Autor Thema: Welches Netbook?  (Gelesen 2951 mal)

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Welches Netbook?
« am: 10. November 2008, 11:16:45 »
Da meine bessere hälfte jetzt ständig meinen PC in Anspruch nimmt und so - nur zum chatten, surfe und ein bischen yahoo-games zocken - DREI Monitore blockiert muss Abhilfe geschaffen werden.

Einen normalen PC hinzustellen wäre quatsch, und mit den Netbooks scheint es gerade für das benötigte Anwendungsgebiet interessante - und erstaunlich günstige - alternativen zu geben.

Ich muss allerdings zugeben, keinen plan davon zu haben. Umgeschaut hab ich mich schon etwas und irgendwie scheinen sie ja fast alle gleich zu sein, zumindest was die Eckleistungsdaten angeht. Außerdem scheinen fast täglich neue auf den Markt zu kommen, was das ganze natürlich nicht gerade einfacher macht.

Preislich scheinen sie ja ziemlich alle im Bereich 300-400E zu liegen was Budgettechnisch alles ok wäre.

Bleibt also nicht mehr viel an auswahlkritierien, aber das MUSS es können:

Die Üblichen Chat-Clients (hauptsächlich yahoo und skipe) MIT Telefon/Webcam funktion (ich denke da scheitet dann die Ubuntu Fraktion schon mal aus oder?)
Zum Surfen dürften ohnehin alle mit genug Leistung für youtube und co.

Idealerweise hat es noch bluetooth (gibts das überhaupt in denen?) damit man evtl unterwegs übers Handy surfen kann - aber wenn es nur mit Kabel geht auch ok.

Ach ja: es darf hübsch sein, weils fürs Mädel ist :P

Vorschläge? Im moment bin ich noch offen für alles.
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Welches Netbook?
« Antwort #1 am: 10. November 2008, 11:49:55 »
msi wind in rosa ;)
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline halllo_fireball

  • Redaktionsleiter
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beiträge: 1.563
  • Chefschlafnase
Re: Welches Netbook?
« Antwort #2 am: 10. November 2008, 13:32:47 »
Kauf doch einfach ein gebrauchtes IBM Notebook mit 12" oder 14,1" Display. Imho deutlich praktischer, als so nen Netbook

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.460
Re: Welches Netbook?
« Antwort #3 am: 10. November 2008, 17:33:23 »
finde ich auch. zumal auch ein 8,9zoll display auf dauer fürs surfen zuwenig ist. wenn es nur zuhause eingesetzt wird bietet ein netbook keine vorteile.

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Welches Netbook?
« Antwort #4 am: 10. November 2008, 17:40:08 »
ich find die dinger halt praktisch klein ... aber unter 1024er auflösung wäre es wirklich quatsch. aber auf meinem alten 10" subnotebook war surfen und so doch angenehm genug und für viel mehr solls auch ned werden. richtige notebooks wären etweder zu klobig oder zu teuer (wenns denn ein subnotebook wäre)
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: Welches Netbook?
« Antwort #5 am: 10. November 2008, 23:42:47 »
quanta sw1 barebone wenn es irgendwo bekommst^^
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: Welches Netbook?
« Antwort #6 am: 10. November 2008, 23:59:33 »

Offline CptHirni

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 240
  • Schläfer
Re: Welches Netbook?
« Antwort #7 am: 11. November 2008, 00:24:10 »
Ich empfehle mal den Asus EEE 1000H.
Gutes 10.2" Display, angenehme Tastatur (auch mit meinen normal Cherry G83 Wurstfingern gut tippbar), Wlan abgn, Bluetooth, ~6h Akku mit Wlan beim normalen surfen und bischen tippen in Word. Wlan aus und nur mit ner Konsolenanwendung+USB-Seriel-Adapter hats ~7h gehalten und der Akku war noch nicht platt.
Geschmackssache is der rausstehende Akku- mir gefällts sehr gut, dass das Ding so nen bischen geneigt is wenns auf dem Tisch steht.
Mittlerweile ~30 Stück verkauft und keine einzige Beschwerde soweit.
OK, meins hat den Sturz vom Serverrack nicht überlebt ("Was das hier fürn Netzwerkkabel? Wo geht der Scheiss denn hin?" *zerr* "Neiiiiiiin"->klatsch) aber das kann man wohl auch nicht erwarten ;)

Schau mal bei techreport.com vorbei, da wurden die Netbooks von Acer, Asus, MSI, HP... getestet und verglichen, gibt meine ich ne gute Übersicht da (Page scheint grad down).

Edit: http://geizhals.at/deutschland/?cat=nb10&asuch=1000h
« Letzte Änderung: 11. November 2008, 00:26:18 von CptHirni »
<@[A|K]Leviathan> hirni, deine eine schulter ist voll mit schwarzen gestalten, auf der anderen befindet sich nur ein schild mit der aufschrift "auf unbestimmte zeit im urlaub"

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Welches Netbook?
« Antwort #8 am: 11. November 2008, 09:27:27 »
also von der optik her wär ich im moment wohl für ein wind u100 deluxe, was auch gleich nen ordentlichen akku mitbringt. das eee 1000h ist natürlich der platzhirsch, aber irgendwie kann ich mich mit dem design ned anfreunden.

mal sehen was es da sonst noch so gibt :)
- Feeding the trolls is funny :ugly: -