Autor Thema: Netzwerkfreigabe unter Vista brauche Hilfe  (Gelesen 2227 mal)

Offline blackraider

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Jage nur was du auch töten kannst!
Netzwerkfreigabe unter Vista brauche Hilfe
« am: 15. April 2009, 22:03:27 »
hi leute,

nach langer abstinenz muss ich mich doch mal wieder hier melden.

ich habe ein problem mit der netzwerkfreigabe von meinem neuen laptop!

mein pc mit windows xp pro sp3 und das vista home premium hängen per w-lan an einer fritzbox, internet usw. funktioniert auch wunderbar.
die beiden rechner sehen sich auch im netzwerk, ich kann auch von meimem vista laptop auf den xp rechner zugreifen alles wunderbar und so wie gewohnt.

nur warum zum teufel funktioniert das denn bitteschön nicht in die andere richtung??

wenn ich vom windows xp rechner auf meinen vista rechner den ich in der arbeitsgruppe auch angezeigt bekomme zugreifen will, dann verlangt er immer nach benutzernamen und kennwort...
wenn ich die zugangsdaten von meimem admin konto des lappis eingebe dann bekomme ich auch zugriff...

aber das kann doch nicht sinn der sache sein!!
wenn ich auf ner lan bin oder ne kleine privat lan im keller mache dann kann es doch nicht sein das ich meinen freunden die zugangsdaten von meimem lappi geben muss damit die auf einen ordner zugreifen können!?

wie zum teufel bekomm ich also den mist abgeschalten?
ich will unter meimem vista eine genau so simple dateifreigabe wie bei xp einfach rechtsklick -> freigabe -> hacken hin und gut is...

kann mir da jemand helfen bitte??
DFI Lan Party nF4 Ultra-D @ SLI | AMD Opteron 170 (DC) Toledo @ 3000mhz bei 1,5V |
2GB CellShock PC4000 @ 250mhz 3-4-4-8 | Watercooled by 1A & EK Waterblocks |
XFX 8800GTX @ default Watercooled by EK Waterblocks |
DELL 24" TFT & ViewSonic VP181b 18,1" TFT @ DualView | YY Cube |

Gegen Dummheit kämpfen sogar die Götter vergebens!

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Netzwerkfreigabe unter Vista brauche Hilfe
« Antwort #1 am: 15. April 2009, 22:11:44 »
hast du schon mal versucht im netzwerk und freigabecenter was umzustellen?
hab hier zum beispiel eine option "kennwortgeschütztes freigeben ja oder nein" darunter steht das wenn das eingeschaltet ist nur personen mit nutzerkonto zugreifen können.
wie wäre es wenn du ein LAN nutzerkonto anlegst
dann is da noch die option " freigabe des öffentlichen ordners" das is bei mir default aus. vielleicht liegts ja daran
« Letzte Änderung: 15. April 2009, 22:13:28 von efferman »

Offline blackraider

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Jage nur was du auch töten kannst!
Re: Netzwerkfreigabe unter Vista brauche Hilfe
« Antwort #2 am: 15. April 2009, 22:30:17 »
ich hab mir bevor ich den thread aufgemacht hab bei google ein paar infos geholt, da wurde auch immer von nem benutzerkonto gelabert...
da hieß es das auf dem vista pc ein konto mit den gleichen zugangsdaten wie beim xp rechner sein muss...

ich halte das aber für blödsinn, wie bitte soll man dann in nem großen netzwerk z.b. bei firmen dateien und ordner frei geben??
man kann doch ned auf jedem pc 100 konten anlegen...

im netzwerk und freigabecenter habe ich folgendes eingestellt:

nerwerkerkennung: an
freigabe von dateien: an
der rest ist aus, vor allem auch der punkt "KENNWORT GESCHÜTZTES FREIGEBEN" der ist auch aus also warum zum teufel will er immer noch kennwörter ham...

wie ich vista hasse echt =(

desweiterek kann man ja den "netzwerktyp" noch auswählen, da gibt es öffentlich und privat, ich habe rausgefunden das man für meien zwecke privat benutzen sollte, liege ich da richtig??

