Autor Thema: rv670  (Gelesen 15449 mal)

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrńge: 754
  • so fucking what?
Re: rv670
« Antwort #20 am: 10. November 2007, 12:40:35 »
jap, die pci/sig leute.. da habe ich auch einige momente verbracht. die informationen auf deren hauptseiten kann man glaube ich getrost als "vage" bezeichnen. bloss keine geheimnisse verraten lol. 300w denke ich kann nur durch die o.g. 150 slot / 150 stecker... aber warum die dann weiterhin behaupten 75 durch den slot? da wuerde dann ein 8pol stecker auch nicht mehr ausreichen fuer 225w hm. na mal abwarten. hat einer vielleicht die specs fuer das asus maximus formula? oder ist das nicht pci-e 2.0? abwaerts kompatibel sind sie ja, also kann man "alte" karten darin laufen lassen, aber nicht umgekehrt. erinnert an das agp 3.3v auf 1.5v system damals.
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen ├╝berf├╝llung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrńge: 754
  • so fucking what?
Re: rv670
« Antwort #21 am: 15. November 2007, 03:13:25 »
so die katze ist aus dem sack... und die 3850 und 3870 sucken. jedenfalls wenn man gehofft hat, das sie schneller waeren als die 8800gt. nach den tests / reviews, die ich bisher gesehen habe ist die 8800gt i.d.r. 5 fps ueber der 3870, die sogar teilweise von der 2900xt geschlagen wird. anbetracht des preises der karte scheint eine mehrkarten loesung ja interessant - wo sich nv im moment gerade selbst in den fuss schuss, mit angeblich fehlendem support fuer 45nm prozessoren auf i680 und i780 chipsetzen (also deren chipsaetze fuer intels 775 basis). was heisst sli ist im moment nicht. in tests mit es-cpu's gab es zwar ergebnisse, aber es wird im moment auch darueber berichtet, das dies mit retail yorkfield nicht mehr machbar ist. lol. selfpwning 2.0.

anyway, laut der div. tests verbraucht die neuste ati generation endlich mal deutlich weniger strom, was aber anbetracht des verwendeten 55nm prozesses ja auch keine wirkliche ueberraschung darstellt. allerdings bricht die karte, wie von mir erwartet (freu, allerdings mit weinendem auge) bei hohen aufloesung mitunter recht enorm ein - fehlende bandbreite am speicherbus?. die bildqualitaet soll bei den ati karten, wie gehabt eigentlich, minimal besser sein als beim aktuellen nvidia angebot (in der budgetklasse).

tja, womit ich gekniffen bin. dual 8800 gt laeuft nicht auf dem brett, was ich im auge hab, nv chipsatz = nono mit der kommenden cpu generation.. also alles arsch. kann man nur hoffen, das die ati-brueder bei den treibern was regeln. hinzukommt, das die 3870 nach preis von vor 5h auch noch etwa 22 euro teurer ist als die aktuelle 8800 gt (jeweils guenstigste anbieter auf geizhals). das aendert sich ja vielleicht morgen ;P...
zudem sollte ich einem kollegen noch ein system zusammenstellen - der wird jetzt nen q66, 4gig ram und ne 8800 gt verpasst bekommen (ist ja eh nvidianer quasi), da ich nicht guten gewissens eine langsamere und zudem teurere karte in seinem system verbauen kann (auch wenns mir wehtut hehe).

Zitat von: tweaktown
The card is good, thereÔÇÖs no denying that and itÔÇÖs a decent purchase for someone who wanted an AMD offering and was looking at the HD 2900 XT. The bottom line though is that itÔÇÖs not fantastic, which is okay, the price is good and little things like the quieter fan, HDMI convertor and DX10.1 support make it a more attractive card for some people but as a straight out performer itÔÇÖs just good."

auch wenn er dann im naechsten satz schreibt, das er sich ne 3870 kaufen wuerde...

links:
tweaktown
vr-zone

interessanterweise sind die geizhals links von etwa heute 20.00 uhr um 03.00 uhr verschwunden, wenigstens die, der 3850/3870.. den preis fuer die sapphire 3870 hatte ich mir allerdings notiert - 228 eur, die guenstigste 8800 gt lag bei 197, eine etwas schneller getaktete bei 206..


