Autor Thema: Jeden Tag nen Freeze :(  (Gelesen 5293 mal)

Offline Morpheus

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 546
Jeden Tag nen Freeze :(
« am: 15. Oktober 2007, 09:06:17 »
Hallo,

ich hab ein Problemchen und zwar wenn ich mein PC den ersten Tag einschalte oder ausschalte und ihn nach paar stunden einschalte krieg ich innerhalb der ersten 30Minuten nen Freeze.

Aber nur einmal und dann läuft er ohne probleme nix mehr, kann 12Stunden noch laufen aber nur am Anfang.

Was macht er?
Ich seh das er mein USB-Hub alles raus wirft (Kein licht auf G15 oder G5)

Was getan?
RAM-V erhöht, Chipsatz-V erhöht
Wollte auch V bei PCI-E erhöhen aber ich fine es einfach ned in mein Bios  :nixweiss:

Was macht er nun?
Nja nach der Änderungen und PC ausschalten(ca 2h) PC eingeschalten gar kein Freeze, dann wieder PC für 2h ausgeschalten gehabt jetz wieder eingeschalten. Aber dieses mal hat er mein Monitor schwarz gemacht und USB nicht ausgeklingt.

CPU: 2400MHz
Multi: 10x
FSB: 240
HTT: 960MHz
RAM: 166er(eingestellt)

Was soll ich jetz tun?
Das geht mir langsam so auf die Nüsse -.-


Mfg
Morpheus
Q( '_')-O (x_X)

->

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.234
    • maxigs.com
Re: Jeden Tag nen Freeze :(
« Antwort #1 am: 15. Oktober 2007, 09:19:42 »
bei sowas immer als aller erstes auf normal takt/einstellungen zurück und sehen ob es dann immer noch auftritt. dann weisst du zumindest schonmal obs am system selbst oder nur am übertakten liegt.

was außerdem noch interessant ist, ob die kiste vorher (vor was auch immer) problemlos gelaufen ist und was du seit dem damit gemacht hast.
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Morpheus

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 546
Re: Jeden Tag nen Freeze :(
« Antwort #2 am: 15. Oktober 2007, 09:41:20 »
Auf Standard hatte ich durch 2 verschieden Rams immer Probs. Aber nachdem ich einen ausgebaut hatte war es normal ohne Probleme. Nja dann werd ich mal testen alles auf ori stellen und schauen ob Freeze kommen.

Prime95 kann ich 6h laufen lassen, da kommt kein Freeze.

Edit:
Prime95 sollte es heißen, ned SuperPi
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2007, 12:01:51 von Morpheus »
Q( '_')-O (x_X)

->

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 754
  • so fucking what?
Re: Jeden Tag nen Freeze :(
« Antwort #3 am: 15. Oktober 2007, 11:30:17 »
wenn du fuer superpi 6h brauchst, ist das was im argen  :tomato:

wie dem auch sei, es hoert sich ja an, als haette dein ram so oder so eine macke. bzw. als wolle er mit deinem brett nicht vernuenftig laufen. kannst du nicht mal versuchen, dir von irgendwem ram zu borgen und es mal spasseshalber damit versuchen - ob dann immer noch diese aufwaerm freezes kommen?
das waere, nach deinen bisherigen schilderungen, und maxis tips, meine vorgehensweise.
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen überfüllung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline Morpheus

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 546
Re: Jeden Tag nen Freeze :(
« Antwort #4 am: 15. Oktober 2007, 12:01:10 »
Nö ned superPi sondern Prime95

Omg, sry
Q( '_')-O (x_X)

->

Offline Morpheus

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 546
Re: Jeden Tag nen Freeze :(
« Antwort #5 am: 16. Oktober 2007, 18:37:17 »
So es liegt eigenlich sicher an meiner Graka mit der Voltage die braucht mehr :)

PC an, 1h lief er ohne Freeze im windows-betrieb zack in ein Spiel rein innerhalb 5min dann nen Freeze -.-

Erst mal noch GPU-V erhöhen dann alles auf ori und schauen worans dann liegt wenn ned an der Voltage
Q( '_')-O (x_X)

->