Autor Thema: bluetux mein Linux smartphone projekt  (Gelesen 5198 mal)

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
bluetux mein Linux smartphone projekt
« am: 31. Januar 2008, 22:15:46 »
Einleitung: schon vor einiger zeit zu zeiten der ersten farbdisplays in handys dachte ich schon darüber nach, wie schön es währe wenn das os linux sei.
Nun einige jahre später zu zeiten von smartphones pda´s und pocket pc´s is es endlich soweit.

Ich bin seid längerer zeit besitzer eines vpa III bekannt unter den nahmen: (vpa / mda III, qtek 9090, siemens sx 66, usw) orginal stammt das gerät von der firma High Tech Computer Corp. Kurz HTC dort ist es unter dem namen blueangel bekannt.

Technische daten:

Betriebssystem:        windows mobile 2003 SE
CPU:                Intel XScale pxa263 400 MHz
Speicher:           ROM 64 MB RAM 128 MB (SDRAM)
Akku:                Lithium-Ion Polymer mit 1490 mAh
Display:            Größe 3.5" Auflösung 240x320 Anzahl Farben 65536
Steckplätze:          SD/MMC  SDIO
Konnektivität:         Infrarot Bluetooth (Ver. 1.1) W-LAN (IEEE 802.11b, 11Mbit/s) GSM GPRS
Extras:             QWERTZ-Tastatur Kopfhöreranschluss Cam (1.3 Megapixel)
Größe und Gewicht: Größe (HxBxT) in mm 125x72x19 Gewicht 210 g

Es folgen noch details so wie bilder.
Und meine fortschritte / probleme in sachen linux.
dieser post wird dem ensprechend edit bekommen.
« Letzte Änderung: 31. Januar 2008, 22:17:06 von Snakefreak DcD »
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beiträge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #1 am: 31. Januar 2008, 22:23:22 »
 :bounce: :bounce: :bounce:

Cool. Bin meeeegadoll gespannt. Da ich selbst am Umsatteln bin, interessiert mich sowas fürs Handy erst recht.

Bin nur gespannt, ob man danach noch telefonieren kann. Irgendwo hab ich mal von einer Firmware für ein Nokia 3310 (?) gelesen, die vieles besser macht aber wegen irgendwelcher 'ProviderCOdes' oder sowas nicht telefonieren kann :) Crackcodes zum Simlock entfernen konnte es aber generieren :)
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #2 am: 31. Januar 2008, 22:52:27 »
joa, da bin ich auch mal sehr gespannt.
Gibts da schon Distris die für sowas tauglich sind?

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #3 am: 31. Januar 2008, 23:02:29 »
naja distris will ich es mal nich nennen.

aber gibt einige openmoko, qtopia, angstrom, gpe, opie.

ich nutze gpe. :thumbup:

telen kann ich schon. ^^
« Letzte Änderung: 31. Januar 2008, 23:05:30 von Snakefreak DcD »
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #4 am: 31. Januar 2008, 23:03:49 »
Dann mal viel Glück.
Ich hab momentan auch mehr als genug stress mit Linux und sonstigen sachen...  :falschdenk:

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #5 am: 05. Februar 2008, 05:36:16 »
so hab die nacht einiges hin und her gespielt. :roll:
fazit wlan und sound läuft.  :D
heute werd ich paar anwendungen zurecht stutzen und paar screenshots machen.

seid gespannt.
geplannt unter anderem gimp, aircrack-ng, gcc, kismet, make, mc, rdesktop, samba, vlc und wget. und deren abhängigkeiten.

wenn jemand nen schönes schlankes mail progi kennt. ich such noch eins.^^

ach ja und kernel 2.6.21 lüppt :D
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline Holylemon

  • hat nen Ventilator
  • **
  • Beiträge: 38
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #6 am: 05. Februar 2008, 07:42:49 »
ich blick da bei diesem linux für smartphones nicht ganz durch. Das vorinstallierte Windows ist doch auf einem Flash-ROM abgelegt wenn ich mich recht entsinne. Zualler erst wird dadurch doch Windows geladen oder etwa nicht?
Und wo kann ich überprüfen ob es ein Linux für mein Handy(XDA terra) gibt?

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #7 am: 05. Februar 2008, 09:17:35 »
und paar screenshots machen.