PS: was isn mit dem board los? immer so zwischen 3uhr und circa 3:10 ist die kiste nicht erreichbar bzw. spuckt nen fehler - cronmaessiger server reh-boot?
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen ├╝berf├╝llung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline GoLLuM

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrńge: 292
Re: rv670
« Antwort #22 am: 15. November 2007, 11:30:52 »
holla sky,

ich hab mir gerade auch ein paar tests reingezogen, interessant ist z.B. der von Computerbase:
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/kurztest_ati_radeon_hd_3870_rv670/

So wie ich das sehe, ist der rv670 ein voller Erfolg geworden. Sie bricht mit AA+AF nicht so stark ein, und kann sich teilweise vor die 8800GT setzen. Zudem gibt es noch keine f├╝r die Karte angepassten Treiber, somit kann man erwarten, dass sich an der Leistung noch etwas tut.

Und das Overclocking-Potentail soll auch h├Âher sein als bei der 8800GT.

bin kein wirklich ATI Fanboy, finde erlich gesagt das CCC ziemlich bescheiden. Aber in anbetracht der Tests bin ich mitlerweile echt am Gr├╝beln, ob ich mir nicht doch lieber ne ATI kaufe
Ich bin auf jeden daf├╝r das wir dagegen sind


Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrńge: 754
  • so fucking what?
Re: rv670
« Antwort #23 am: 15. November 2007, 13:13:16 »
zum ccc... ja das ging mir auch sowas von auf die nuesse, das ich hier immernoch mit einem vergleichsweise alten treiber herumwerke. ati hatte ja eine zeitlang wieder die treiber als alternativen download mit cp angeboten, also in der klassischen darreichungsform von frueher. und genau der laeuft hier auch noch (6.14.10 laut windows treiber infos lol, ich sag ja schon was aelter :p). danach habe ich dann nicht mehr unbedingt die ccc-losen treiber auf der ati seite gefunden. seit der uebernahme finde ich deren download page auch noch etwas unuebersichtlicher als vorher. 4-5 verschiedene downloads, alle der selben treiberversion, aber irgendwie alle mit ccc (HUH?).

anyway, lese mir gerade den cb artikel durch, bzw die benches. so wie ich das gestern in den anderen tests gesehen habe konnte sich die 3870 nur in einem bzw. zwei tests vor die 8800gt setzen - die teilweise sogar die 8800 gtx abgezogen hat (in einem test mit 20fps bei hoechster aufloesung). der eine test war call of juarez dx10 und der andere iirc eine aufloesung bei cod4, nicht die hoechste - da fiel sie wieder zurueck.
naja, was ich jetzt beim lesen zum cb artikel sagen kann ist das dort zwar viel und, wie es scheint, auch recht ausfuehrlich getestet wird, aber irgendwie sehe ich da so gut wie keine tests in 1600x1200. was ich gesehen habe wurde dort 1280x1024 getestet, zwar mit unterschiedlichen aa/af settings, aber leider reicht mir das nicht aus. ich bin crt user und spiele vorwiegend in 1600x1200 - von daher sind tests in 1280x1024 fuer mich zwar interessant, aber nicht aussagekraeftig. fuer die spieler auf kleinen tfts mit nativer 1280x1024 aufloesung moegen diese tests (von cb) vielleicht eine entscheidungshilfe sein, ich verweise da eher auf die oben verlinkten tests mit hoeheren aufloesungen

hier mal die kurzzusammenfassung der cb tests, jeweils deren erste und zweite testeinstellung (wenn mehr als eine vorhanden ist/war), angaben in fps verglichen mit der nvidia 8800gt (die ersten angaben sind i.d.r. 1280x1024 noaa/noaf, danach dann ein aa/af setting, schwankte zwischen 1xaa/16af bis 4xaa/16af iirc):

computerbase testergebnisse!
-600 / -900 - penismark 06 (punkte)
-15 / === - anno 1701
- 1 / -12 - clive barkers jericho
- 6 / + 1 - colin mcreh dirt
- 2 / -16 - company of heroes
-19 / -14 - f.e.a.r.
- 8 / -19 - gothic 3
- 4 / + 5 - oblivion
- 6 / - 3 - prey
+13 / --- - rainbox sex las vegas
-13 / -15 - s.t.a.l.k.e.r.

DX 10:
-13 / -14 - bioschock
+ 5 / + 4 - call of juarez (dx10)
- 6 / + 2 - company of heroes (dx10)
- 9 / - 2 - crysis
-17 / -12 - lost planet
+ 2 / -12 - world in conflict

wenn man diese angaben in prozent der fps werte der gt angeben wuerde, so wuerde das teils arg duester aussehen.. beispiel crysis.. 34 fps (gt) gegen rund 25 fps (3870)... rund 25% unterschied.

