Autor Thema: Max. Temp. für Core-I5 750  (Gelesen 5616 mal)

Offline DaywalkerNL

  • kühlt mit nem Fächer
  • *
  • Beitrge: 19
Max. Temp. für Core-I5 750
« am: 17. September 2009, 13:58:13 »
Hallo Folks , ;-)
Habe jetzt 30min Spiel- Bastel Stunde hinter mir.
Habe jetzt den Scythe Kama Angel auf meinem I-5 , konnte den Lüfter leider nicht da anbringen wo ich wollte, aber ist denke ich auch mal egal.....

Zu meiner eigentlichen Frage, kennt jmd. die MAXIMALE Temperatur die ein Core I-5 750 verträgt?
Ich meine mit dem Boxed Lüfter war ich unter Voll-Last schon bei 66° Grad.

Aber was verträgt er wirklich ? Mit dem Kama Angel komm ich jetzt overclocked nach 10min Prime95 auf max. 82° Grad.  geht das noch klar, oder zuviel?

PS : Overclocked hatte ich mit Boxed auch schon 96° und geknallt hat er nicht  :evillol:

Finde leider keine konkreten Angaben dazu.

Gruß

Day

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Max. Temp. für Core-I5 750
« Antwort #1 am: 17. September 2009, 14:21:21 »
Such mal nach t-Case Max oda so ähnlich. aber afaik fangen die intels bei 100° an zu throtteln.
die 82° müssten noch in ordnung gehen, auch wenn es mir persönlich zu hoch wäre. aber 14° besser als der boxed ist ja schon mal nen guter Wert.
« Letzte nderung: 17. September 2009, 14:22:01 von efferman »

Offline WaKü-Freezer

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrge: 805
  • as cold as ice
    • Home-Server
Re: Max. Temp. für Core-I5 750
« Antwort #2 am: 17. September 2009, 16:42:14 »
ein intel sollte theoretisch keinen schaden nehmen durch zu hohe temperatur. theoretisch kannst du sogar den kühler wärend dem betrieb abnehmen und es sollte nix passieren (abgesehen davon das die cpu extrem langsam wird...) THG hat das sogar mal getestet und es hat auch funktioniert ist aber schon ein paar jahre her... und normalerweise stirbt ne cpu ab rund 120°C
i7 920 @ 3,24 // Asus P6T Deluxe // Mushkin 3x 2GB @ DDR3-1550 8-8-8-20 // 8800GT 512MB // UltraDrive ME 128GB // 2x 1500GB RAID 1 // 4x 750GB RAID 10

Offline DaywalkerNL

  • kühlt mit nem Fächer
  • *
  • Beitrge: 19
Re: Max. Temp. für Core-I5 750
« Antwort #3 am: 17. September 2009, 18:54:45 »
Das bedeutet, es gibt keine konkreten Angaben darüber, was er wo wie ab kann? erst ab 120° Grad grillt es ihn?

Offline WaKü-Freezer

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrge: 805
  • as cold as ice
    • Home-Server
Re: Max. Temp. für Core-I5 750
« Antwort #4 am: 17. September 2009, 19:17:15 »
mir sind keine angaben bekannt und die 120°C sind eher ein richtwert für cpus... dein prozessor sollte aber nie so heiss werden das er sich zerstört, er sollte (wird) das verhindern!
i7 920 @ 3,24 // Asus P6T Deluxe // Mushkin 3x 2GB @ DDR3-1550 8-8-8-20 // 8800GT 512MB // UltraDrive ME 128GB // 2x 1500GB RAID 1 // 4x 750GB RAID 10

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Max. Temp. für Core-I5 750
« Antwort #5 am: 17. September 2009, 21:06:47 »
wie sieht denn so ne temp beim x2 von amd aus? auch 120°.. hab bei der taktersession neulich ab 60° aufgehört..
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.062
  • wohnt hier
Re: Max. Temp. für Core-I5 750
« Antwort #6 am: 21. September 2009, 01:33:54 »
THG hat das sogar mal getestet und es hat auch funktioniert ist aber schon ein paar jahre her...

jup sogar mit video
http://video-de.tomshardware.com/video/iLyROoaftlwq.html
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beitrge: 2.780
Re: Max. Temp. für Core-I5 750
« Antwort #7 am: 22. September 2009, 00:34:45 »
Aber dennoch nicht zur Nachahmung empfohlen.

Ich würde den i5 nicht wärmer als 80°C bei Last werden lassen. 85°C gehen vielleicht noch ok, aber mehr ist auf Dauer für die CPU schädlich.