Autor Thema: Numero Trentatré  (Gelesen 99028 mal)

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 534
Re: Numero Trentatré
« Antwort #100 am: 02. September 2009, 18:21:19 »
Ist bestimmt kein offizielles Hersteller-Shoot gewesen, die meisten der Hochglanzprospektbilder von Autos entstehen heutzutage nämlich per CGI, lediglich der Hintergrund wird noch fotografiert...
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
Re: Numero Trentatré
« Antwort #101 am: 02. September 2009, 19:39:17 »
gibt noch genug nicht gerandert photo's. sowas sieht man immer recht schnell. nachbearbeitet gibt natürlich heutzutage eigentlich so gut wie gar nicht mehr.

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Numero Trentatré
« Antwort #102 am: 02. September 2009, 19:46:27 »
Glaub auch nicht, dass es ein Herstellershoot war, sah aber schon nach was größerem aus  :kratz:

Veni, Vehi, Vici!

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 534
Re: Numero Trentatré
« Antwort #103 am: 04. September 2009, 14:51:12 »
Eine Frage, die sich insbesondere an die Elektrik-Spezies hier richtet -

Meine Autobatterie entlädt sich bei längerer Standzeit, ich konnte bisher
die Ursache noch nicht einkreisen (da mir auch ein Amperemeter fehlt, um
eventuelle Verbraucher festzustellen), jedoch habe ich zusätzlich das Problem,
dass mein 12V-Ladegerät nicht so lädt wie ich will.

Wenn ich die halbtote Autobatterie (ca. 9V Restspannung) anklemme,
dann lädt es etwa 1 Minute lang mit der vollen Leistung (65W), bis die Batterie
einen Sollwert (?) von etwa 12V erreicht hat, danach schaltet es sich quasi ab
(sämtliche LEDs gehen aus), zieht aber immer noch 16W aus der Steckdose und die
Batteriespannung fällt zurück auf etwa 11,5V, steigt dann aber gemächlich an.

Allerdings ist dann der Ladestrom so minimal, dass es beinahe 2 Tage braucht bis
die Batterie über 12V Spannung erreicht.

So schnell wie die Spannung am Anfang (innerhalb der einen Minute) steigt, hört es sich für mich so an, als wäre die Batterie tot - und nicht das Billig-Ladegerät Schrott. Was meint ihr?
« Letzte Änderung: 04. September 2009, 14:52:13 von 4th Floor »
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.537
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Numero Trentatré
« Antwort #104 am: 04. September 2009, 17:21:04 »
9V an ner autobatterie? yo, die ist im arsch.


Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 534
Re: Numero Trentatré
« Antwort #105 am: 04. September 2009, 17:30:08 »
9V an ner autobatterie? yo, die ist im arsch.
Das beantwortet meine Frage jetzt nicht wirklich...
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Numero Trentatré
« Antwort #106 am: 04. September 2009, 17:32:22 »
Lädst du die Batterie per Lichtmaschine oder Ladegerät?  :kratz:

Veni, Vehi, Vici!

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
Re: Numero Trentatré
« Antwort #107 am: 04. September 2009, 17:55:32 »
wenn er sich drum sorgen macht, das er nen schlechtes ladegerät gekauft hat, dann wohl ber ladegerät  ;).

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Numero Trentatré
« Antwort #108 am: 04. September 2009, 17:58:37 »
Ach, nicht richtig gelesen  :engel:
Würde die Karre einfach mal mit einer anderen Batterie starten und dann mit der Lichtmaschine laden lassen  :clown:

Veni, Vehi, Vici!

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 534
Re: Numero Trentatré
« Antwort #109 am: 04. September 2009, 19:17:57 »
Ach, nicht richtig gelesen  :engel:
Würde die Karre einfach mal mit einer anderen Batterie starten und dann mit der Lichtmaschine laden lassen  :clown:
Bringt mir genau was? Ich will wissen ob die Batterie tot ist (und einfach nicht mehr ihre Kapazität halten kann) und/oder ob ich stille Verbraucher habe...