gut dein argument mit nicht optimierten treibern ist natuerlich interessant.. aber wie lange ist die 8800gt auf dem markt? so lange auch noch nicht (2 wochen?). gut fuer eine oder evtl. zwei treiberoptimierungen sollte es vielleicht schon gereicht haben. andererseits finde ich dieses argument mit den auslieferungstreibern immer etwas laecherlich - siehe mein entsprechendes argument im hd2900 fred. wenn die die karte produzieren und testen (also der hersteller, hier amd/ati und nvidia) werden sie ja wohl irgendwie nicht 3 tage vor auslieferungsbeginn damit beginnen den treiber zu stricken (sollte man annehmen). die kennen die specs der karte etc. schon erheblich laenger, also haetten die treiber truppe auch relativ viel zeit sich entsprechendes bei der treiberoptimierung einfallen zu lassen... aber nun gut.. wir leben ja schon laenger damit das die karten samt treibern (beide hersteller!) beim kunden reifen... und ja man hat gesehen, das sie bei der hd29xx serie ja auch einiges aus den treibern geholt haben. aber dabei sollte man nicht vergessen, das die "andere" seite genauso optimiert / optimieren kann, so dass sich im endeffekt vielleicht verschiebungen im einstelligen prozentbereich zu gunsten des einen oder anderen herstellers ergeben.

das einzig wirklich interessante bei all diesen test war der, wenn auch extrem ultra kurze (lol), test einer crossfire kombination aus zwei unterschiedlichen karten (3870 mit 3850) auf vr-zone. die haben dort penismark06 gebencht und circa 4k mehr punkte gegenueber der uebertakteten single 3870 bekommen. insgesamt also etwa 5k gegenueber default (wobei ich nicht sicher bin, mit welchen taktraten sie die karten fuer das ergebnis gefahren haben - man sieht nur die 3870 in dem screenshot - in beiden treiberfenstern.. hmmm?). das waeren dann 50% mehrleistung von 2 karten gegenueber einer einzelnen... wurde im vorfeld nicht eher von 1.8x bei 2 karten geworben, 2.5x bei 3 karten, und >3 bei 4 karten? wotever...

ueberzeugt bin ich nicht. ach und wie gesagt.. preislich??? mit der gebotenen leistung sollten die hd karten wenigstens guenstiger als die 8800gt sein - was sie in den staaten bzw. taiwan ja sein sollen ($60 guenstiger). wie gesagt, gestern abend auf geizhals war das noch andersrum - langsamer und teurer.


fazit von computerbase, link siehe oben im post von gollum
Zitat von: computerbase
Somit f├Ąllt unser Ersteindruck der ATi Radeon HD 3870 erfreulich positiv aus. Falls sich der Preis in der 220-Euro-Region ansiedelt, ist der 3D-Beschleuniger als Gesamtpaket durchaus eine ernst zu nehmende Alternative zur GeForce 8800 GT von Nvidia. Die n├Ąchsten Tage werden zeigen, wie viel Geld man als Kunde tats├Ąchlich f├╝r die Radeon HD 3870 ├╝ber die Ladentheke reichen muss ÔÇô und wie viel Euro mehr der Markt weiterhin f├╝r die GeForce 8800 GT verlangt.

da frage ich mich, ob die ihre ergebnisse selber nicht ernstnehmen. den mit den aktuellen ergebniss kann ich die karte - die 3850 interessiert mich btw nicht - nicht als ernstzunehmende konkurrenz ansehen. dabei bedenken, das ist im moment die highend karte von ati ;) auch wenn sie im mittelpreissegment antritt (sowohl preislich, wie auch leistungstechnisch)... und ja, ich bin wieder einmal enttaeuscht von den roten, 2 gurken nacheinander...  :no:
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen ├╝berf├╝llung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressork├╝hlung
  • *
  • Beitrńge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: rv670
« Antwort #24 am: 15. November 2007, 14:20:18 »
Zu den Preisen: Ja, der UVP der HD 3870 ist 50-60$ niedriger als der der 8800GT, sobald die Karten breit
verf├╝gbar sind kann mal also wohl mit knapp 180ÔéČ f├╝r die HD 3870 rechnen.

Zu den Treibern: Denke auch, dass man die HD 3xxx Serie min. mit dem Catalyst 7.11 testen sollte, aber geht
nat├╝rlich schlecht solange der noch nicht draussen ist ;)

Und dass die Treibertruppe von ATi ein bisschen langsamer ist, ist ja auch nix neues  :|
Aber beim R600 hat sich ja tats├Ąchlich teils die Performance seit Release verdoppelt, gewisse
Verbesserungen darf man also gewiss noch erwarten.