ich bewege mich mit dem laptop öffter mal in öffentlichen bereichen wo es auch wlan gibt, sollte ich da dann lieber wieder umstellen oder kann ich das auf privat lassen?


edit: ist es eigetnlich normal das ich die einstellungen bei den reitern "netzwerkerkennung" und bei "freigabe von dateien" im freigabecentre nicht ändern kann??
da heißt es nur "sie können ihre firewall dazu verwenden die einstellung zu ändern"
ich hab die windows firewall deaktiviert und benutze die sunbelt kerio firewall...
« Letzte Änderung: 15. April 2009, 22:35:59 von blackraider »
DFI Lan Party nF4 Ultra-D @ SLI | AMD Opteron 170 (DC) Toledo @ 3000mhz bei 1,5V |
2GB CellShock PC4000 @ 250mhz 3-4-4-8 | Watercooled by 1A & EK Waterblocks |
XFX 8800GTX @ default Watercooled by EK Waterblocks |
DELL 24" TFT & ViewSonic VP181b 18,1" TFT @ DualView | YY Cube |

Gegen Dummheit kämpfen sogar die Götter vergebens!

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Netzwerkfreigabe unter Vista brauche Hilfe
« Antwort #3 am: 15. April 2009, 22:35:40 »
ic hglaub du musst auf die netzwerkspezis warten. ich bin mit meinem nichtvorhandenen Latein am ende

Offline CptHirni

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 240
  • Schläfer
Re: Netzwerkfreigabe unter Vista brauche Hilfe
« Antwort #4 am: 16. April 2009, 05:54:37 »
edit: ist es eigetnlich normal das ich die einstellungen bei den reitern "netzwerkerkennung" und bei "freigabe von dateien" im freigabecentre nicht ändern kann??
da heißt es nur "sie können ihre firewall dazu verwenden die einstellung zu ändern"
ich hab die windows firewall deaktiviert und benutze die sunbelt kerio firewall...
Ich glaube du musst die Windows Firewall einschalten, dann kannst du was ändern, dann kannst sie wieder ausschalten.

Unter Vista gibts mehrere Möglichkeiten Freigaben anzulegen, ich mache hier mal nur den Weg, den du haben willst: einfache Freigaben ohne Benutzer anzulegen, ohne Kennwörter (wenn ich das richtig verstanden habe) [Rest bei Bedarf, da hab ich nu nimmer die Energie zu ;) ]:
- Alle nicht-windowseigenen Firewalls abschalten (Fehlerquelle Nummer 1, wenn am Ende alles läuft kann man sie wieder einschalten, wenns dann nich geht liegt an der FW..)
- Netzwerkcenter: "Privates" Netzwerk wählen
- "Freigabe von Dateien" einschalten
- "Kennwortgeschütze Freigaben" ausschalten
- Explorer Rechtsklick auf den freizugebenden Ordner->Freigabe
Es ploppt dann so nen Assistent auf: (Falls keiner kommt: Explorer->Extras->Ordneroptionen->Ansicht->Freigabeassistent benutzen aktivieren)
- "Zugriffsberechtigung editieren"
- "GAST" hinzufügen
- Berechtigung einstellen (Leser=lesen, Mitwirker=lesen/ändern, Besitzer=Vollzugriff)
- Fertig klicken ;)

Nun kann zugreifen:
- Ein Nutzer der auf dem Vista und XP PC existiert und das gleiche PW hat
- Ein Nutzer der nur auf dem XP PC existiert

Es kann nicht zugreifen:
- Ein Nutzer, der auf Vista und XP PC existiert, hier und da aber unterschiedliche PWs hat.
« Letzte Änderung: 16. April 2009, 06:02:35 von CptHirni »
<@[A|K]Leviathan> hirni, deine eine schulter ist voll mit schwarzen gestalten, auf der anderen befindet sich nur ein schild mit der aufschrift "auf unbestimmte zeit im urlaub"