte Erläuterung der Methode.

EDIT:
War heute morgen in der Nähe eines BMW Autohauses parken, da stand da ein 3er, aufgebockt auf Ziegelsteinen, ohne Räder. Am Abend war er dann komplett verschwunden (hat das Autohaus den vermutlich abholen lassen). Reifendiebe?
« Letzte Änderung: 01. Oktober 2009, 20:52:14 von 4th Floor »
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #52 am: 01. Oktober 2009, 21:11:57 »
Klingt sehr nach geklauten Rädern..
Gabs hier früher glaub ich mal öfters, jetzt hab ichs aber noch nie gesehen.  :D

Veni, Vehi, Vici!

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #53 am: 03. Oktober 2009, 11:05:58 »
http://forum.modding.ru/viewtopic.php?t=31539 ... netter mod, mal was anderes ;)
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #54 am: 03. Oktober 2009, 12:08:54 »
cool, sieht aus wie ein wohnzimmer

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #55 am: 03. Oktober 2009, 12:12:31 »
wenn ich das VIA logo seh kommt mir das gute bier von gestern wieder hoch :/
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline Ænimous

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 560
  • fest-fester-ab ;)
    • MySpace...
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #56 am: 03. Oktober 2009, 15:11:41 »
Ist "Yatego" eigentlich vertrauenswürdig? Ich stoße immer wieder drauf. Nun wollt' ich mir ein in Deutschland kaum zu findendes Modell (oder mehrere) dort bestellen und...hab nochmal drüber nach gedacht. Yatego soll ja korrupt sein, wie mir irgendwann mal gesagt wurde.

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #57 am: 03. Oktober 2009, 15:19:12 »
korrupt... sind sie das nicht alle oder jeder? :ugly:
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #58 am: 03. Oktober 2009, 15:45:07 »
Sind 47°C für einen Phenom II X2 550 @ X4 mit Prime gut? Wird mit nem Heatkiller 3.0 LT und nem 360er Radi passiv gekühlt (CPU only Wakü..)
Wassertemp ~42°C  :clown:
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2009, 15:46:06 von BigBear »

Veni, Vehi, Vici!

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: Numero Trentaquattro
« Antwort #59 am: 03. Oktober 2009, 16:02:28 »
passt ;)
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!