@sky: Oha, 1 Jahr alter Grafiktreiber, nicht schlecht  :P
Simpler "Trick" f├╝r ATi: Den "Display Driver Only" von ATi ziehen (gibts sehr wohl, sky ;) ), ca. 15MB.
Dazu die ATi Tray Tools, mit denen man die Treibersettings kontrolliert, und man hat eine perfekte Treiberl├Âsung
(da die Tray Tools eh viel smarter als die Original-Controlpanels von ATi als auch nVidia sind  :love: )

CB wird ja nach dem WE noch ein ausf├╝hrliches Review nachschieben,
dort hoffe ich dann auf den gewohnten Umfang (bei dem jetzigen ist nichtmal erkenntlich ob sie mit XP oder Vista gebencht haben).

@sky: 80% schneller bezieht sich nat├╝rlich auf 2 gleiche Karten ;)
Dass ne' 3870+3850@Stock nicht 80% schneller sind als eine OC-3870 ist doch klar.

Und nein, die Single-Highendkarte von ATi bleibt erstmal weiterhin die HD2900XT.
Die wirkliche High-End-L├Âsung ist aber 4x HD 3870 ;)
Konkurrent zur 8800GT w├Ąren wohl am ehesten 2x3850 (die ja dann demn├Ąchst f├╝r ~130ÔéČ ├╝ber den Ladentisch
wandern d├╝rften), etwas teurer, aber auch deutlich schneller (in den meisten F├Ąllen).


Interessant dabei ist ja, dass man dann f├╝r unter 900ÔéČ folgendes bekommen w├╝rde:

790FX-Board
Phenom x4 (muss dann nurnoch Leistung/├ťbertaktungspotenzial zeigen :coolsmiley: )
4x HD 3850 im Quad-CrossfireX (unter 1100ÔéČ mit 4x HD 3870).

Sollte schon eine recht performante Kiste geben  :evillol:
(1200ÔéČ ist doch ein nicer Preispunkt f├╝r Quadcore, Quad-Crossfire, 4GB RAM, 500GB HDD, Marken-NT, Case, Brenner)

Features wie DP-FP sind f├╝r uns Spieler nat├╝rlich irrelevant, werden dem RV670 dennoch Erfolg bringen ;)


Gr├╝├če,
Mr.Malik
       

Offline muracha

  • Userredakteur
  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrńge: 266
  • S.754 pro
Re: rv670
« Antwort #25 am: 15. November 2007, 14:58:06 »
Zitat
allerdings bricht die karte, wie von mir erwartet (freu, allerdings mit weinendem auge) bei hohen aufloesung mitunter recht enorm ein - fehlende bandbreite am speicherbus?.

 :tomato: dass du IMMER auf dem kleineren bus rumreiten musst  :nixweiss:
die hd3870 ist doch in den meisten spielen MIT quali-einstellungen besser als die x2900xt :crazy:
www.eiskaltmacher.de => einfach frostig

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrńge: 754
  • so fucking what?
Re: rv670
« Antwort #26 am: 15. November 2007, 18:35:33 »
Zu den Preisen: Ja, der UVP der HD 3870 ist 50-60$ niedriger als der der 8800GT, sobald die Karten breit
verf├╝gbar sind kann mal also wohl mit knapp 180ÔéČ f├╝r die HD 3870 rechnen.

hm, nachdem nun die preise wieder bei geizhals gelistet sind, gehen die preise fuer die 3870 von 199 bis 255 euro - immernoch teurer als die billigste gt ;).. aber die werden fallen, da stimme ich dir zu, speziell der club3d preis. die sind zwar i.d.r. sehr gut ausgestattet (hatte bisher 3 highend karten von denen und da war das immer so, stichwort stromadapter). aber die gt wird ja vielleicht auch im preis fallen - weihnachts preiskrieg?

Zitat von: Mr.Malik
@sky: Oha, 1 Jahr alter Grafiktreiber, nicht schlecht  :P
Simpler "Trick" f├╝r ATi: Den "Display Driver Only" von ATi ziehen (gibts sehr wohl, sky ;) ), ca. 15MB.
Dazu die ATi Tray Tools, mit denen man die Treibersettings kontrolliert, und man hat eine perfekte Treiberl├Âsung
(da die Tray Tools eh viel smarter als die Original-Controlpanels von ATi als auch nVidia sind  :love: )

ah yes, den driver only hab ich immer gefunden.. aber irgendwie wuerde ich gern mein altes liebgewonnenes control panel behalten ;) vermutlich war das der grund. hab immer cp gesucht und nix gefunden...