Daher die Frage, auf was deren Verhalten beim Aufladen hindeutet...
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline amduser

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 314
Re: Numero Trentatré
« Antwort #110 am: 04. September 2009, 19:40:19 »
wies eignetlich jdm. wie problematisch ist es ne wakü zu haben bei nem rechner den man ein bis zweimal im monat benutzt? weil hab hier noch nen alten a64 rumzustehen den ich selten benutze und hätte eigentlich genug kram rumzuliegen um den mit ner wakü zu kühlen.

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.659
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Numero Trentatré
« Antwort #111 am: 04. September 2009, 19:42:00 »
war beim rechner meiner mutter kein problem. der is zu waküzeiten selten öfter als 4mal im monat gelaufen

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Numero Trentatré
« Antwort #112 am: 04. September 2009, 19:48:25 »
@4th: Würde halt erstmal gucken ob und stille Verbraucher hast, weil sonst bringt die neuste Batterie ja nichts. Und dann halt mal ganz aufladen (evtl. mal mitm anderen Gerät) und gucken ob der Strom erhalten bleibt. Und dabei nichts an die Baterie anschließen  :kratz:

Veni, Vehi, Vici!

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: Numero Trentatré
« Antwort #113 am: 04. September 2009, 19:53:33 »
Was solln denn da für stille Verbraucher sein? Der Marder der mal wieders licht im Kühlschrank angelassen hat oder was? :ugly:
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 534
Re: Numero Trentatré
« Antwort #114 am: 04. September 2009, 20:15:39 »
Was solln denn da für stille Verbraucher sein? Der Marder der mal wieders licht im Kühlschrank angelassen hat oder was? :ugly:
Das Auto ist 20 Jahre alt...Da kann das ein- oder andere Relais hängen bzw Kabel altersbedingt abisoliert oder massive Übergangswiderstände/Kriechströme durch Korrossion entstanden sein...

Hab nur leider zu wenig Ahnung und kein Equipment (Amperemeter) um das herauszufinden...
« Letzte Änderung: 04. September 2009, 20:16:25 von 4th Floor »
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.537
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Numero Trentatré
« Antwort #115 am: 04. September 2009, 20:47:03 »
Ich will wissen ob die Batterie tot ist (und einfach nicht mehr ihre Kapazität halten kann)

9V ist tot. hab ich doch schonmal geschrieben.  :ugly:

wird wohl ne zelle im eimer sein... 11V rum ist ne autobatt leer.

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Numero Trentatré
« Antwort #116 am: 04. September 2009, 20:51:17 »
Tiefentladen?  :kratz:

Veni, Vehi, Vici!

Offline Ænimous

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 560
  • fest-fester-ab ;)
    • MySpace...
Re: Numero Trentatré
« Antwort #117 am: 04. September 2009, 20:59:49 »
Wie ML sagt. Unter der "Leerspannung" von ~11V ist die Batterie tot. Das passiert auch wenn sie mal überladen oder aber zu sehr entladen wurde.
(oder altersbedingt - klar)

Siehe Kommentar unterm Av.
« Letzte Änderung: 04. September 2009, 21:00:56 von Ænimous »

Offline 4th Floor

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 534
Re: Numero Trentatré
« Antwort #118 am: 04. September 2009, 21:07:08 »
Die war schon mal bei 2V btw :ugly:
Aber danke ML, warum nicht gleich so ausführlich...
[19:39] Marsman: die aktuallisieren das noch per hand 
[19:40] Marsman: nen 1 euro jobber is günstiger alsn rechenzentrum :-D

Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Ignoranz ist Stärke

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.219
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Numero Trentatré
« Antwort #119 am: 04. September 2009, 21:27:16 »
Find hoch und schnell bringt mehr kick als niedriger mit schrauben etc  :ugly:

watt für schrauben ??? ..

und NIEDRIG ??  du verwechselt die GeForce evtl mit euerm Jahrmarkt?  ..
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!