Autor Thema: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D  (Gelesen 5301 mal)

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.216
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« am: 22. Mai 2009, 23:51:21 »
Wie bekannt wird zum  1.7. eine neue Grafikkarte gekauft. Im Zuge dessen sollen auch zwei neue Platten her, 1,5 TB/Platte...  Demnach Seagate Barracuda ;)

Jetzt die Frage, die 7200.11 Serie hat ja afaik 320GB Platter? Und hatte "leichte Ausfallschwierigkeiten"...

Jetzt stell ich mich mal ganz blöd: Kommen bis 1.7. die 7200.12 raus, sind die Ausfallfehler ausgemerzt? Weil sonst gehe ich doch lieber zu Samsung und spiele weng Schumacher, dafür halt mit "nur je 1TB" - aber das wäre reine Gewohnheit, weil ich bis jetzt immer Samsung platten hatte, die mich NIE im Stich liessen..
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« Antwort #1 am: 23. Mai 2009, 00:01:03 »
Schon mitbekommen, dass Seagate, Samsung und Western Digital 1500GB Platten im Sortiment haben?  :crazy:

Veni, Vehi, Vici!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.535
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« Antwort #2 am: 23. Mai 2009, 00:03:53 »
Schon mitbekommen, dass Seagate, Samsung und Western Digital 1500GB Platten im Sortiment haben?  :crazy:

yo... und die 7200.11er sind mittlerweile alle i.O., bis auf die gaußsche glockenkurve....

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.216
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« Antwort #3 am: 23. Mai 2009, 00:09:06 »
wo finde ich denn samsung 1,5 TB .. sorry heute finde ich die nimmer ;)

Aber wenn die Seagate ok sind... was haben die für Platter drin? 5x 320??  :D
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.535
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« Antwort #4 am: 23. Mai 2009, 00:10:45 »
wo finde ich denn samsung 1,5 TB .. sorry heute finde ich die nimmer ;)

Aber wenn die Seagate ok sind... was haben die für Platter drin? 5x 320??  :D

4*375GB Platter
http://geizhals.at/deutschland/?cat=hde7s;sort=p&xf=957_Seagate~958_1500



ädit: hier noch alle "großen":
http://geizhals.at/deutschland/?cat=hde7s;xf=958_1500&sort=p

was willste denn überhaupt mit den großen schweineeimern machen?


ädit:
nen terrabyte kriegste auch hier:
http://geizhals.at/deutschland/a426060.html
« Letzte Änderung: 23. Mai 2009, 00:15:43 von Master Luke »

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« Antwort #5 am: 23. Mai 2009, 00:16:44 »
Schweinische Sachen drauf packen?  :clown:

Edit: 280GB legal erworben?! Zuviel Geld?  :wow: :wow: Das wären wenn man von 5MB/Song ausgeht 55,5k€  :clown:
« Letzte Änderung: 23. Mai 2009, 00:23:42 von BigBear »

Veni, Vehi, Vici!

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.216
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« Antwort #6 am: 23. Mai 2009, 00:20:17 »
Reine Datenplatten.. eine als Backup, also effektiv habe ich 1,5 TB, aktuell sind es 500GB und ich muss regelmässig löschen, also muss mehr Platz her, und zwischen 1TB und 1,5 TB wächst nimmer viel Gras (Heu, Wieseninhalt - nicht was ihr denkt!!!!)

Allein die MP3 Sammlung von Freundin und mir (nicht illegal erworben..) umfasst ca. 280 GB ;)
Dann noch paar Serien aus dem TV, weil man sie mal wieder gucken will, oder sie nimmer laufen..  Liebhabereien, Programm Sicherungskopien.. es läppert sich ;)

Zitat von:
Achtung - während Sie geantwortet haben, ist eine neuer Beitrag geschrieben worden. Sie sollten das Thema erneut lesen.

Bear: Klappe! :)
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.535
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« Antwort #7 am: 23. Mai 2009, 00:22:08 »
nuja, dann nimmste 2 1,5er. die eine in den rechner, die andere per eSATA anschließen und backuppen. die eSATA kommt dann irgendwohin, wo es sicher ist. fertig ist das backup. ;)

kostet leider nur >200€ für 2 1,5er.