Zitat von: Mr.Malik
@sky: 80% schneller bezieht sich nat├╝rlich auf 2 gleiche Karten ;)
Dass ne' 3870+3850@Stock nicht 80% schneller sind als eine OC-3870 ist doch klar.

ok, das hatte ich in dem satz ungluecklich ausgedrueckt. ich hab die ca. 4k punkte aus der kombinationen der beiden verschiedenenkarten auf 5k punkte bei 2 gleichen karten hochgerechnet und kam daher von auf ca 1.5x anstelle der 1.8x. den bei den 3850'er handelt es sich ja "nur" um circa 100mhz langsamer getaktete identische cores (gecube's 3850 ist mit 700 mhz core nur 70mhz von der 3870 entfernt) mit zwar defakto langsameren speichertakten, dafuer aber vermutlich auch mit niedrigeren latenzen beim speicher unterwegs (siehe erste seite, gedoens, annahmen zum thema gddr3 vs gddr4 taktdifferenz, ...) so das der unterschied nicht sooo riesig sein sollte. aber gut, vielleicht doch noch mal nen blick auf die 3850 tests werfen bevor ich mich hier zu weit aus dem fenster lehne und auf die klappe falle..

Zitat von: Mr.Malik
790FX-Board
Phenom x4 (muss dann nurnoch Leistung/├ťbertaktungspotenzial zeigen :coolsmiley: )
4x HD 3850 im Quad-CrossfireX (unter 1100ÔéČ mit 4x HD 3870).

Sollte schon eine recht performante Kiste geben  :evillol:
(1200ÔéČ ist doch ein nicer Preispunkt f├╝r Quadcore, Quad-Crossfire, 4GB RAM, 500GB HDD, Marken-NT, Case, Brenner)

Features wie DP-FP sind f├╝r uns Spieler nat├╝rlich irrelevant, werden dem RV670 dennoch Erfolg bringen ;)

hm zu der amd sache sag ich mal lieber nix.. bleibt abzuwaren, was da kommt. sollte man den 3850/70 weg gehen ist die suche nach einem vernuenftigen brett mit 4 pci-e slots eroeffnet. ansonsten auf die r680 warten und nur 2 karten davon nehmen ;)


ach und stichwort speicherbus... wie sollte man sich sonst erklaeren, das eine (wenn auch nur leicht) hoeher getaktete karte in der performance mit dem vorgaengermodell fast gleich aufliegt bzw. mal schneller aber dann auch mal langsamer ist? vor allem wo der core eher eine evolution darstellt? ;). beispiele:

(2900xt / 3870)

57 / 49 - call of duty 4, 1920x1200
 36 / 32 - call of duty 4, 2560x1600
113 / 98 - ut3 demo, 1920x1200
 66 / 57 - ut3 demo, 2560x1600
 59 / 59 - et q.wars, 1920x1200
 39 / 37 - et q.wars, 2560x1600

in den dx10 tests ists dann meist umgekehrt jedoch mit geringeren abstaenden, wobei da auch nicht unerwaehnt bleiben sollte, das dort die fps generell eher bescheiden sind (bei saemtlichen erhaeltlichen karten). bei gears of war in oben genannten aufloesungen unterscheiden sich die beiden karten um 0.5fps (in beiden aufloesungen), bei 1920x1200 liegt die 3870 ein halbes fps vor der 2900xt, in 2560 ist die position dann umgekehrt, differenz ebenfalls 0.5fps.

22 / 27 - world in conflict, 1920x1200
14 / 18 - world in conflict, 2560x1600
30 / 35 - crysis, 1920x1200
20 / 24 - crysis, 2560x1600

testergebnisse von vr-zone: http://www.vr-zone.com/articles/AMD_Radeon_HD3850_and_HD3870_-_AMD%27s_salvation%3F/5392-1.html
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen ├╝berf├╝llung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline muracha

  • Userredakteur
  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrńge: 266
  • S.754 pro
Re: rv670
« Antwort #27 am: 15. November 2007, 21:14:13 »
okay, vr-zone und cb unterscheiden sich dann doch etwas
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/kurztest_ati_radeon_hd_3870_rv670/19/#abschnitt_performancerating_qualitaet

hier ist die neuere karte mit kleinerem bus bei qualit├Ątseinstellungen der alten karte mit gr├Â├čerem bus doch ├╝berlegen ;)
www.eiskaltmacher.de => einfach frostig

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressork├╝hlung
  • *
  • Beitrńge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: rv670
« Antwort #28 am: 15. November 2007, 21:26:59 »
@sky: Jo, das CP gibts leider seit einiger Zeit nichtmehr optional von ATi. Aber die TrayTools sind
wie gesagt ein mehr als akzeptabler Ersatz ;)

Zum CF-X kann ich leider auch nix sagen, muss man umfangreiche Tests abwarten.

