Autor Thema: Ordner über das Internet freigeben  (Gelesen 3170 mal)

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Ordner über das Internet freigeben
« am: 14. April 2008, 18:28:23 »
Aloha...

Aufgrund meines Auszuges ergibt sich folgendes 'Problem':

Früher hat mein Bruder über das Netzwerk auf meine Musiksammlung zugegriffen um so dann Musik zu hören, sie aber nicht auf seinem PC haben zu müssen.

Nun bin ich ja ausgezogen und das Netzwerk ist nicht mehr so vorhanden wie vorher.

Ich habe hier DSL 16K...irgendsowas mit ~88 KB/s. So, wie kann ich nun Linux so einrichten, dass mein Bruder so bequem als sei es ein gewöhnliches Netzwerk auf meine Netzwerkfreigaben zugreifen kann?

Er nutzt MS, ich Linux und MS. Weiß einer da eine relativ leichte Lösung, die ohne große Exptraprogramme auskommt? Mir kam schon der NoIP service in den Sinn, aber da müsste ich glaube ich dann einen FTP oder sowas installieren... was dann wieder ein Server wäre und somit das Streaming nicht so verwirklciht, wie ich es gerne hätte...

Wobei... mir fällt gerade ein, dass VLC streaming unterstützt. Aber ist es denn dann nicht so, dass ich Musik an einen anderen VLC-Player 'schicken' muss oder kann sich VLC auch Musik 'holen'?

Weiß einer von euch Rat?
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Ordner über das Internet freigeben
« Antwort #1 am: 14. April 2008, 19:06:23 »
spontan fällt mir auch nur ftp ein - evtl noch über fernwartung dinger à la

vnc

teamviewer


oder auch remotdesktop (windows)

dann halt er halt vollzugriff auf deinen rechner, und könnte zbsp den player starten und das zeug bei sich hören (???) - qualitätsmässig hab ich auch keine ahnung, aber sowas die art vllt?

edith:  klappt wohl net, da das ja ne "fernsteuerung" deines pcs wäre, das heisst bei dir läuft von ihm gestartete musik, aber bei ihm nix ;)  aber vllt kann man das modden ?  kA..
« Letzte nderung: 14. April 2008, 19:07:42 von Fantometer »
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.460
Re: Ordner über das Internet freigeben
« Antwort #2 am: 14. April 2008, 19:34:30 »
ich würde ja (egal ob musik freigabe oder nicht) ein VPN einrichten. dann klappt das mit den freien ordner ganz von alleine ;)

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Ordner über das Internet freigeben
« Antwort #3 am: 14. April 2008, 19:39:34 »
oder so...  mir ist der begriff net eingefallen :P
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Re: Ordner über das Internet freigeben
« Antwort #4 am: 14. April 2008, 19:56:43 »
gibt es da eine software zum vpn einrichten? freeware?
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite stärker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verführerischer."

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.460
Re: Ordner über das Internet freigeben
« Antwort #5 am: 14. April 2008, 20:16:52 »
openvpn

sowohl für windows als auch für linux. super easy.... 15min und es lief bei mir....

einen ppc client gibt es auch ;)

Offline WaKü-Freezer

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrge: 805
  • as cold as ice
    • Home-Server
Re: Ordner über das Internet freigeben
« Antwort #6 am: 14. April 2008, 21:38:40 »
ausserdem hätte Windows auch eine integrierte VPN funktion...
i7 920 @ 3,24 // Asus P6T Deluxe // Mushkin 3x 2GB @ DDR3-1550 8-8-8-20 // 8800GT 512MB // UltraDrive ME 128GB // 2x 1500GB RAID 1 // 4x 750GB RAID 10

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Ordner über das Internet freigeben
« Antwort #7 am: 14. April 2008, 22:09:55 »
wie hieß da noch dieses andere kleine programm mit dem man sich recht einfach (ohne die bei vpn doch öfter mal komplizierte einrichtung - und auch ohne dyndsn oder ähnliches) einfach ein solches einrichten konnte? mit fällt der name grad nicht ein
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: Ordner über das Internet freigeben
« Antwort #8 am: 14. April 2008, 22:43:37 »
das mit der musik is falsch
wenn er musik anmacht per remote auf class seinem sys kann er sie bei sich hören. ( funzt zumindest mit server 2k3) quali im lan is ganz ok.
würde aber auch nen ftp aufmachen.
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.460
Re: Ordner über das Internet freigeben
« Antwort #9 am: 15. April 2008, 05:33:09 »
@maxigs: ich denke du meinst hamachi

aber ihr vergesst das der gute claas sowohl  windows als auch linux nutzeb möchte ;)

opencpn ist echt nicht kompliziert. und einmal eingerichtet läuft es...

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Ordner über das Internet freigeben
« Antwort #10 am: 15. April 2008, 09:25:03 »
@maxigs: ich denke du meinst hamachi

ahh danke, das war es ... ich habs selber nie ausprobiert, aber einige leute schwärmen davon, einen linux client scheints dafür auch zu geben.
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Ordner über das Internet freigeben
« Antwort #11 am: 15. April 2008, 11:27:41 »
Hm... also Streamen war eventuell nicht der richtige Ausdruck: Ziel ist es NICHT im Sinne von Internetradio zu streamen sondern, dass mein Bruder mich 'wie im Netzwerk' sucht, meine Netzwerkfreigaben findet und dann sich das Zieht, was er hören möchte. Zuhause hat er auch immer die Musik genommen und in seine Playlist gepackt, das Laden geschah 'irgendwie' im Hintergrund. Bei Filmen war es genauso, Doppelklick, Film startet, Laden im Hintergrund. EXAKT sowas will ich nun machen, bloß dass nun das Internet dazwischen ist.

Und eine Uploadrate von ~88 sollte für Musik locker reichen oder irre ich mich da?
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...