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.216
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« Antwort #8 am: 23. Mai 2009, 00:24:59 »
Jo, hab zum Termin weng Geld da ;)

hm, hast Recht, atm sind beide Platten drinne, im Kurzschlussfall fatal, naja, mein Case hat eine wunderschöne Tür, magnetgehalten, einfach aufziehen und die Platte anhängen, dank satan auch hot :D sollte ich mir dann angewöhnen!


Macht es eigentlich nen großen Unterschied zwischen 7200 und 5400 rpm?
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.535
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« Antwort #9 am: 23. Mai 2009, 00:38:47 »
Macht es eigentlich nen großen Unterschied zwischen 7200 und 5400 rpm?

also wenn du schon so anfängst....

ich würde was kleines schnelles als systemplatte nehmen und was großes stromsparendes für die daten.

bsp1: SSD als Sys-Disk + 1,5TB green
bsp2: 320er F1 als Sys-Disk + 1,5TB green
bsp3: 640er WD black als sys-disk + ein paar daten die schnell geladen werden müssen + 500/1000/1500er als datengrab, stromsparend
« Letzte Änderung: 23. Mai 2009, 00:39:55 von Master Luke »

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.216
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« Antwort #10 am: 23. Mai 2009, 00:43:27 »
hm, ok - dann mach ich s so, wenn bis dahin "mein Händler" die Greens da hat, dann nehm ich die greens... sys ist ja vorhanden, ist ne alte 80GB ;) - bleibt wohl auch erst mal so...  wenn net werden es die 7200.11 er (oder .12er) 1,5er...  zu viel grübeln ist auch net gut ;)
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.535
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« Antwort #11 am: 23. Mai 2009, 00:47:31 »
du kannst mittlerweile auf dein benutzerverhalten die festplattengröße und -power anpassen.

die neuesten platten, gerade die mit nur einen platter, sind sehr leise und kühl. bspw. sind die 1TB seagate 7200.12 mit 2 plattern á 500GB schnell und leise.

wenns dir nur ums archivieren geht, dann reichen die greens dieser welt. die haben alle 500er platter drinn und werden im normalen betrieb nicht heiss. auch für extern optimale drives.

wenn du dann mal bissel knete frei machen kannst, dann auf jeden fall fürs sys und wichtige programme ne SSD.

ädit: guck dir einfach meinen aktuellen noch inoffiziellenartikel an... ;)
« Letzte Änderung: 23. Mai 2009, 00:48:37 von Master Luke »

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.216
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« Antwort #12 am: 23. Mai 2009, 00:51:17 »
hm, ok, danke für die Info... das Sys ist halt inzwischen riesig (45GB locker geschätzt), naja müsste man klonen, und sehr vorsichtig behandeln :D  Neuinstallen wäre doof :/ hm mal gucken, aber atm ist ne SSD Nicht drin ;)
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.535
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Welche 1,5 TB Platte - oder warten? :D
« Antwort #13 am: 23. Mai 2009, 00:57:20 »
hm, ok, danke für die Info... das Sys ist halt inzwischen riesig (45GB locker geschätzt), naja müsste man klonen, und sehr vorsichtig behandeln :D  Neuinstallen wäre doof :/ hm mal gucken, aber atm ist ne SSD Nicht drin ;)

ich bin aktuell clone-krieger und meister. :D das kannste sogar mit ner ollen version für fast umme von acronis. klappt supi! hab mein altes (>2 jahre) zugemülltes win2000 auf alle möglichen drives gecloned.... interessante sachen kommen da zu tage.
deswegen würde ich nen sys nie auf ne green packen! geringe zugriffszeit ist ein absolutes MUSS! alles was nur wenig datenrate benötigt, wie filme, mp3 usw., kann auf ne green.
was anderes ist es, wenn du das zeug bearbeitest und die CPU bumms hat: dann nimm ne 7200.12er seagate. oder ne große WD black.
« Letzte Änderung: 23. Mai 2009, 00:59:35 von Master Luke »