Zum Speicherbus: Klar, bei riesigen Aufl├Âsungen und/oder AA begrenzt irgendwann auch der Speicher.
Da wie gesagt eine OC-3870 bereits 0,6ns Speicher verbaut haben m├╝sste, k├Ânnte man mit der aber die
Speicherbandbreite der 2900 XT erreichen, die Karte w├Ąre dann in jedem Fall schneller.
Ist halt eine Frage der Verh├Ąltnism├Ą├čigkeit (und nat├╝rlich auch der Kosten), die wenigsten zocken in mehr als
1600x1200 (1680x1050 ist weniger :P ), darunter kommt das halbierte Speicherinterface kaum zum tragen.
Interessieren w├╝rde mich die Situation im Crossfire - kann dann der gesamte Speicher gemeinsam genutzt werden?

DANKE f├╝r den VR-Zone Link, endlich mal n vern├╝nftiges Review  :))
Nur die AA/AF Performance h├Ątte man noch detaillierter testen k├Ânnen.

Was mich ein wenig wundert: Crysis in 2560x1600 mit avg. 24 fps auf der HD 3870? :o
Da stehen die Details doch bestimmt nicht auf Very High?!?


Gr├╝├če,
Mr.Malik
       

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrńge: 754
  • so fucking what?
Re: rv670
« Antwort #29 am: 15. November 2007, 22:02:13 »
okay, vr-zone und cb unterscheiden sich dann doch etwas
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/kurztest_ati_radeon_hd_3870_rv670/19/#abschnitt_performancerating_qualitaet

hier ist die neuere karte mit kleinerem bus bei qualit├Ątseinstellungen der alten karte mit gr├Â├čerem bus doch ├╝berlegen ;)

achte da mal bitte auf die aufloesung, qualitaetseinstellung hin oder her.. ;) da kommt eher die leicht gesteigerte geschwindigkeit von sowohl core als auch speicher zum tragen - abzueglich der vermuteten latenzen (s. mein letzter beitrag). bei niedrigen aufloesungen kommt der speicherbus noch nicht an seine belastungsgrenze wuerde ich mal behaupten.

wie mr malik schon gesagt hat.. unterhalb von 1600x1200 denke ich wird sich der kastrierte speicherbus kaum auswirken.
ach, und es gibt durchaus titel bei denen selbst in 1600x1200 mit max details immense fps herauskommen - bei richard burns rally hatte ich maximal 360fps @1600x1200... wenn aa/af da nicht unschoene linien auf die strasse gezaubert haetten, haette man die karte damit einbremsen koennen. oh und die aufloesung ist auch auf 1600x1200 limitiert (ja ich zocke es gerade, weil ENDLICH ein trackeditor, aber das nur am rande).

zum schneller dank hoeherem takt. ja, das hatten wir auf der vorherigen seite ja schon mal auseinandergenommen :).. allerdings muss das dann enorme speichergeschwindigkeiten bringen. nach meinen berechnungen ;) auf der vorherigen seite hat die 2900xt(1024) mit 512bit bus bei 1000 mhz speichertakt ca. 119.20 gb/s bandbreite, die 3870 mit 256bit bus bei angenommenen 1200 mhz kommt auf 71.52 gb/s. um nun von 71.52 gb/s auf 119.20 gb/s zu kommen muesste die karte 1.666 mal schnelleren getaktet sein (ram) als sie es ist:
119.20 / 71.52 = 1.6666...
also 1200 mhz ram der 3870 mit 1.666 multiplizieren -> 1200 * 1.6667 = 2000 mhz... das duerfte eng werden ;) - wie gesagt um auf die gleiche maximale bandbreite wie die 2900 zu kommen...

und zu crysis @24fps.. ich denke die stehen da auf high, aber mit sicherheit nicht auf very high. hatte ich erwaehnt das meine x1900xt auf very high gut abgeht? mit max aa und max af komme ich im schnitt auf 5fps, sonst auf 8-11 lol - achso @1600x1200 latuernich (die genauen werte stehen iirc im crysis demo thread).
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen ├╝berf├╝llung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressork├╝hlung
  • *
  • Beitrńge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: rv670
« Antwort #30 am: 15. November 2007, 22:44:08 »
[...] richard burns rally [...] ENDLICH ein trackeditor

Echt? Cool... kann leider nichtmal die Rallyschule mit meinem Oldskool Thrustmaster T2 absolvieren, weil es Gas und Bremse nicht
separat erkennen kann :drink:
Und RBR mit Tastatur w├Ąr' ja nur der halbe Spa├č.

