Autor Thema: Wasserkühler: Kupferfläche von Unreinheiten befreien?  (Gelesen 3343 mal)

Offline Fragchicken

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.344
  • Nikon-User
    • durchdensucher
Hallo,

ich habe heute bei meinem DFI den Wasserkühler vom Chipsatz abgebaut und musste feststellen das der Vorbesitzer mit seinen ungeschickten Fingern Abdrücke und Verunreinigungen draufgezaubert hat. Den Fingerabdruck könnte ich locker ins BKA geben damit eine Personenidentifikation gemacht werden könne - sprich: der Fingerabdruck hat sich ins Kupfer verewigt.  :boese:

Für die Blinden unter euch: rechts unten die Ecke ist ziemlich derbe verunreinigt, links oben ist unter der Schraube der Fingerabdruck. In der Mitte sind noch einige Druckspuren des Chipsatzes.  :evillol:

Das mag ich rausbekommen.
Habt ihr da eine Idee? Abschleifen etc? Lösungsmittel?

gruß fC

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte nderung: 05. Mrz 2008, 21:29:33 von Fragchicken »

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Wasserkühler: Kupferfläche von Unreinheiten befreien?
« Antwort #1 am: 05. Mrz 2008, 21:33:44 »
ein Spiegel und 1000er Schleifpapier, oder für den anfang Cillit Bang

Offline Fragchicken

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.344
  • Nikon-User
    • durchdensucher
Re: Wasserkühler: Kupferfläche von Unreinheiten befreien?
« Antwort #2 am: 05. Mrz 2008, 21:35:50 »
1000er? Reicht das schon aus um das wieder so schön spiegelig zu bekommen? Oder muss ich da noch ne Art Poliermittel nehmen?

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: Wasserkühler: Kupferfläche von Unreinheiten befreien?
« Antwort #3 am: 05. Mrz 2008, 21:38:37 »
Wie war das bei "der Schuh des Manitou"?

Zitat
also des würd ich jetzt Reklamieren.

 :nut:

äähm die Unebenheiten lass ich mir ja noch eingehen. Die würden mich auch stören. Aber was hast du damit vor? bzw was hast du für Mainboard dass du das nach der Montage noch siehst?  :ugly:

edit:
ah, jetzt versteh ich das ganze. Du willst den Kühler als Spiegel nutzen? Geniale idee...  :clown:
« Letzte nderung: 05. Mrz 2008, 21:39:37 von Iceberg »

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Wasserkühler: Kupferfläche von Unreinheiten befreien?
« Antwort #4 am: 05. Mrz 2008, 21:39:43 »
1000er reicht, spiegeln ist unnötig

Offline Fragchicken

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.344
  • Nikon-User
    • durchdensucher
Re: Wasserkühler: Kupferfläche von Unreinheiten befreien?
« Antwort #5 am: 05. Mrz 2008, 21:41:24 »
edit:
ah, jetzt versteh ich das ganze. Du willst den Kühler als Spiegel nutzen? Geniale idee...  :clown:

Nein, ich will ihn verkaufen, nur so wie der aussieht... tztztz, kauft doch kein Mensch ab.
Zudem will ich nen dicken Porno-Glanz.  :evillol:
« Letzte nderung: 08. Mrz 2008, 20:21:56 von Iceberg »

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: Wasserkühler: Kupferfläche von Unreinheiten befreien?
« Antwort #6 am: 08. Mrz 2008, 20:22:13 »
Porno-Glanz gibts hier im Netz schon genug. Das nennen von solchen Internetseiten enthalte ich mir. ;)
ja gut, wenn du den verkaufen willst ok. Machs wie effe es vorschlägt. Schleifpapier auf Spiegel und Glücklich sein.

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.062
  • wohnt hier
Re: Wasserkühler: Kupferfläche von Unreinheiten befreien?
« Antwort #7 am: 08. Mrz 2008, 20:36:24 »
Porno-Glanz gibts hier im Netz schon genug. Das nennen von solchen Internetseiten enthalte ich mir. ;)
ja gut, wenn du den verkaufen willst ok. Machs wie effe es vorschlägt. Schleifpapier auf Spiegel und Glücklich sein.
dadurch bekommst de ihn zwar wieder schön sauber,
aber um nen porno glanz wie du ihn nennst zu bekommen.
wirst de dann aber noch nen bissel drüber polieren müssen....

meiner einer zb. schleift sich immer in kleineren schritten bis 2000 hoch
und poliert dann noch mit ner chrom Politur nach...

hier nen älters bild von meinem PQ+
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!