SOFORT  :evillol:
ja, ich bin defenitiv gespannt.  :crazy:

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #8 am: 05. Februar 2008, 16:53:58 »
holylemon http://wiki.xda-developers.com/index.php?pagename=HTC_Herald
Das linux läuft von sdcard es gibt dafür harret art bootloader für wince der startet das linux aus wince herraus. um wieder in wince zukommen ist ein softreset + akku entfernen notwendig^^

so hier nun die screens. bis jetz noch nix weltbewegendes aber die basis is da^^





« Letzte Änderung: 05. Februar 2008, 19:52:42 von Snakefreak DcD »
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #9 am: 05. Februar 2008, 19:41:39 »
auch mal zum lesen gekommen.. NICE!
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Gargamel

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 395
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #10 am: 05. Februar 2008, 20:03:25 »
Das sieht doch für den Anfang schonmal ganz nett aus - gpe halt. Nur für das xterm ist der Bildschirm ein bisschen zu schmal ;) Hat das Gerät wirklich nur eine Bildauflösung von 240x320 Pixeln oder sind die Screenshots verkleinert?

Hast du die ganzen Programme selbst (cross)kompiliert oder konntest du auf Binärpakete zurückgreifen?

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #11 am: 05. Februar 2008, 20:19:11 »
jo auflösung is nur 240x320 aber reicht^^ (kann den bildschirm drehen.) das gpe und seine anwendungen sind vorkompiliert. hatte aber nich gereicht nen bild zu bekommen lief dann über ssh^^
aber solche sachen wie wlan bluetooth und treiber fürs touch etc wurden von mir kompiliert ebenso der kernel. aber gibt noch einige sachen zu erledigen. touchscreen funzt noch nich so richtig und netzwerk mässig is bissher nur grundaustattung vorhanden ifconfig und so sachen wie ping etc. aber wlan mässig muss noch einiges.

und an der gesammten config is noch zu arbeiten. ich reich nur ne halbe std mit akku das heist da frisst irgendwas ziemlich viel strom weg^^
cpu auslastung is im ilde auch zu hoch 20%
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #12 am: 09. Februar 2008, 04:00:35 »
bilder sagen mehr als 1000 worte^^

aircrack-ng 0.9.1 ist auch kompiliert crackt auch keys :evillol: aber kann noch keine daten sammeln. :confused:
screen kommt später.
was noch fein is per iwconfig kann ich die interne wifi karte (ti acx100) mit 100mW sende leistung laufen lassen. :anbet:

so das die aktuellen fortschritte.

im moment kompiliere ich the gimp.
und spiele mit dem kernel und seinen modulen umher. :cool:

weiteres update da die 4gb sd karte immer die letzte stabile version enthält,
nutzte ich bisher eine 256mb mmc zum testen usw.
die mmc wurde nun aus platz mangel gegen eine 1gb sd ausgetauscht. :grin:
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #13 am: 09. Februar 2008, 09:47:13 »
nettnett!
Hängt da schon viel Arbeit drinn?

die mmc wurde nun aus platz mangel gegen eine 1gb sd ausgetauscht. :grin:

Kostet ja eh nix mehr das Zeug  :ninja:

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #14 am: 09. Februar 2008, 10:12:49 »
frag bloß nich^^

ca 1600std.
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #15 am: 09. Februar 2008, 10:56:48 »
frag bloß nich^^

ca 1600std.

im Ernst jetzt?

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der für Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #16 am: 09. Februar 2008, 11:11:07 »
jo kommt gut hin jeden tag 4-5std seid über nem halben jahr.
« Letzte Änderung: 09. Februar 2008, 11:11:29 von Snakefreak DcD »
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline Gargamel

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 395
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #17 am: 09. Februar 2008, 11:27:23 »
Oh, ich hätte nicht gedacht, dass das soo zeitaufwändig ist. Aber wie machst du das eigentlich mit dem Kompilieren? Lässt du den Compiler auf dem Handy selbst laufen (langsam), gibts für die Platform einen Emulator wie qemu (wahrscheinlich auch nicht viel schneller) oder verwendest du eine chroot-Umgebung?

Offline Snakefreak DcD

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 595
    • www.thid.de.tc
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #18 am: 09. Februar 2008, 11:40:13 »
http://www.openembedded.org/ komplette entwicklungs umgebung.

kompilieren tu ich nur kleingkeiten wie kismet und aircrack auf dem gerät.
gimp oder nen kernel währe zu dick.
Systeme:
Quad Core Xeon E5405 2ghz @2,33ghz @ Supermicro X7DAE | 8Gb Kingston FB Dimm | ATI HD3870
_________________________________

Offline Phreak Show

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beiträge: 140
  • CarPC rulezz
Re: bluetux mein Linux smartphone projekt
« Antwort #19 am: 09. Februar 2008, 15:51:20 »
Hm, gibts solche Linuxumgebungen nur für Smartphones oder auch für "normale" Handys?

Hab da nämlich noch ein S55 rumliegen, das wäre ein ideales Versuchsobjekt  :evillol:
greeeetz Stefan