2900xt(1024) mit 512bit bus bei 1000 mhz speichertakt ca. 119.20 gb/s bandbreite

Na, die 1024er 2900XT habe ich jetzt nat├╝rlich nicht als Referenz gesehen, die ist ja ein v├Âllig unwirtschaftliches Papiertiger-Produkt das eh keiner hat.
Die ganzen Tests nehmen ja auch immer die 512er.
Aber die "normale", "echte" 2900XT hat "nur" besagte 102,4GB/s, f├╝r die eine HD3870 nur etwas besseren Speicher braucht (Standard 3870 hat 0,8ns, mit 0,6ns sind 1,66GHz spezifiziert).

und zu crysis @24fps.. ich denke die stehen da auf high, aber mit sicherheit nicht auf very high. hatte ich erwaehnt das meine x1900xt auf very high gut abgeht? mit max aa und max af komme ich im schnitt auf 5fps, sonst auf 8-11 lol - achso @1600x1200 latuernich (die genauen werte stehen iirc im crysis demo thread).

Very High mit einer X1900XT? Das glaube ich nicht, Tim :P (das braucht doch DX10 ;) ).
Oder meintest du den inoffiziellen Weg, Very High auch unter DX9 zu aktivieren?



Gr├╝├če,
Mr.Malik
       

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrńge: 754
  • so fucking what?
Re: rv670
« Antwort #31 am: 16. November 2007, 00:50:45 »
ich habe bewusst die 1gb variante genommen, da die ebenfalls mit gddr4 unterwegs ist im vergleich zu der kleineren mit gddr3, niedrigeren latenzen und niedrigerem takt - im endeffekt sind die beiden karten naemlich fast mit identischen "endgeschwindigkeiten" unterwegs. daher der vergleich von da aus zur 3870 mit ebenfalls gddr4. andernfalls haette man die 512mb 2900 mit der 3850 vergleichen sollen, da beide gddr3 verwenden. alles andere ist bananen mit birnen vergleichen (imo).

und natuerlich den inoffiziellen v.high weg bei crysis... ;)

(rbr mit tasta ist nur der halbe spass, muss aber momentan reichen. baue eine strecke nach. sagt dir "col de turini" was? 22.5km bergstrecke, google maps: col de turini, in der kartenansicht... dann siehste was ich meine :p)
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen ├╝berf├╝llung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrńge: 754
  • so fucking what?
Re: rv670
« Antwort #32 am: 16. November 2007, 19:44:19 »
neuer, sehr ausfuehrlicher und wie ich finde auch sehr guter test. hinten dran noch ein klein bisserl crossfire angetestet (was auch ganz nett scheint). und er hat auch gegen eine 8800gt getestet, ne gts 320 und ne gtx, sowie 2900xt aus dem roten camp. also alle wichtigen vergleichskarten an board.

http://www.hardwarecanucks.com/forum/hardware-canucks-reviews/3270-his-radeon-hd3870-review-crossfire-performance-preview.html#post26213

leider wird sie auch hier meist von den nv geschlagen, mit unter deulich... zudem erwaehnt er in seinem forum, das er trotz eines aftermarket kuehlers nicht weiter uebertakten kann als 860mhz (core). er glaubt an eine limitierung durch das bios - voltage oder aehnliches, da er bei 860 noch keine artefakte jedweder art hat, das system dann aber einfach abklappt, sobald man mehr als 860 auf den core "uebernimmt". bei den oc-test hat er leider nicht gegen eine oc 8800gt getestet bzw die testergebnisse der normalen karte daneben gehalten, so das man sich nen wolf scrollt, wenn man default mit oc vergleichen will...
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen ├╝berf├╝llung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressork├╝hlung
  • *
  • Beitrńge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: rv670
« Antwort #33 am: 20. November 2007, 18:44:19 »
ich habe bewusst die 1gb variante genommen, da die ebenfalls mit gddr4 unterwegs ist im vergleich zu der kleineren mit gddr3, niedrigeren latenzen und niedrigerem takt - im endeffekt sind die beiden karten naemlich fast mit identischen "endgeschwindigkeiten" unterwegs. daher der vergleich von da aus zur 3870 mit ebenfalls gddr4. andernfalls haette man die 512mb 2900 mit der 3850 vergleichen sollen, da beide gddr3 verwenden. alles andere ist bananen mit birnen vergleichen (imo).

und natuerlich den inoffiziellen v.high weg bei crysis... ;)

(rbr mit tasta ist nur der halbe spass, muss aber momentan reichen. baue eine strecke nach. sagt dir "col de turini" was? 22.5km bergstrecke, google maps: col de turini, in der kartenansicht... dann siehste was ich meine :p)

Hm, ja, die Latenzen habe ich bei meiner Rechnung nat├╝rlich aussen vor gelassen.

Wei├č eigentlich zuf├Ąllig jemand, wie das im CF ausschaut? Addiert sich der Grafikspeicher? Oder die Geschwindigkeit?

Inzw. hat CB einen umfangreichen Artikel, leider nur ├╝ber die 3870, ohne CF und mit altem Treiber, daf├╝r im gewohnten Umfang geschrieben:

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_ati_radeon_hd_3870/

Sky, wenn du die RBR Strecke fertig hast, w├╝rde ich die sehr gerne mal probefahren! :thumbup:


Gr├╝├če,
Mr.Malik
       

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressork├╝hlung
  • *
  • Beitrńge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: rv670
« Antwort #34 am: 22. November 2007, 10:58:27 »
Zu den Preisen: Ja, der UVP der HD 3870 ist 50-60$ niedriger als der der 8800GT, sobald die Karten breit
verf├╝gbar sind kann mal also wohl mit knapp 180ÔéČ f├╝r die HD 3870 rechnen.

Sogar noch eher als ich es erwartet h├Ątte:

http://geizhals.at/deutschland/Club_3D_Radeon_HD_3870_CGAX-3872DD_a294681.html (173ÔéČ)



Gr├╝├če,
Mr.Malik
       

Offline muracha

  • Userredakteur
  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrńge: 266
  • S.754 pro
Re: rv670
« Antwort #35 am: 22. November 2007, 14:49:24 »
das kribbelt richtig in den fingern...
ich w├╝rd mir liebendgern eine ordern... aber nur mit passendem wak├╝hler und der kostet dann doch noch einiges  :no:

aber gegen weihnachten kommt bei mir ne neue graka rein!
meine 7800gt muss dann abgel├Âst werden, wenn nicht eher  :evillol:
www.eiskaltmacher.de => einfach frostig

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrńge: 754
  • so fucking what?
Re: rv670
« Antwort #36 am: 22. November 2007, 19:39:50 »
:D
auch wenn ich mir weiter oben quasi widerspreche (mal wieder). ich hab hier seit circa 3 tagen ein paar pages offen, wo immer wenn ich dran denke refresht wird. sollte ich irgendwo die 3870, club3d bevorzugt, da meinte letzten 3 karten auch club3d waren (2x x1800xt/512, x1900xt/512) und gut liefen und zubehoermaessig rockten, fuer circa 175ÔéČ sehen, werden gleich 2 geordert.
das problem hier ist mal wieder das gleiche, wie damals x800xt / gf 6800gt. die x800xt hat ewig auf sich warten lassen, bis ich dann storniert hab und mir die 6800gt gegoennt habe. nur im moment siehts ja aus, als wuerde die nivea burschenschaft auch nicht wirklich mit dem ausliefern nachkommen. nachkommen? wurden denn ueberhaupt schon stueckzahlen groesser 50 in europa gesichtet? (dito hd3870). und bei lieferterminen von januar bin ich auch nicht wirklich begeistert. da koennen mir beide hersteller erzaehlen, was sie wollen. das war ein 1a paperlaunch.  :haue: und ja mich interessiert nicht, ob die karten in den usa verkauft wurden - davon hat mein system hier keine grafikpower mehr als vorher ...
f├╝r <350ÔéČ ein dualkarten system zu haben, was gegen ein 8800gtx antreten kann ist ein schoener gedanke - wenn er denn realitaet werden wuerde :p
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen ├╝berf├╝llung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressork├╝hlung
  • *
  • Beitrńge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: rv670
« Antwort #37 am: 23. November 2007, 16:56:42 »
sollte ich irgendwo die 3870, club3d bevorzugt, da meinte letzten 3 karten auch club3d waren (2x x1800xt/512, x1900xt/512) und gut liefen und zubehoermaessig rockten, fuer circa 175ÔéČ sehen, werden gleich 2 geordert.

http://geizhals.at/deutschland/Club_3D_Radeon_HD_3870_CGAX-3872DD_a294681.html

F├╝r 172,54ÔéČ bei hardwareversand.de, angeblich "verf├╝gbar ab 27.11.2007".
Musst also nur bestellen ;)


Gr├╝├če,
Mr.Malik
       

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrńge: 754
  • so fucking what?
Re: rv670
« Antwort #38 am: 23. November 2007, 21:14:32 »
lalalala  :kratz: :ugly:  :evillol:  :popo: :drink: eine kombination der letzten 5 smilies...
« Letzte ─nderung: 23. November 2007, 21:16:02 von sky »
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen ├╝berf├╝llung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline muracha

  • Userredakteur
  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrńge: 266
  • S.754 pro
Re: rv670
« Antwort #39 am: 23. November 2007, 22:14:16 »
jetzt bin ich aber gespannt wann es kommt  :tomato:
www.eiskaltmacher.de => einfach frostig